Tausch: Vorstufenröhren Peavey Windsor

  • Ersteller ShelbyMustangGT
  • Erstellt am
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Hey zusammen,

Ich hab nen Peavey Windsor 100 W Topteil. Vielleicht kennen manche den Amp, er war ein etwas "heisserer" JCM 800-Klon. Leider hat er seit je her ein Manko: Er klart nicht richtig auf. Also weder wenn man an der Gitarre Volume zurückdreht, noch wenn man am Gain-Knopf dreht (bei Gain 1 von 12 vielleicht, aber ich spiele immer auf 7-8 für nen netten Overdrive.)
Mit meiner Les Paul war das ganz schlimm, mit meiner Ibanez RG geht das schon besser mit dem Clean werden per Volume-Poti :)

Vor längerer Zeit las ich auf Harmony-Central ein Review in dem ein user beschrieb wie man den Windsor mit einem Tausch der Vorstufenröhren klar cleaner machen kann. Leider fand ich das Review nicht mehr. Also hab ich Jerry von FJA Mods gemailt, weil der viele Mods von Windsors im Youtube hatte. Der konnte mir auch sagen welche Röhren man da tauschen könnte. Leider hat mein Vater die Angewohnheit Mails jede Woche zu löschen (Gemeinsam benutzter PC...) und sah die auch nicht als wichtig an :evil:

Habt ihr da Erfahrungen was ich da gegen was tauschen könnte? Also mein Windsor ist noch komplett Standart in der Vorstufe, müsste heissen 3x 12AX7. Im Review und in Jerrys Mail stand was von 12AU7 und 12AT7, nur weiss ich leider nicht mehr was wo rein.

Danke schon mal! ;)
 
Eigenschaft
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.427
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
Also hab ich Jerry von FJA Mods gemailt, weil der viele Mods von Windsors im Youtube hatte. Der konnte mir auch sagen welche Röhren man da tauschen könnte. Leider hat mein Vater die Angewohnheit Mails jede Woche zu löschen (Gemeinsam benutzter PC...) und sah die auch nicht als wichtig an :evil:

Habt ihr da Erfahrungen was ich da gegen was tauschen könnte? Also mein Windsor ist noch komplett Standart in der Vorstufe, müsste heissen 3x 12AX7. Im Review und in Jerrys Mail stand was von 12AU7 und 12AT7, nur weiss ich leider nicht mehr was wo rein.
na dann schreib ihn doch einfach noch mal an und lass dir die mail noch mal schicken
 
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Die Mail von ihm kam damals schon erst nach 2 1/2 Wochen und er war extrem kurz angebunden. Ich würde es aber gern schneller als das wissen.
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.572
Kekse
56.768
Ort
Burglengenfeld
Servus,

Grob gesagt:

12AX7 = ECCC83 100% Gain
5751 75% Gain
12AT7 = ECC81 60% Gain
12AY7 = 6072 45% Gain
12AU7 = ECC82 20 % Gain

Alternativ kannst Du mal in V1/V2 auch ECC832 einbauen die haben eine ECC82 als erstes System und eine ECC83 als zweites...

cu
bluesfreak
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
not.
not.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.14
Registriert
03.05.10
Beiträge
1.098
Kekse
6.097
Ort
Tübingen
Ich weiß nicht ob du sie schon kennst, aber vllt hilft dir ja die Tubetown Tubemap. KLICK.

Da gehts sowohl um Vor- und Endstufenröhren, einen Blick ist sie in jedem Fall wert.

Gruß, David.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Danke ihr beiden! :great:

Jetzt natürlich von mir als ziemlich Unwissendem die Frage: Kann ich jede Vorstufenröhre in jeden Sockel stecken? (V1,V2,Phase) Und welche Kombination wäre da am sinnvollsten um den Amp Cleaner zu machen? Oder ist das wieder mal eigenes Try&Error?

Edit:

"Vorstufenröhren werden nicht eingemessen. Diese können
einfach ausgetauscht werden.
In der Vorstufe müssen keine gematchten Röhren eingesetzt
werden. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen wo gematchte
Vorstufenröhren benötigt werden.
Eine 5751 in der ersten Position der Vorstufe hilft, dass ein
Verstärker länger "clean" bleibt. im Vergleich zu einer 12AX7/
ECC83 Funktioniert sehr gut in alten "Twins" und ähnlichen
Verstärkern
Eine 12AT7 an Stelle einer 12AX7 in der ersten Position in der
Vorstufe kann helfen harschen Overdrive Sound zu mildern und
bringt zudem mehr Dynamik. Ausprobieren."

Okay, das hat mir jetzt SEHR geholfen und die Frage fast beantwortet. Klasse *great*
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben