Telecaster bis 2000€

von EmmetRay, 23.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    1.611
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    1.521
    Kekse:
    8.454
    Erstellt: 24.02.17   #21
    ICh würde mal die Haar Teles angucken. Tokai macht auch schöne Sachen. Oder eine Fender MiJ Tele.
    Maybach sind wirklich auch toll und den Hals könnte man zur Not entlacken und Wachsen/Ölen.

    Oder mal nach einer gebrauchten Whitfill schauen, das ist hi-end, beste Tele die ich je gespielt habe.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. theogonia

    theogonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.09
    Zuletzt hier:
    2.01.20
    Beiträge:
    3.376
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    1.086
    Kekse:
    7.213
    Erstellt: 25.02.17   #22
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.211
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.677
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 25.02.17   #23
    Leicht ausserhalb deiner Preisklasse sind die LsL One ... aber einen Blick solltest du da drauf werfen.

    http://www.lkg-guitars.de/gitarren/...-t-bone-one-butterscotch-pinewood-maple-neck/

    T-Bone klingt wie hier in dem Video (ab 0:45 min)




    Ganz aktuell (weil ich wegen meiner neuen LsL Saticoy unterwegs war) - und die hatte ich heute Mittag selbst in der Hand - gibt es eine nette Japan Squier Bj1983 hier: http://www.lkg-guitars.de/gitarren-...r-jv-japan-vintage-butterscotch-baujahr-1983/

    Die ist richtig gut :great: ...

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. EmmetRay

    EmmetRay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    1.01.20
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    656
    Erstellt: 26.02.17   #24
    Hallo,

    erstmal vielen Dank an alle für die zahlreichen guten Antworten. Die Vielfalt an schönen Gitarren macht die Wahl eher schwieriger :).

    Von G&L bin ich überzeugt, doch habe ich schon eine. Was natürlich kein Grund ist, keine 2te zu kaufen.

    Schöne Gitarren! Müsste ich mal anspielen.


    Hab ich gestern angespielt, sehr schön, kommt auf jeden Fall in Frage. Habe auch ein paar Suhrs angespielt und bin doch sehr angetan vom Konzept.


    Hab mir mal alles von Suhr angeschaut. Das Konzept passt mir wirklich sehr gut, vielen Dank für den Tipp. Wenn nichts dazwischen kommt, sieht es so aus, als wäre eine Suhr Tele wirklich das passende Instrument für mich. Erfüllt praktisch alle Kriteren (außer den Preis, aber da lege ich gerne was drauf, wenn es sein muss).
     
  5. JM0

    JM0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    15.02.20
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    643
    Erstellt: 26.02.17   #25
    Bitte, gerne. Freut mich, weitergeholfen zu haben. :-)
     
  6. EmmetRay

    EmmetRay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    1.01.20
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    656
    Erstellt: 18.03.17   #26
    Update: Es ist tatsächlich eine Fujigen geworden. Komischerweise auch noch in schwarz, obwohl ich eigentlich keine schwarze wollte. Super verarbeitet und schönes Gegenstück zu eher soften Paloma.

    IMG-20170318-WA0027.jpeg

    IMG_20170318_175154.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  7. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.505
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 18.03.17   #27
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    17.931
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16.348
    Kekse:
    33.196
    Erstellt: 18.03.17   #28
    Gratuliere zu der hübschen Gitarre! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Enkin Fled

    Enkin Fled Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.16
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    1.393
    Erstellt: 19.03.17   #29
    Super Gitarre. Glückwunsch und viel Spaß damit. Wo gekauft?

    Überhaupt mal ne Frage an die FGN Fans. Welcher Händler hat die meiste FGN Auswahl?

    So langsam komm ich auf den Geschmack für japanische Gitarren. Ich hab ja jetzt schon zwei mit denen ich äußerst zufrieden bin - eine Les Paul und eine Strat. Was mir fehlt, ist noch eine hochwertige Tele.
     
  10. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.505
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 19.03.17   #30
  11. EmmetRay

    EmmetRay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    1.01.20
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    656
    Erstellt: 19.03.17   #31

    in Oberursel, Musikhaus Taunus. Ich bin wahnsinnig glücklich mit der Gitarre. Super verarbeitet, toller Hals, toller Klang, spielt sich wie eine 1.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. cortviva

    cortviva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.11
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Szczecin
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    1.272
    Erstellt: 15.01.20   #32
    Guten Morgen EmmetRay,
    Wie ist denn die Langzeiterfahrung mit der Iliad? Wie oft spielst Du sie?
    Grüße,
    Cortviva
     
  13. Rogerlg

    Rogerlg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    225
    Erstellt: 15.01.20   #33
    Glückwunsch! Ich habe exakt die gleiche Gitarre. Sie sollte eigentlich meine neue Schülergitarre werden, erspielte sich aber einen Platz als No1-Bühnengitarre (ok, nicht zuletzt weil sie so schön ist). Verarbeitung, Bespielbarkeit, Sound sind mehr als ordentlich. Einzig die PUs werde ich wohl wechseln. Seit ich in meiner USA Tele die Noiseless N4 habe, bin ich verwöhnt von wegen kein Brummen und trotzdem gutem Sound. Die serienmäßigen Duncans klingen aber schon sehr schön. Nebenbei: Die FGN hat bessere Potis (auffällig leichtgängig und zentriert) als manche Fender. Ich habe gerade ein neues Pickguard gelötet mit original Fender CTS Potis und bin entsetzt darüber, wie mies die Qualität der gelieferten Ware ist.
     
  14. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    2.692
    Kekse:
    9.545
    Erstellt: 16.01.20   #34
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping