Titel: Since I left

von Hephaistos, 20.05.07.

  1. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Vorhin ist mir diese kleine Idee hier gekommen...ist noch nicht ausgearbeitet, aber vll könnt ihr mir schonmal eine Bewertung geben...
    ______________________________________
    I never had the chance to say sorry,
    left without goodbye in a hurry,
    I never had the chance to say thank you,
    thank you for the best time in my life.

    Last night I saw you in my dreams,
    you were with me in my head,
    now its morning and I woke up smiling,
    but I can't stop thinking that its' too bad.

    Ref:
    You gonna be always in my heart,
    no matter what time will do to me,
    even if my world broke apart,
    this is always worthy to be.

    Hopefully you can forgive me,
    for all the stupid things I did,
    I never ment or wanted to hurt you,
    I'm sorry for it, so won't you swallow your pride?

    If I now came back to you,
    If I reach my hand to you,
    would you still let me in,
    or let me wait in front of your door?

    Ref:

    Outro:
    That day I thought it was my time,
    the time to make things turn right,
    but since those days are gone,
    I'm still at the same point I started.
    __________________________________

    Ihr könnt euch auch die musikalische Umsetzung anhören wenn ihr möchtet *g*
    Hörpoben Thread

    Also schreibt doch mal bitte etwas zu meinem neuen Liedchen, ich würde mich sehr freuen... :)
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.05.07   #2
    Ich anmerke mal was:

    I never had the chance to say sorry,
    left without goodbye in a hurry,
    I never had the chance to say thank you,
    rein aus dem Bauch raus würde ich das say weglassen: I never had a chance to thank you
    thank you for the best time in my life.

    Last night I saw you in my dreams,
    you were with me in my head,
    So wie Du es schreibst ist es doppeldeutig und fürchterlich romantisch finde ich es auch nicht: Du warst mit mir in meinem Kopf - das könnte auch heißen, dass Ihr beide in Deinem Kopf wart. Eindeutig wäre: In my head you were with me - wobei ich dann In my head we were together/in love oder sowas schöner fände. Da geht Dir dann natürlich der Reim head/bad flöten. Schau mal, ob Dir da was einfällt.
    now its morning and I woke up smiling,
    but I can't stop thinking that its' too bad.

    Ref:
    You gonna be always in my heart,
    no matter what time will do to me,
    what time will do to me finde ich jetzt nicht sooooo superschön
    even if my world broke apart,
    this is always worthy to be.
    Auch diese always worthy to be - Konstruktion finde ich nicht so richtig schön

    Hopefully you can forgive me,
    for all the stupid things I did,
    I never ment or wanted to hurt you,
    I'm sorry for it, so won't you swallow your pride?
    müßten nate und wibour mal was zu sagen: irgendetwas zu swallowen - also herunterschlucken ist glaube ich negativ besetzt (in den sauren Apfel beißen, die bittere Pille schlucken) - hier meinst Du ja eher, dass sie mal von ihrem hohen Roß runter oder mal ihren Stolz für einen Moment vergessen sollte. Vielleicht gibt´s dafür eine schönere Entsprechung im Englischen.
    If I now came back to you,
    If I reached my hand to you,
    müßten nate und wilbour auch mal sagen, ob das im Englischen so wie im Deutschen das Sich die Hände schütteln heißt - aus dem Bauch heraus vermute ich dass es eher: to shake one´s hands ist oder I give you my hand
    would you still let me in,
    or let me wait in front of your door?
    eher: or would you let me wait outside

    Ref:

    Outro:
    That day I thought it was my time,
    the time to make things turn right,
    but since those days are gone,
    I'm still at the same point I started.
    Mir ist nicht ganz klar, was that day oder those days sind. That day - der, wo Du aufgewacht bist? Those days - wo Ihr zusammen wart? Aber dieser that-day-Tag war ja als Ihr schon auseinander wart. Irgendwas ist da schief, glaube ich

    Ein schöner Text, aber an einigen Stellen finde ich ihn sprachlich nicht sooo toll.
    Schau mal, ob da noch was geht oder warte mal ab was nate oder wilbour so meinen.

    x-Riff
     
  3. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 21.05.07   #3
    I never had the chance to say sorry,
    left without goodbye in a hurry,
    I never had the chance to say thank you,
    rein aus dem Bauch raus würde ich das say weglassen: I never had a chance to thank you
    thank you for the best time in my life.

