Tech-, und Mechanik meiner Gitarre kennen lernen

  • Ersteller Cappello
  • Erstellt am
Cappello
Cappello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.19
Registriert
24.06.09
Beiträge
455
Kekse
473
Ort
Hildesheim
Moin,
da ich bisher eigentlich kaum bis gar keine Ahnung von der Funktionsweise meiner E-Gitarre habe, möchte ich das nun ändern.
Sprich, ich will nicht andauernd zum Gitarrenbauer rennen um meine Gitarre einstellen zu lassen, ich möchte selber an meiner Gitarre basteln wie z.B neue Pick-ups einbauen, Mechaniken wechseln etc. etc.
Klar, die grundlegenden Sachen kann mir mein Gitarrenlehrer auch beibringen, aber ich würde gerne tiefer in die Materie einsteigen.
Natürlich weiß ich, dass ich eigentlich so gut wie alles im Internet nachlesen kann. Aber ich würde trotzdem gerne jemanden haben der mir Dinge erklärt und mir auch mal über die Schultern gucken kann.
Jetzt ist natürlich die eine Variante, ein Praktikum bei einem Gitarrenbauer o.ä zu machen.
Wäre sogar möglich da ich noch ein paar Wochen Sommerferien habe.
Allerdings wird mir der wohl, sofern man auf die schnelle noch einen Platz kriegt, in der kurzen Zeit nicht all das vermitteln was ich wissen will und müsste.
Falls es irgendwelche Boarduser in HH gibt die sich bereit erklären würden mir ein wenig was beizubringen wäre das natürlich ziemlich genial, ansonsten würde mir aber ausser dem Selbststudium nicht mehr viel einfallen.
Also Billig Gitarre kaufen und dann ausprobieren, ausprobieren und noch mal ausprobieren.
Falls ihr also Tipps, Hilfestellung oder Anregungen jeder Art für mich habt, wäre ich euch echt dankbar;)

Gruß Timur
 
enderep12
enderep12
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.19
Registriert
20.11.09
Beiträge
238
Kekse
452
Alternativ bei Rockinger (google bemühen, sollte aber rockinger.com sein - glaub ich, ausm kopf :D) mal in die Workshopecke schauen. da gibts auch alles wichtige!
 
Reelo
Reelo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
18.01.10
Beiträge
296
Kekse
609
Ort
Luxemburg
Alternativ dazu kann ich auch das Buch hier empfehlen. Ist eigentlich ein prima Einstieg wenn's um Setup und Pflege geht. Nicht ganz so tiefkreifend wie das erste Buch oben, aber dafür einsteigerfreundlicher...
 
loder
loder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
14.10.08
Beiträge
159
Kekse
371
du kannst natürlich auch den hardcoreweg gehen, dir tatsächlich ne billigste ebay klampfe holen, komplett auseinander reissen und die wieder zusammenbasteln.
oder dir selber eine zusammenbasteln. denn bekommst du auf einen Schlag alles was du jemals wissen wolltest und mehr.

ACHTUNG:
Das kann natürlich auch äuserst auf den Geldbeutel, Geduld, und auf ein etwaiges Liebesleben gehen - schon eifache Recherchen wie passt Hals xy auf meinen Body
sind recht zeitintensiev

Hier sind ja schon schöne Aufbauten dokumentiert:
http://www.ronkirn.com/tutorial/index.htm
http://www.tdpri.com/forum/tele-home-depot/104933-newbie-first-build.html

oder auch hier im Forum bekommst du seehr schöne Dokumentationen von Selbstbauten.
zb.: hier für einen bass :)
https://www.musiker-board.de/bastelecke-bass/240276-projekt-eigenbau-e-bass.html
 
Cappello
Cappello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.19
Registriert
24.06.09
Beiträge
455
Kekse
473
Ort
Hildesheim
Erstmal Danke für die bisherigen Antworten :)
Es scheint also doch auf's Selbststudium hinauszulaufen.
Dann werd ich mich einfach mal weiter der Internetrecherche (auf die Rockinger Seite war ich schon aufmerksam geworden ;) ) widmen und mir die Bücher bestellen.
Wenn etwas Geld über ist werd ich dann wohl auch noch eine billige Gitarre kaufen, weil ich meist die Praxis zur Theorie brauche um wirklich durchzusteigen.
Von der werde ich dann auch keinen alzu guten Klang erwarten, sondern sie als reines Bastel- und Lerninstrument betrachten.
Kompletteigenbau ist glaube ich noch zu hoch gegriffen, da ich wie gesagt überhaupt keine Ahnung. Ausserdem kann man so ja immer Einzelteile ersetzen und das ist denke ich auch ganz praktisch wenn ich nicht mehrere Baustellen gleichzeitig habe.
Ich denke ein Telemodell bietet sich an, da die Schaltung simpler scheint als bei einer Strat und ich schon eine SG, sprich Humbucker-Gitarre besitze. Quasi als Ergänzung.
Natürlich bin ich weiterhin offen für weitere Tipps und Hinweise und wie gesagt, wenn jemand aus Hamburg hier ist, der mir ab und zu über die Schulter guckt, dann hab ich auch nichts dagegen;)

Gruß Timur
 
W
Wohnungsrockerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.10
Registriert
19.05.08
Beiträge
234
Kekse
450
Ort
Allgäu
Also wenn du ein wenig Geduld hast, schau doch auch mal bei Ebay nach Bausätzen. Wichtig ist hier, das eine Bauanleitung dabei ist. Zur Zeit sind die von Händlern angebotenen Bausätze im Verhältnis zu den fertigen Billiggitarren sehr teuer, obwohl das Endresultat ja oft nicht besser ist. Mein Tipp daher: Schau mal, ob du nicht einen Bausatz in einer Auktion findest. Ich hatte mir erst die therorie mit Büchern zu Gemüte geführt und dann einen Bausatz gekauft (vor zwei jahren gabs die billigsten Sofortkäufe für 80 Euro, leider sind die jetzt viel teuerer, und Bauanleitungen fehlen auch meistens - schade).
Oder du machst ein Billigschnäppchen einer fertigen Gitarre - das macht aber nicht ganz so viel Spaß wie ein Bausatz, finde ich.
Wenn die Billiggitarre auch noch deckend lackiert ist, weißt du auch nicht, was für Holz drunter ist. Ich hatte mir eine klarlackierte Stagg-Gitarre ersteigert, wo man erkennen konnte, aus wie vielen Teilen der Korpus zusammengesetzt worden ist. Für die Gitarre hatte ich mir dann gebrauchte markenteile ersteigert und verbaut und die klang am Schluss wirklich gut und war stimmstabil. Konnte sie dann gut verkaufen. War also Übung und trotzdem nicht für die Katz.
 
Cappello
Cappello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.19
Registriert
24.06.09
Beiträge
455
Kekse
473
Ort
Hildesheim
Moin,
über einen Bausatz habe ich auch schon nachgedacht, bin aber zu dem Schluß gekommen, dass ich doch lieber Einzelteile ersetzen/bearbeiten will. So kann ich das Ergebnis meiner Arbeit dann auch gleich testen und ausserdem bin ich kein Freund von Großbaustellen :D

Gruß Timur
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben