Tod eines Audio-Interfaces "Focusrite Scarlett 18i8 1st Gen" - Beschreibung einre Sterbebegleitung

von GuywithBass, 24.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 24.06.18   #1
    Hallo Gemeinde,

    ich habe bis vorgestern ein "Focusrite Scarlett 18i8 1st Gen" als ständiges Audio-Interface mit zwei KRK Rokit 5 -Aktivboxen an meinem Laptop genutzt. Dieser Laptop hat zwei Boot-Sequenzen. Einmal mit Internetzugang und dem Typischen PC-Office-Kram und einmal als Audio-DAW-PC ohne Virenschutzprogramm und Internetzugang.


    Vorgestern hatte ich, wie so oft abends den Office-PC laufen. Das Audio-Interfaces hatte keine Mikrofon oder weitere Inputs dran. Nur Boxen und ein Paar Kopfhörer versorgen mich mit Akustischen Eindrücken aus der Computerwelt. Aus der ich geh mal kurz weg, wurde dann ein Stunden vor dem Fernseher. Das ist nichts ungewöhnliches und neues und zudem ein häufiger Ablauf bei mir. :coffee:


    So weit so spannend. Jetzt hörte ichvorgestern Abend plötzlich, der Fernsehberieselung erliegend, ein sehr lautes Knarzen, Rauschen, Stakkato, einem Digital-Clipping nicht unähnlich. Dem Audio Interface sprang ich so gleich bei und versuchte durch runterregeln der Lautstärke (erst im PC, dann am Interface), der nächtliche Ruhestörung zubegegnen. :w00t:

    Das Interface spielte vollkommen verrückt. Einer Lichtorgel nicht unähnlich gingen bei allen vier MIc-Eingängen die Clippinglampen (Ringleuchten, grün und rot) an und aus. Alle Eingänge waren aber nicht belegt und schon vorher auf null gedreht. Irgendwann fand ich den Hauptschalter. Und es gab ruh. Und zwar für immer. :embarrassed:

    Gestern habe ich dann versucht es wieder zu verwenden, aber es gab kein Mucks von sich. Das Stecker-Netzteil funktioniert. Auch mit einem anderen tut sich nichts. Der PC-Erkennt es nicht und keine LED leuchtet mehr. Das war‘s dann leider.:bang::bang::bang:


    Da ich es vor 2,5 Jahren gekauft habe, hoffe ich jetzt, dass die 3 Jahres Garantie-Versprechung, des Musikalienladens meines Vertrauens den finanziellen Schaden abfängt.:confused: Ich werde berichten.



    Frage:

    Wer hat ähnliches erlebt?
    Wie sind die Audiointerfaces gestorben? Laut und krachend wie meines oder leise und still?



    Ich würde mich freuen davon zu lesen.

    Gruß

    GwB




    @mod’s: Bitte ggf. in ein anderes Forum schieben, wenn es hier nicht passt.
     
  2. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.444
    Kekse:
    16.854
    Erstellt: 24.06.18   #2
    Das ist ja ein Ding :eek:
    Ich Frage mich, was daran defekt sein kann, wenn nicht die Stromversorgung :confused:
    Schickst Du es bald ein?
     
  3. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 24.06.18   #3

    Die Stromversorgung scheint ok zu sein. Ein Ersatznetzteil hat auch kein Leben ins Interface gebracht.

    Ich werde es in den kommenden Tagen zum Musikalienladen bringen. Der liegt auf dem Weg zur Arbeit. da ich aber zurzeit vor der Produktivsetzung eines SAP-Projektes bin ist meine Freizeit in der Woche sehr beschränkt.
     
  4. lightsrout

    lightsrout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.08
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.891
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    426
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 24.06.18   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 24.06.18   #5
    Sorry, mir ist noch nie ein Interface abgetaucht. Wäre es passiert, hätte ich mir wie bei anderen Geräten auch gedacht, oh, elektronisches Gerät kaputt, mich kurz über die anstehende Ausgabe für Ersatz geärgert, um mich dann schließlich über die Rechtfertigung für die Anschaffung eines neuen, schnelleren und besseren Gerätes zu freuen...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    10.676
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.339
    Kekse:
    48.444
    Erstellt: 26.06.18   #6
    Mir ist mal die Firewire-Schnittstelle beim MOTU 828MKII abgeraucht. Entweder, weil ich den Stecker falsch herum eingesteckt hatte oder während des Betriebes rein oder raus - schwer nachzuvollziehen. Auf jeden Fall hat es Klemm wieder für überschaubaren Preis schnell und unkompliziert wieder hinbekommen, seitdem ist alles gut, und ich passe entsprechend auf.
     
