Topteil für Bassbox??

von Kleiner Feigling, 28.03.06.

  1. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #1
    hallo leute.

    kann man ein übungsverstärker anstatt ein topteil nehmen und den an die bassbox anschließen??

    MfG: Kleiner Feigling
     
  2. Saftglas

    Saftglas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    1.723
    Erstellt: 28.03.06   #2
    Klar wenns n line-out oder speaker output hat...:great:
    meines wissens geht das dann...
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 28.03.06   #3
    also ein line out is für den anschluss einer box wohl gar nicht geeignet....dieser ausgang verstärkt halt einfach nichts...wenn dann der speaker out...nur mehr saft weil andere box kann man von max. 40 watt übungsverstärker auch nich erwarten
     
  4. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #4
    also was jetzt?? schadet man der combo/bassbox wenn man das über den verstärker laufen lässt??
    MfG: Kleiner Feigling
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 29.03.06   #5
    nein. schaden tut es nicht.
    du musst aber beachten:
    dein übungsamp (kleine combo) braucht einen weiteren speaker out. keinen di-out oder line out. dh. es muss eine weitere box anschliessbar sein. kann wegen der impedanz des verbauten internen speakers schon nicht möglich sein.
    und du wirst nicht so viel davon haben, weil dein kleiner combo übungsamp ja nicht so viel leistung hat wie ein bandtaugliches topteil. sprich von den zb 40w, die dein amp hat bleiebn dann 50:50 nur 20 für die weitere box. so viel isch des ned.
     
  6. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 29.03.06   #6
    Kommt drauf an!
    1. Wenn dein Combo nen Speaker Out hat geht das, du musst dann nur auf die Impendanz achten, dann geht nix kaputt! Die Impendanz des Speaker Out's müsste dann dabei stehen oder ist im Manual nachzulesen!
    2. Ein Line Out ist nicht geeignet eine Box direkt daran anzuschließen. Um über den Line Out eine Box zu betreiben musst du das Line Out Signal erst wieder durch ne Endstufe schicken, an die du die Box anschließt. Das hat aber auch helldorado gesagt:

    Es ist genau so wie helldorade es sagt! Du wirst da nicht viel von haben. 40Watt sind nur 40Watt, da kann man nix zaubern.

    EDIT: Und weil ich wieder zu langsam war hat Rubbl in der Zeit quasi genau die gleiche Aussage gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping