Toggle Switch bzw. Kill Switch Einbau?

von Kluibitzki, 09.07.08.

  1. Kluibitzki

    Kluibitzki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #1
    Kann man einen Toggleswitch nachträglich in eine E-gitarre einbauen?
    Muss man auch auf die marke des Toggleswitch's achten??

    mfg Tommy
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 09.07.08   #2
    1. Ja, wenn Platz vorhanden
    Meinst Du einen richtigen Gibson-like Toggle oder einen Miniswitch?
    2. Nix Billiges nehmen. Bei Toggle am besten mit Goldkontakten, der hält die nächsten 20 Jahre.
     
  3. Kluibitzki

    Kluibitzki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #3
    danke für Deine information

    Ich will mir eine neu Gitarre kaufen. und Tom Morello (gitarrist bei Rage Against The Machine) hat auf dieser Gitarre einen Toggleswitch.

    Kann man diesen schalter überall auf der Gitarre einbauen?

    Den Teuersten Toggleswitch den ich gesehen habe Kostet bei die 16Euro.
    Gibt es etwas Besseres wie das?

    Mfg Tommy
     
  4. Johnny-F

    Johnny-F Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 09.07.08   #4
    Da du von Tom Morello redest, nehme ich mal an, du meinst einen Killswitch. Da gibt es hier schon einen Thread drüber, indem das ausführlich besprochen wird. Wenn du einigermaßen gut Englisch sprichst, wäre das auch interessant für dich.
    Und wo du den Killswitch einbaust, bleibt dir überlassen. Du musst eben bedenken, dass du irgendwie zwei Kabel von der restlichen Elektronik zum Killswitch legen musst. Eventuell sind also kleinere Fräsarbeiten nötig. Ansonsten kannst du den Killswitch einfach da einbauen wo er am besten für dich während des spielens erreichbar ist, ohne beim "normalen" spieln zu stören.

    Johnny-F
     
  5. Kluibitzki

    Kluibitzki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #5
    aso danke !

    mfg Tommy
     
  6. Kluibitzki

    Kluibitzki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #6
    Ist mit Toggle Switch der Kill-switch gemeint oder ist das etwas anderes?
    LG;)
     
  7. Johnny-F

    Johnny-F Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 09.07.08   #7
    Killswitch ist eher eine Bezeichnung für eine bestimmte Funktion, die mit allen möglichen Schaltern erreicht werden kann. Ein KIllswitch unterbricht das Gitarrensignal, bzw. legt es auf Masse. Dadurch kommt am Amp kein Signal an. Wenn man den Killswitch während dem spielen schnell hin und herbewegt entsteht dieses "Stottern", was unter anderem Tom Morello so oft nutzt.
    Wenn du deinen Toggleswitch richtig verkabelst, funktioniert er als Killswitch. Wie er richtig verkabelt wird, ist ja auf der englischen Site die ich verlinkt habe, schön erklärt.
     
  8. Stefan__EADGHE

    Stefan__EADGHE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #8
    Tom Morello benützt doch einen Toggle Switch Buckethead benützt einen Kill-Switch
     
  9. pnshr

    pnshr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    213
    Erstellt: 12.09.08   #9
  10. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 13.09.08   #10
    Da brauchst du aber ganz schön dicke Oberarme. Und Nein. Das ist ein Taster, das heißt wenn du draufdrückst kommt das Gitarrensignal durch: Du bräuchtest einen Schalter.


    Grüße
     
  11. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 13.09.08   #11
    richtig du bräuchtest für deine zwecke so was ähnliches, wie art.nr. 706167 - 62 dann schaltest du an einem pol das gitarrensignal, und auf den anderen masse, parallel zur klinkenbuchse. wann du drückst is das signal auf masse gelegt, und kommt nix aus der box, lässt du wieder los, kommt der ton
     
Die Seite wird geladen...

mapping