    Last night I saw you in my dreams,
    you were with me in my head,
    So wie Du es schreibst ist es doppeldeutig und fürchterlich romantisch finde ich es auch nicht: Du warst mit mir in meinem Kopf - das könnte auch heißen, dass Ihr beide in Deinem Kopf wart. Eindeutig wäre: In my head you were with me - wobei ich dann In my head we were together/in love oder sowas schöner fände. Da geht Dir dann natürlich der Reim head/bad flöten. Schau mal, ob Dir da was einfällt. ich finds Ok so, wie es ist. aber "head" ist wirklich nicht schön gewählt, "dream" oder "imagination" wäre schon besser
    now its morning and I woke up smiling,
    "now" und past tense gehen nicht zusammen, ausserdem hast du in der nächsten zeile wieder present progressiv
    but I can't stop thinking that its' too bad.
    "that it is" ist sehr unenglisch - eigentlich sogar falsch. am besten wäre "it is too bad"

    Ref:
    You gonna be always in my heart,
    no matter what time will do to me,
    what time will do to me finde ich jetzt nicht sooooo superschön
    even if my world broke apart,
    this is always worthy to be.
    Auch diese always worthy to be - Konstruktion finde ich nicht so richtig schön
    vorallendingen geht es nicht als zweiter teil des begonnen relativ-satzes. nach dem if kann auch kein past tense stehen. "even if my world brakes apart, it will be worthy to happen" "to be" ist keine gute lösung.

    Hopefully you can forgive me,
    for all the stupid things I did,
    I never ment or wanted to hurt you,
    I'm sorry for it, so won't you swallow your pride?
    müßten nate und wibour mal was zu sagen: irgendetwas zu swallowen - also herunterschlucken ist glaube ich negativ besetzt (in den sauren Apfel beißen, die bittere Pille schlucken) - hier meinst Du ja eher, dass sie mal von ihrem hohen Roß runter oder mal ihren Stolz für einen Moment vergessen sollte. Vielleicht gibt´s dafür eine schönere Entsprechung im Englischen.
    swallow my pride" ist eine redensatz und meint "seinen stolz überwinden". was aber eher nicht geht, ist "I'm sorry for it" "es tut mir deswegen leid" meint eigentlich nur "I'm sorry"
    If I now came back to you,
    korrekter satzbau ist, "If I come back to you now" gibt keine alternative
    If I reached my hand to you,
    müßten nate und wilbour auch mal sagen, ob das im Englischen so wie im Deutschen das Sich die Hände schütteln heißt - aus dem Bauch heraus vermute ich dass es eher: to shake one´s hands ist oder I give you my hand
    inhaltlich passt es schon, aber die zeit ist falsch, der satz davor leitet einen nie aufgelösten relativsatz ein, dann noch ein relativsatz beginn die dann mit "or" angebunden werden. das ist sehr verwirrend. ausserdem heisst es "reach for".
    If I come back to you now, will you reach for my hand?"

    would you still let me in,
    or let me wait in front of your door?
    eher: or would you let me wait outside
    das heisst schon "vor der tür warten lassen"

    Ref:

    Outro:
    That day I thought it was my time,
    "the day" - "that" ist im englischen kein bestimmter artikel
    the time to make things turn right,
    but since those days are gone,
    "have gone" die szenerie ist ja in der vergangenheit, da muss das dann in die vorvergangenheit
    I'm still at the same point I started.
    Mir ist nicht ganz klar, was that day oder those days sind. That day - der, wo Du aufgewacht bist? Those days - wo Ihr zusammen wart? Aber dieser that-day-Tag war ja als Ihr schon auseinander wart. Irgendwas ist da schief, glaube ich
     
  4. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 21.05.07   #4
    vielen vielen Dank für die guten Tipps :) ...ich setz mich grade nochmal dran...hab jetzt die musikalische Umsetzung auch noch geändert...werd weiter dran arbeiten und dann mein "endergebnis" nochmal posten...also vielen Dank soweit schonmal :) ..ihr seit klasse Leute...
     
  5. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 23.05.07   #5
    also mein bisheriges "Endergebnis":
    ___________________________________
    Never had the chance to say sorry,
    left without goodbye,
    never had the chance to say thank you,
    thank you for the best time in my life.

    Last night I saw you in my dreams,
    you were here with me,
    and now I woke up thinking,
    that I lost the best thing in my life.

    Ref:
    You gonna be always in my heart,
    wherever I go,
    even if my whole world broke apart,
    wherever I go,
    you'll be always in my heart.

    You didn't know that I needed more time,
    lots of time for me,
    I couldn't take it any longer,
    and now I think I need you in my life.

    If I come back to you now,
    If I reached my hand for you,
    would you still let me in,
    or would you let me wait outside?

    Ref

    Bridge:
    One day I thought it was my time,
    the time to make things turn right,
    but since those days have gone,
    I realised whom I love.

    Ref

    I know that I'm not welcomed,
    that I've missed my chance,
    I know you've got some reasons,
    for never talking to me again.

    Outro:
    Since the day I left,
    you were in my mind,
    since the day I left,
    you were in my heart forever.

    Ref chords:
    Someday, someday,
    someday I'll be back to tell you: I missed you.
    I love you...
    ______________________________________

    "fast" neue musikalische Vertonung (also ziemlich drastisch geändert von der Wirkung her, also hörts euch doch bitte mal an...eine Bewertung wäre mir diesmal wichtig *g*)
    http://www.sharebigfile.com/file/174893/In-my-heart-mp3.html
     
  6. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 23.05.07   #6
    hmm kann mal jemand bitte diesen post hier löschen? hatte ein paar problemchen mit dem editor...war schon wieder nur die hälfte von meinen post da....
     
Die Seite wird geladen...

mapping