  7. lightsrout

    lightsrout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.08
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.891
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    426
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 26.06.18   #7
    Wieso sollte eine Schnittstelle beim ausstecken kaputt gehen? Das Focusrite 18i20 hat USB.
     
  8. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    10.676
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.339
    Kekse:
    48.444
    Erstellt: 26.06.18   #8
    Ja, schon klar. USB ist da schon deutlich unempfindlicher, und war ja auch nur ein Beispiel und eine Antwort darauf, dass auch ein Interface mal kaputt gehen kann. Allerdings im laufenden Betrieb, ohne dass es angefasst wird - schon unüblich...
     
  9. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    14.951
    Zustimmungen:
    5.227
    Kekse:
    39.604
    Erstellt: 26.06.18   #9
    die eigentliche Stromversorung sitzt im Interface, das externe Netzteil liefert nur die Basis-Spannung, aus der die verschiedenen, intern benötigten Spannungen generiert und stabilisiert werden.
    Ein Ausfall dieser Spannungsregelung ist immer (noch) der wahrscheinlichste Fehlerkandidat.
    sorry for your loss...
     
  10. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 27.06.18   #10
    Wäre der Abgang nicht so spektakülär gewesend hätte ich diesen Thred nicht eröffnet.

    Mich juckt es in den Fingern mal rein zu schauen, aber ich hoffe immer noch das über Gewährleistung zu erledigen und meinen Verlust kostenneutral zu kompensieren. Ansonsten werde ich mir sicherlich ein neues 18i8 besorgen.

    Danke für die Anteilnahme.
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.06.18, Datum Originalbeitrag: 27.06.18 ---
    Wenn ich etwas näheres über den Fehler erfahre werde ich berichten.
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    6.976
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.261
    Kekse:
    14.451
    Erstellt: 28.06.18   #11
    In dem Fall würde ich auch ein Clarett erwägen. Nicht viel teurer aber die Audio Qualität ist auf jeden Fall noch was besser.......
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 30.06.18   #12
    Via Internet hatte ich mir einiges von den Beatles angehört!

    Ich halte es nicht mehr aus! :bang::bang::bang::bang:

    Ohne externe Audikarte greift mein Laptop auf die internen Lautsprecher zurück. Grotiger Sound!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :stars::stars::stars:

    Jetz habe ich erstmal mein altes Steinberg CI 2+ an das Licht dieser Welt gezerrt und meine KRK Rookit5 wieder angeschlossen. Buh!!!!!!! :spicy: Um Welten besser der Sound! :rock::rock::rock::rock::rock:

    Heuete bringe ich den feuerroten kasten zurück zum Laden. Schauen wir mal weiter. :coffee:
     
  13. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    6.976
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.261
    Kekse:
    14.451
    Erstellt: 30.06.18   #13
    Da wird man ja blind vor lauter Smilies. Auf jeden Fall viel Erfolg im Musikladen...........

    Und was für ein Chip ist denn da verbaut bei Dir. Was schlechter ja, aber gleich grottig dass es einem die Fussnägel aufrollt? Eher ungewöhnlich.
     
  14. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.918
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.378
    Kekse:
    50.233
    Erstellt: 30.06.18   #14
    Hallo,

    ...nicht notwendigerweise - gerade beim Laptop können auch die verbauten Lautsprecher"chen" eine Menge ausmachen. Audio abhören über die internen Lautsprecher meines alten Acer Travelmate 7250 ist auch gar nix tolles, über das aktuelle HP Elitebook 8760 ist Musik sogar schon recht anhörbar, ich war echt überrascht, als ich das zum ersten Mal ausprobierte.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  15. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 30.06.18   #15
    Drama, Baby...
     
  16. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 16.07.18   #16
    ich habe es wieder, aber noch nicht aufgebaut.

    Es soll das Netztteil gewesen sein. Das Steckernetzteil scheint ausgetauscht worden zu sein.

    Ich werde es die Tage noch aufbauen und berichten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping