[Technik] Röhrentausch incl. Bias einstellen beim Marshall JCM800

  • Ersteller fR33$tyler
  • Erstellt am
fR33$tyler
fR33$tyler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
13.01.05
Beiträge
107
Kekse
228
Ort
Blutwursthausen
Was brauchen wir:
1.) 1x Voltmeter
2.) 1x 1 Ohm Wiederstand
3.) 4 neue Röhren (Details weiter unten)
4.) Zubehör (Lötkolben, Lötzinn...)

Ach ja, natürlich noch ein Marshall JCM 800...

>>> weiter lesen....
 
Eigenschaft
 
LX84
LX84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
1.742
Kekse
3.705
Ort
Wien
kurze frage... muss ich den eingelöteten widerstand nach dem einmessen wieder rauslöten, oder bleibt der drinnen für ewig?
lg/alex
 
fR33$tyler
fR33$tyler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
13.01.05
Beiträge
107
Kekse
228
Ort
Blutwursthausen
ups voll nicht gesehen :/

natürlich wieder raus damit

greetz
 
R
rollthebones
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.08
Registriert
20.10.06
Beiträge
1.134
Kekse
741
Ort
dark side of the moon
kurze frage... muss ich den eingelöteten widerstand nach dem einmessen wieder rauslöten, oder bleibt der drinnen für ewig?
lg/alex

Der bleibt natürlich drin. Oder willste das Spielchen mit dem Lötkolben wiederholen müssen?
 
fR33$tyler
fR33$tyler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
13.01.05
Beiträge
107
Kekse
228
Ort
Blutwursthausen
also ich hab n wieder raus gemacht... aber für alle die, die das 1x Jahr machen sollten auf "rollthebones" hören (is bequemer) :)
 
fR33$tyler
fR33$tyler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
13.01.05
Beiträge
107
Kekse
228
Ort
Blutwursthausen
Zwecks der Lötfrage noch mal... für alle die es Bequem haben möchten: Bias-Messadapter sollt helfen.

Schaut so aus im Einsatz:


Gibts hier: Link @ TT

:great:
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben