Tonabnehmer für Ibanez S470 DX QM CN

von Evasion, 03.01.06.

  1. Evasion

    Evasion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hi

    Ich habe vor meine Ibanez S470 dx qm cn mit neuen Humbuckern auszurüsten, weil mir die jetzigen viel zu kratzig sind. Ich denke da an 2 EMG 81, leider kenne ich mich damit absolut nicht aus ... :confused: Wenn ich die Teile bei Thomann kaufe, kann ich dann in den nächstbesten Musikladen und sie mir da einbauen lassen ? Wie sieht das mit dem Einbau aus, wie "tiefgehend" ist die Operation ? Wäre nett wenn ihr mir da n bissl helfen könntet.

    Viele Grüße Det
     
  2. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.01.06   #2
    also die EMG 81er sind aktiv. deine ibanez gitarre wird passive elektronik haben. man müsste die potis austauschen und ne batterie rein bauen. außerdem wirds schwierig mit deinem singlecoil, da man aktiv und passiv nicht so einfach mischen kann. brauchst halt ne komplett neue schaltung. außerdem kann man die EMG 81 nicht splitten.
    wird also sehr aufwendig, ist aber machbar.

    schon mal über EMG HZ H4 Humbucker nachgedacht? die passive version des EMG 81. da musst man keine elektronik austauschen oder so. alte raus, neue rein, anlöten und fertig. die haben vielleicht nicht ganz so viel output wie die 81er aber brauchst du wirklich so viel? eventuell mal probe spielen und selbst urteilen.

    es müssen ja nicht unbeding EMG`s sein, es gibt viele andere sehr gute firmen! Seymour Duncan z.b.
    vielleicht wäre der SH-6, SH-8, SH-10 oder der SH-12 ja was für dich. wie gesagt wenn möglich in nem musikgeschäft anspielen, falls sie was da haben. es gibt auch soundsamples zum downloaden auf den herstellerseiten.
     
  3. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Außerdem wird es sehr schwierig einen 9V Batterie in den schmalen E-Fach zu bekommen.

    Ich habe selbst den S470 ne zeit lang gehabt, entschieden hatte ich mich für DiMarzio´s und zwar Steg=ToneZone F Spaced ; Neck= Evolution.
    Middle PU wollte ich dann so lassen.
     
  4. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 05.01.06   #4
    Meinst du mit "zu kratzig" zu grell / zu viele Hoehen?
    Oder anders formuliert: Haettest du gerne einen waermeren Sound?

    Dann kommst du um aktive Elektronik herum.
    Sogar um neue Pickups.
    Die Loesung: Einen Kondensator einloeten!

    Eat this!
    Workshop: Gitarrenschaltung
     
  5. Evasion

    Evasion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 09.04.06   #5
    Mein alter Thread existiert ja noch :)
    Hab n Weilchen Pause gemacht.
    Hab allerdings immernoch vor, meine Ibanez S470 neu Auszurüsten.

    Ich spiele Nu Metal - Metal, und brauche einen fetten, druckvollen Klang.
    Will aber auch schöne Clean-Sounds.

    Ich denke da an einen
    SH- 6, SH-8 Invader oder einen SH-6 Duncan Distortion an der Bridge,
    am Hals einen SH-2 oder SH-3.
    In der Mitte den SSL-4 quarter-pound.
    Was haltet ihr davon ?
    Gäbe es da alternativen von DiMazio oder anderen Firmen? Wenn ja welche ?

    Wäre für jede Hilfe dankbar!

    Evasion !
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 09.04.06   #6
    Ich hab in der Gitarre die Dimarzio Breed drinne,
    Die PUs sind einfach nur obergeil, schöner warmer fetter Klang.
    Der Output ist zwar nicht so übertrieben hoch, aber trotzdem ausreichend.
    Kann sie wirklich nur empfehlen, sie fügen sich auch optisch gut ein.
    Das ist halt das Prob wenn man SDs nimmt, da wären dann die HBs
    glänzend wärens der SC matt ist ;)
    Ne Batterie bekommt man ohne Holzarbeiten nicht ins E-Fach,
    EMGs wären also wirklich, auch aus den andern schon genannten Gründen,
    eine schlechte Wahl.

    cu :)
     
  7. Evasion

    Evasion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 10.04.06   #7
    Hi

    Hast du in der Bridge und am Neck Breeds drin ? Wie sind die clean ?

    Nach ausführlicher Beratung mit Ach3ron, danke nochmal !:), habe ich momentan vor, einen Häussel Tozz an die Bridge zu setzen, einen SSL-4 als SC und an den Hals einen SH-2 !

    Mit dem Neck-Humbucker will ich nach Möglichkeit einen schönen cleanen Sound hinbekommen, gäbe es da noch bessere Alternativen ?

    Danke für eure Hilfe !

    Mfg,
    Evasion :>
     
Die Seite wird geladen...

mapping