tc electronic - M-one

von San-Jo, 03.07.06.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.07.06   #1
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 03.07.06   #2
    stammt aus dem pa bereich,hat also u.U.ungeeignete latenzzeit,was natürlich NICHTS über die qualität des teils aussagt!ist das g-sharp nicht das gitarrenpendant dazu?
     
  3. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.07.06   #3
    kenn ich auch nicht
     
  4. sleeping sun

    sleeping sun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 03.07.06   #4
    intressant wäre auch zu wissen obs beim g-sharp irgendwelchen technischen änderungen gegenüber dem m-300 gibt. denn scheinbar sind beide geräte ja so gut wie identisch nur dass das m-300 100€ billiger zu haben ist.

    ich meine vor allem umschaltzeiten beim presetwechsel, für mich der einzige grund kein m-300 zu kaufen, denn da ist beim umschalten erstmal ne halbe sek ruhe.
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 04.07.06   #5
    Das liegt glaube ich nur daran, dass der Nachfolger M350 kommt. Ist also quasi wohl ein "Abverkauf" der M300er.
     
  6. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 04.07.06   #6
    das M-ONE ist speziell für Reverbs gedacht (quasi Hall), dann gibts ja noch das M-One XL und M2000 usw...
     
Die Seite wird geladen...

mapping