Tonabnehmer-Abdeckungen

von Bastoneket, 16.11.07.

  1. Bastoneket

    Bastoneket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #1
    Hallo,
    ich habe eine Epiphone Les Paul Studio Gitarre https://www.thomann.de/de/epiphone_lpstudioeb.htm und habe mir vor kurzen zwei Abdeckungen für meine Humbucker gekauft (https://www.thomann.de/de/schaller_160b.htm und https://www.thomann.de/de/schaller_160n.htm). Nun habe ich versucht diese Abdeckungen auf meine Gitarre raufzubekommen, jedoch hat es nicht geklappt. Nun wollte ich fragen, was ich genau machen muss, um diese Abdeckungen über meine Tonabnehmer zu setzten.
    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 16.11.07   #2
    passende abdeckungen kaufen.
     
  3. Bastoneket

    Bastoneket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #3
    Passen die nicht?
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.11.07   #4

    So ein mumpitz. Ist nich das erst mal dass du völligen schmarres verzapfst . . .


    @bastoneket:

    Zieh die saiten von der Gitarre runter, bau die humbucker aus (die 4 schräubchen am rahmen) und mach den Rahmen ab. Jetzt solltest du die Kappe draufquetschen (die muss drauf sitzen und nicht drauf rumschwabbeln, das kann man net gebrauchen ;) ), Rahmen wieder dranschrauben (beim ersten mal ist das ne furchtbare fummelei), humbucker wieder einbauen.


    Du kannst den rahmen auch dran- und die humbucker auch in der gitarre lassen, beides erschwert den vorgang halt.
     
  5. Bastoneket

    Bastoneket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #5
    Ich habe die Saiten locker gemacht und dann am Rahmen diese vier Schrauben abgeschraubt. Es blieben jedoch zwei Schrauben, die die Höhe des Tonabnehmers bestimmen. Auf jeden Fall habe ich die Abdeckung raufgetan, aber sie wollte nicht runter. Ich habe fest raufgedrückt, trotzdem nichts.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.11.07   #6
    Du musst die beiden großen schrauben auch rausdrehen (mit den federn dran, aber alles gut aufheben :) ), sonst geht das wie oben gesagt nur extrem schwer bis garnicht dran. Die beiden schrauben halten den Rahmen und den Pickupzusammen, die höhe wird halt durch die dazwischenliegende Feder geregelt.
     
  7. love.hate.pain

    love.hate.pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 17.11.07   #7
    Wenn du es geschafft hast wirst du mit Sicherheit enttäuscht sein. Ich habe das gleiche versucht und habe als Antwort eine permanente Rückkopplung bekommen. Viel Spaß ;)
     
  8. Bastoneket

    Bastoneket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #8
    Danke, ich habe es endlich geschafft, aber eine Rückkopplung habe ich nicht, nur ein gewöhnungsbedürftiges Aussehen, aber ich werde irgendwann mal diese Abdeckungen lackieren, ich muss sie sowieso noch irgendwann mal abmachen, denn ich habe die Bridgeabdeckung auf Neck gepackt und Neck auf Bridge. Falls ich irgendwann mal meine Saiten wechsle, werde ich auch die Farbe dieser Abdeckung ändern.
    Danke nochmal für die Hilfe
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.11.07   #9
    ... weil Du die verbleibenen kleinen Hohlräume zwischen PU und Kappe nicht gewachst hast. Sonst wird der PU mikrofonisch und pfeift ab bestimmten Lautstärken. DAs wird der Threadsteller früher oder später ebenfalls noch feststellen.

    Anleitung hier:

    http://www.historiclespauls.com/music/index.php?option=com_content&task=view&id=19&Itemid=45
     
  10. love.hate.pain

    love.hate.pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Großefehn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    234
    Erstellt: 18.11.07   #10
    Hey super, danke!
    Das werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren =)

    Allerdings hab ich da mal ne Frage wegen den Polepieces. Und zwar habe ich offene Humbucker, bei denen die Polepieces nicht herausragen, wie es bei von vorne rein abgedeckten Humbuckern der Fall ist. Muss ich da noch irgendwas beachten oder ist das egal?

    Gruß

    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping