Tech21 Tri-AC oder BOSS ME-50 ???

von Fischer, 29.12.03.

  1. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 29.12.03   #1
    Ich brauche etwas Entscheidungshilfe...

    Ich weiß, das es 2 völlig unterschiedliche Geräte sind, aber ich finde beide irgendwie geil....

    Will die Zerre meines MG100DFX aufbessern (Tech21), finde aber die Möglichkeiten des ME-50 auch cool und das hat ja so viele Distortion Pedale und Co drin.....

    Ach ja, wie würdet ihr entscheiden?

    Werde die Teile die Woche noch antesten, werde mich aber dann gleich entscheiden müssen....

    Deshalb schonmal ebbes Hilfe im Voraus....

    Letztendlich liegt es zwar eh an mir, aber bei einem Unentschieden, könnte es Hilfreich sein.

    Am besten wäre ein Pro und Contra Auflistung für diese Geräte.

    Danke schonmal...

    -=KDD=-
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.12.03   #2
    Tech21.

    -> Boss ME50 hat kein Netzteil mitgeliefert
    -> braucht zusätzliche Banktaster
    -> folglich: erhöhte Kosten
    -> Umschaltzeiten viel zu lang, nix für die Bühne
     
  3. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.12.03   #3
    Ich würde Dir zu Tech 21 raten, das ME-50 bietet Dir zwar mehr Effekte, dafür ist die Soundqualität von Tech 21 schon fast legendär. Ich nutze den PSA-1 von Tech 21, darin steckt die selbe Technik wie in den Pedalen und ich bin sehr zufrieden.
     
  4. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 29.12.03   #4
    Jep hab auch den T.r.i ac und bin total zufrieden mit ihm. Sound einfach spitze vielleicht schon fast lägender und das Preisverhältnis stimmt auch.
     
  5. Tone

    Tone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    3.09.04
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.03   #5
    Jau, ich schließe mich an. Die TECH-Teile sind absolut cool und die Boss-Zerre wird da nicht rankommen.
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.12.03   #6
    lol,
    also, wenn de deine zerre aufmotzen willst kann ich dir nur zum GFX-8 von ZOOM raten !!!!
    auch wenn de das anscheinend noch nich in die engere wahl genommen hast, das teil hab ich mir auch zum aufbessern der zerre un für krasse clean sounds geholt....
    kann leider im moment nix aufnehmen, hab imma noch kein passendes programm !!!
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.12.03   #7
    kannst wegschmeißen. gegen ein tech21 triac kommt weder zoom, boss oder korg ran. sogar vox hat mit seinem tonelab schon probleme damit :D
     
  8. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.12.03   #8
    Ej Zoom ist jawohl die Rulerfirma. Die haut Tech21 locker weg.
    Noch besser ist halt nur noch Crate und vor allem in den unteren
    Preisklassen studiotauglich... :(
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.12.03   #9
    und ne Stagg haut locker jede Gibson '59er Les Paul weg :D
     
  10. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 30.12.03   #10
    Ich würd dir auch auf jeden Fall zum TRI-A.C. raten. Hab ich selbst. Klingt echt genial!!!

    Gruß PYRO
     
  11. Fischer

    Fischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 03.01.04   #11
    Sodala, habe mal ebbes getestet und siehe da, es wurde kein Tri-Ac.....

    Auch kein MT-2....

    Sondern ein Digitech Metalmaster !!!!

    Der bringt mir genau den Sound den ich möchte, undist mit 79 Euro um längen billiger....

    Testet den mal an... Wahnsin.....

    Den Tri-Ac fand ich zu Platik-Sound....

    Der MT-2 war genauso wir meine Marshall Zerre, nur der Digitech mit seiner Morphing funktion war flexibel und optimal....

    Ich bin zufrieden......
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.01.04   #12
    zeigt wiedermal: antesten ist das einzig wahre!

    viel spaß mit deinem digitech mm :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping