Triggern Oder Mikrofone was ist besser ?

von beckgreen, 17.11.07.

  1. beckgreen

    beckgreen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.11.07   #1
    hi leute undzwar ich will für unser drummer was kaufen also ich weiß aber net was was besser is triggern ode rmikros also triggern is billiger und der sound is eig auch ganz schön digggeessss (geil) mikrofone sidn recht teuer wenn man was gutest will und sin sehr empfindlich währ cool wenn ihr mir mal weiter helfen könntet..........

    P.S. usner drummer hat davon eh kann plan deswegen mach ich des ^^

    P.s. des TDRUM TRIGGER SET KOMPLETT set scheint ganz gut zu sein
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 17.11.07   #2
    Dir ist aber schon klar, das Trigger alleine noch keinen Ton von sich geben?

    Guck Dich doch erst mal im Forum etwas um (hier in der Drummerecke und unter Recording bei E-Drums und Co.)
    Dann hat sich die ein oder andere Frage schon erledigt.
     
  3. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 17.11.07   #3
    ***********
    OT-Modus an
    ***********

    Sorry, aber ich habe deine Frage tatsächlich fünfmal durchlesen müssen, bis ich verstanden habe, was du überhaupt fragen willst. Wäre es zuviel verlangt, wenn du deine Sätze mit "," / "." / "?" usw. ein bißchen.... gliederst? Danke :rolleyes:

    ***********
    OT-Modus aus
    ***********

    Um zu triggern benötigst Du

    - die Trigger
    - ein Soundmodul (welches du mit den Triggern ansteuerst
    - einen Verstärker (oder zumindest zum Proben einen Kopfhörer)
    - zu dem Verstärker noch geeignete Lautsprecher.

    Für die Mikrofonabnahme benötigst du

    - die Mikrofone
    - ein Mischpult
    - einen Verstärker
    - zu dem Verstärker noch geeignete Lautsprecher.
     
  4. beckgreen

    beckgreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.11.07   #4
    also geht des net einfach wenn ich die trigger an eine tom mach, kabel hin ans mischpult und dann sound?? weil wir wollen ja nix aufnehmenes geth nur um di gigs weil der pa verlieh den wir dahatten der hatte auch kein extra sound modul der is gelich in die pa so weit ich des weiß...
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 17.11.07   #5
    Aus einem Trigger bekommst du ein elektrisches Signal (im Prinzip einfach die Schwingung des Fells). Das kann man nicht direkt ausgeben; man muss unweigerlich dieses Signal interpretieren: Man erkennt, wann und wie stark angeschlagen wurde und spielt dann einen (vorher aufgenommenen) Klang ab. Das macht ein Drummodul.
     
  6. beckgreen

    beckgreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.11.07   #6
    muss mal bei dem pa verleih fragen wie der des gehat hat weil der haate auch kein drumm modul
     
  7. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Das kann ich mir jetzt schlecht vorstellen. Wie soll das gehen? Wäre nett wenn du dann deine Erkundigung hier postest.

    Sam

    PS: Du solltest dir wirklich einen leicht verständlicheren Sprachstil zulegen.
     
  8. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Vielleicht war das einfach ein Mikrofon.
    Im Mikrofon wird durch die Schwingungen, die vom Fell ausgehen eine elektr. Spannung erzeugt. Diese wird über ein Kabel an einen Verstärker/Mischpult geleitet. Das Gerät verstärkt dieses Strom und der Klang wird dann über eine Box wiedergegeben.
    Bei einem Trigger wird durch die Schwingungen, die vom Fell ausgehen zwar auch ein Strom erzeugt, dieser geht jedoch an das Drummodul. Dieses erkennt durch die Stärke der Spannung, wie laut der Schlag auf das Instrument war. Mit dieser Lautstärke spielt es dann einen im Drummodul gespeicherten Klang ab (also der Klang wird vorher natürlich vom Drummodul zu Boxen geleitet).

    Triggern ohne Drummodul ist meines Wissens unmöglich.

    (Da ich jedoch noch nie selbst getriggert habe, sondern mein Wissen nur durchs Lesen erworben habe, bitte ich, mich ggf. zu korrigieren. ;) )


    An beckgreen: Es wäre echt nett, wenn du auf deine Rechtschreibung und Zeichensetzung achten würdest. Du möchtest ja, dass wir dir helfen. Dafür solltest du uns aber auch entgegenkommen und deine Texte so schreiben, dass man sie nicht erst 3 mal lesen muss, bevor man weiß, was du meinst. ;)
    Nimm dir also bitte etwas mehr Zeit beim Verfassen deiner Posts! :)


    Grüße
     
  9. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.11.07   #9
    Das ist richtig!

    Das ist falsch!

    Kurz zur Erklärung (Ihr kennt mein faible für elektrophysikalische Grundlagen): Ein Mikrofon setzt Schallschwingungen gleich welcher Art z.B. durch Induktion in eine Wechselspannung geringer Amplitude um. Hierbei gibt es verschiedene Verfahren (die ich mir hier erspare), die Funktion ist ähnlich die eines Transformators oder besser, eines Generators.
    Diese Wechselspannung enthält alle wesentlichen Informationen bzgl. Frequenzen (Tonhöhe) und Amplitude (Lautstärke) und wird durch geeignete Systeme verstärkt. Der Lautsprecher fungiert am Ende der Kette wieder als elektro-akustisches Wandlersystem, also quasi der umgekehrte Weg, indem aus der Spannung eine (oder viele) Mebrane in Bewegung gesetzt werden.
    Hat man im Signalweg diverse Apparätchen, wie Kompressoren, Delays, Hall Flanger, Chorus, Blablablubs, spricht man von Modulation, was bedeutet, daß die generierte Spannung in Ihren Eigenschaften vor der Verstärkung manipuliert wird, was - wie wir alle wissen, besonders die Gitarristen sehr zu schätzen wissen.

    Ähh, ja, btt: Ein Trigger arbeitet prinzipiell sehr ähnlich, jedoch wird die erzeugte Spannung lediglich in Ihrer Amplitude wirklioch verwendet. Einerseits, um bei Erreichen eines definierten Schwellwertes ein Drummodul anzusteuern, andererseits um bei guten Systemen eine Anschlagsdynamik zu ermöglichen. Klangfarbe und Tonhöhe kommen jedoch ausschließlich aus einer vorab eingespeicherten Sounddatenbank, wie Puncher schon sagte...

    BumTac
     
  10. Bogger

    Bogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.05.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 20.11.07   #10

    ich hoffe, dass mir dieser off topic post verziehen wird. danke!
    sag mal, willst du dass man ihn hört oder er??? lass ihn das doch mal selber machen. du bist doch nicht sein roadie! und wenn es ihn nicht interessiert soll er halt unverstärkt live spielen!
    danke
     
  11. beckgreen

    beckgreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Ne, erhhat da nur keine ahnung davon, und da ich Ja der in der Band der alles macht muss ich jetzt auch die Passende Verstärkung Für ihn suchen........
     
  12. Bogger

    Bogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.05.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 20.11.07   #12
    lol? :screwy: wenn die anderen alle keine ahnung von nichts haben, ist es ja klar, dass du ihnen ein bisschen unter die arme greifst, aber deswegen musst du doch net den bimbo für alle spielen :eek: du machst doch wohl nich freiwillig alles für die anderen, oder?
     
  13. beckgreen

    beckgreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.11.07   #13
    Ja wenn was in der band anfällt muss es wohl ich machen ich bin ja so gegsat der Chef, die ham ja kann plan wie ma kabel zam lötet, die wissen net was richig zusammen passt unser gitarrist hat sich etz z.b ein Radall und eine fame box so die fame box hat 16 ohm und des topteil nur 4 oder 8 ja scheiße ^^ halt ne, des wegen muss7kkümmer ich mich drum.
     
  14. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 21.11.07   #14
    Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, was du gerade geschrieben hast.
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 21.11.07   #15
    @beckgreen: Ich fordere Dich ultimativ auf, Deine posts in leserlicher und halbwegs korrekter Rechtschreibung zu verfassen! Ansonsten werde ich mich jeder weiteren Hilfestellung verweigern!

    BumTac
     
  16. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 21.11.07   #16
    Vielleicht sollte sich der Starter seiner Band mal klarmachen, daß ne Band ein "Mannschaftssport" ist.
    Daß einer der Führung hat ok, d.h. aber nicht, daß die anderen nix tun brauchen. Also, entweder, die integrieren sich in den Prozess, oder andere Mitglieder suchen.

    Ganz zu schweigen davon, daß es mich ank... würde, wenn jemand anderer an meinem Instrument "rumdoktert".
     
  17. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.11.07   #17
    Ja, danke kride20, wir haben jetzt alle über die Beweggründe von beckgreen diskutiert , danke, aber könnten wir jetzt wieder zum Thema zurückkommen.

    Ich befürworte übrigens den Aufruf von BumTac.
     
  18. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 21.11.07   #18
    Danke für die Ausführungen, aber hab ich das mit dem Trigger nicht eigentlich gesagt? :confused: Habe ich nicht nur vergessen, zu sagen, wo die Schwingungen vom Fell eine Spannung erzeugen? :confused:
    Wo ist mein Fehler? :confused:
    3 Confused-Smilies... Ich bin echt ganz schön verwirrt :o

    Ansonsten plädiere ich auch für den Gebrauch der deutschen Sprache in diesem Board...


    Gunnarsen
     
  19. beckgreen

    beckgreen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.11.07   #19
    Hi Leute,
    Ich entschuldige mich hiermit mal.
    Ich versuche es, was ja eig jetzt ganz gut klappt.;)
     
  20. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.11.07   #20
    @gunnarsen: natürlich, Du hast schon das richtige gemeint, nur ein wenig mit den Begriffen Spannung und Strom durcheinander geworfen, das wollte ich nur richtig stellen. Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich noch ein wenig zur unterschiedlichen Verarbeitung des Signales bei Mikro´s vs. Triggern geschrieben. Du kannst Deine Verwirrung ablegen... :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping