(Thrash)Metal Amp (bevorzugt Combo) für 600-800€ gesucht.

von Blinded by Me, 25.02.06.

  1. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hi Leute,

    erstmal sorry dass ich euch hier mit noch einem Ampkauf Thread belästigen muss. :)

    Ich habe das letzte Jahr mit einem Line 6 Spider II 15 gespielt, der mir für meine Zwecke zu Hause zum proben auch völlig gereicht hat. Der Sound ist zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber wie gesagt, er war für meine Zwecke ausreichend. Da ich aber nun endlich ein paar Freunde gefunden habe, die Schlagzeug, Bass und Gitarre spielen, wollten wir endlich mal zusammen jammen.
    Ich war schon einmal mit meinem Spider beim Schlagzeuger, aber wie zu erwarten war hatte ich keine Chance gegen ihn. ;) Er musste die HiHat nur geschlossen spielen, keine Crashs einsetzen und leise spieln, mich hat man trotzdem fast nicht gehört^^
    Also ist es jetzt endlich Zeit für einen neuen Amp. Wir spielen hauptsächlich alte Metallica Sachen, aber auch anderen Thrash wie Exodus etc. Ich bräuchte also so weit ich weiß nur einen Cleankanal und eine amtliche Zerre (mehr darfs natürlich auch sein. ;)). Ein Top mit Box ist mir 1. zu teuer und 2. zu viel Schlepperei, deswegen bin ich auf der Suche nach einer Combo.
    Im Musikgeschäft letztens hat mir der Verkäufer gesagt, dass es eine Combo für diesen Preis gar nicht gibt, der für Metal und Band geeignet ist und hat mich zum Peavey Supreme geschickt, der mir aber ehrlich gesagt zu groß ist, aber das will ich ihm nicht so wirklich glauben^^ Da muss es doch was geben, oder?

    Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Anspieltipps geben könntet...
     
  2. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 25.02.06   #2
    Sicher gibts was für metal.

    Wenn du nicht viel ausgeben willst würde ich dir raten den Crate GT212 oder den Peavey Bandit zu nehmen udn wenn wenn dir die Verzerrung nicht ausreicht ein Metal-Distortion-Pedal wie den Digitech Metal Master zu kaufen. Kostet dann max. 380 euro zusammen neu. Roland Cube 60 wär da auch eine Möglichkeit, kostet 350 euro.

    Das was dann die nächste Stufe wär ist eine peavey Valveking 112, der kann Metal und wie gesagt, falls es nicht reicht dann noch ein pedal dazu und du bist immer noch weit unter 600. Weiters solltest den VOX AD 60 VT antesten, der is auch ziemlich gut, kostet aber merh als der valveking.
     
  3. typ

    typ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    22 Acacia Avenue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    471
    Erstellt: 25.02.06   #3
    wenn's was gebrauchtes sein darf:
    evtl. 'nen engl screamer, mit 'n bisschen Glück, kannste einen für 800€ oder so, bei ebay, schießen. Was auch oft empholen wird is z.B der peavey xxx. hab ihn schon öfter bei ebay für so 500-600€ weggehen sehn.
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.02.06   #4
    Wie wäre es mit einem gebrauchten Engl Screamer oder Thunder oder nem Peavey XXL 212? Hat dir der XL denn vom Sound her gefallen?

    MfG
     
  5. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 25.02.06   #5
    Also ich habe mit wirklich verdammt viel Glück mein Fame Studio reverb top für 300 € bekommen und mein Peavey Triple XXX 412 Box für 202 € ( :eek: ).Tscha ein Vollröhren Halfstack für 502 €.Naja plus DOD Deathmetal zerrer und Boxenkabel = ca. 560 €.Und das wichtigste = ich bin Verdammt zu frieden damit und hab lieber sowas als ein 112 vollröhrern kombo(man bedenke dass bei uns in der band sich ein 60 watt vollröhren 112 Kombo nicht dürchgestetzt hat:screwy: ).Also Guck auch mal ob du irgendwo so n super Schnäpchen machen kannst.Kann nur empfehlen dass du die Augen überall nach so mega schnäpchen offen hälst.:great:
     
  6. Blinded by Me

    Blinded by Me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.02.06   #6
    Wie gesagt, ich würde schon 600-800€ ausgeben. Sollte halt aber wirklich reichen, um sich mit Schlagzeug, Bass und evt. 2. Gitarre durchzusetzen.
    Die Engl Teile und der peavey xxx sind doch Topteile, oder? Das wäre mir wie gesagt zu viel Schlepperei und wenn ein Combo wirklich reicht, dann würde ich den schon sehr bevorzugen.

    Der Peavey XXL 212 würde ja in etwa in meinem Preisrahmen liegen. Setzt der sich denn durch und kann man den für diese Musikrichtung gebrauchen? Der ist keine Röhre, oder (na gut wär mir ja eig. egal solange es klingt)?

    Der Peavey Supreme hat mir eig. vom Sound her doch ziemlich gut gefallen! Die Crunch Kanäle waren zwar imo nich zu gebrauchen, und einer der 3 Gain Kanäle auch nicht wirklich, aber im Allgemeinen klang der doch nicht schlecht! Hatte aber natürlich auch keinen Vergleich, da ich nur ihn angespielt habe und zu Hause halt auch nur meinen kleinen Spider II 15 kenne...
     
  7. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 25.02.06   #7
    Für 1000€ kriegste nen Engl Screamer Combo. Der ist auch erste Sahne, sehr flexibel im Sound und sein Preis auf jeden Fall wert. Außerdem hat er auch nen sehr guten Speaker drin.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.02.06   #8
    Für so schöne Thashige Sounds klingt ein ENGL imo wieder zu glatt, optimal wäre natürlich ein Marshall JCM800 Combo angeblassen mit einem Tubescreamer o.Ä.

    Mfg Röhre :)
     
  9. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 25.02.06   #9
    1000"ungleich"600-800"
     
  10. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 25.02.06   #10
    Ja, aber manchmal ist es sinnvoll etwas über den Tellerrand hinauszugucken. Und von 800 bis zu den 1000 Euro ist es auch nicht so weit. Ich hab ja keinen Recto empfohlen.

    Ich wollte nur mal anregen vll auch nochmal eine Preisklasse höher sich umzuhören, vll findet er da erst alles, was er sucht. Man muss ja wissen ob sich der Aufpreis lohnt.
    Außerdem sollte man nen Screamer gebraucht auch um die 800€ kriegen.
     
  11. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 25.02.06   #11
    fällt ein wenig aus dem rahmen: 900 Euro für ein komplettes Randall-Halfstack hat ein Kumpel ausgegeben und der ist sehr zufrieden.
     
  12. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 25.02.06   #12
    Meiner Meinung nach ist 600-800 ein bissl zweischneidiges Budget.

    Zu viel als das man etwas kaufen sollte das einem nicht 100% gefällt und zu wenig um an die echten vollröhren hi gain verstärker zu kommen.

    Naja, test den Valveking auf jeden Fall an.
     
  13. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.02.06   #13
    Ob sich der XXL Combo in einer Thrash-Band richtig durchsetzt kann ich dir nicht sagen, sorry, in meiner Rockcoverband komme ich aber gut gegen Bass 2te Gitarre und Drums durch. Vor allem mit Crunchsounds, aber die wirst du wohl eher weniger benötigen.
    Hab mal nur mit nem Drummer über den Combo gespielt (richtung Thrash/Death) und da hat's auch locker gereicht, musst dann nur schaun wie's mit der 2ten Gitarre aussieht. Das Teil ist extrem vielseitig und klingt auch in allen Bereichen gut. Ich bin aber auch zur Zeit am überlegen mir was neues anzuschaffen mit etwas weniger Kompression in den "High"-Gain Sounds. Manchmal fehlt mir irgendwie so der letzte Kick an Lebendigkeit... Spiel ihn auf jeden Fall mal an, wenn du die Gelegenheit findest.

    MfG
     
  14. Blinded by Me

    Blinded by Me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.02.06   #14
    Hm, mehr würde ich eig. ungern ausgeben, da wir schon recht bald anfangen wollten und ich das Geld atm einfach nicht habe.
    Musst du den XXL voll aufdrehen, Sicksoul?
    Hab mich jetzt auch mal durch die 11 Seiten dieses Threads hier gewühlt und liebäugele im Moment doch sehr mit der 212er Version des Valveking! Scheint ja für den Preis echt genial zu sein wenn ich so die Kommentare lese. Es fehlt mir bloß ein gutes Soundsample von den Gainkanälen... Ich werd mal schaun, obs den irgendwo in München zum anspielen gibt. Der müsste dann doch von der Lautstärke und Durchsetzungsfähigkeit locker reichen, oder?
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 25.02.06   #15
    Also als ich mit dem Drummer alleine gespielt habe hat der rumgemeckert wenn ich dden Master über 11 Uhr gestellt habe, weiß nicht wie's mit ner Thrashband aussieht. Für die Rockcoverband steht er auch irgendwo zwischen 10 und 11 Uhr, aber da ist jetzt auch das G-Major im Effektweg, was die Lautstärke beeinflusst. und ich glaube über 2 Uhr passiert auch nicht mehr viel mit der Lautstärke.

    MfG
     
  16. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 26.02.06   #16
    es gab mal ein valveking 112 review mit gain soundsamples
     
  17. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.814
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.982
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 26.02.06   #17
    Kenn zwar nur das VK Topteil, allerdings hat das Teil mehr Gain als man brauch. Bei zu hohen Gaineinstellungen geht Dir jegliche Härte verloren!!! Der VK klingt recht "hart" und "straff", was mir persönlich gefällt, allerdings gibt's auch ein paar Kritikpunkte bzgl diverser Nebengeräusche, u.a. ein Threat von mir. Da muss dann selber abwägen. Für den Preis natürlich ungeschlagen, ich bin allerdings noch skeptisch.
     
  18. Jun1986

    Jun1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #18
    Ich würde dir einen Marshall AVT empfehlen... Allerdings dann auch mindestens 100 watt. Ich habe meinen neu für 600 mücken bekommen. Es gibt einen Clean-kanal und zwei overdrive kanäle. Der zweite overdrive macht richtig power. Allerdings brauchste dann auch ne relativ gute gitarre bzw. Tonabnehmer, weil die rückkopplung sonst sehr hoch ist. Hat echt einen fetten sound.
     
  19. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 26.02.06   #19
    Unser zweiter Gitarrist hat gerade letzte Woche die Crate GT212 Combo gekauft...und ich muss sagen, die Combo ist echt super.
    Wir spielen Death Metal und dafür passt das Teil perfekt. Mit der Lautstärke gibts da absolut keine Probleme und die internen Effekte sind auch gut.
     
  20. typ

    typ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    22 Acacia Avenue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    471
    Erstellt: 26.02.06   #20
    engl screamer und peavey xxx gibts beide als combo. xxx als 112 und 212.
    problem beim peavey, wiegesagt (fast) nur über ebay möglich. aber ich würd schonma nach gebrauchten gucken. sind (logischerweise) billiger und mir wär's egal ob das teil nun gebracuht is oder nich. bei gitarre isses was anderes aber bei amp... wayne?
     
Die Seite wird geladen...

mapping