Trio+ im FX Loop eines Marshall VS 100

  • Ersteller MadMax81
  • Erstellt am

M
MadMax81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
15.01.19
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

kurz zu mir: Ich bin der Markus, nach langer Abstinenz wieder am Saiten quälen und hab festgestellt, dass sich in den Jahren vieles verändert hat (technisch).

Neben einem alten Dynacord EchoKing an ner 4x12er Laney Box nutz ich aktuell nen alten Marshall Valvestate VS100 und da komm ich gleich zu meinem Problem:

Der Marshall hat ja nen FX Loop. In diesen hab ich den Digitech Trio+ Band Creator eingeschleift in folgender Reihenfolge:
Meine Tele direkt in den AMP IN, Trio+ Amp Out -> FX Return des Marshall, FX Send des Marshall -> Guitar IN des Trio+.

Soweit so gut. Im Clean Mode des AMPs is alles top, der Trio+ erkennt das Signal und generiert Bass/Drums und spielt es einwandfrei wieder ab. Schalt ich per Footswitch am AMP jedoch in einen der Overdrive Modi, verdoppelt sich gefühlt die Lautstärke des Trio+ Signals -> so ist das nicht sinnvoll nutzbar.
Der einzige Regler, der am AMP überhaupt das Trio+ Signal beeinflusst, ist der FX Mix Regler. Das ändert aber nichts am Problem, dass sich beim Wechsel von Clean in OD Mode die Lautstärke signifikant ändert.

Hab ich hier einen Denkfehler?!?! Ich sitz grad ziemlich aufm Schlauch und hoffe, ihr könnt Licht ins Dunkle bringen.

Viele Grüße
Markus

Edit: Ich stell die Frage hier auch nochmal, sorry bitte verschieben wenn ich im falschen Forum bin !
 
Eigenschaft
 
LP Hannes
LP Hannes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.22
Registriert
20.02.10
Beiträge
378
Kekse
574
Ort
Ostholstein
Moin.
Versuchs doch mal so:
Guitar -> Trio+ Guitar In -> Trio+ FX Send -> Amp In -> Amp Loop Send -> Trio+ FX Return -> Trio+ Amp Out -> Amp Loop Return

Habs nicht probiert, aber googel sagt u.a. folgendes
https://www.blackstaramps.com/forum/viewtopic.php?t=6042

Schöner als Drums/Bass über den Marshall wiederzugeben wäre natürlich noch PA oder Stereo-Anlage, aber das war ja nicht die Frage.

Einen Versuch ist es wert ... Viel Erfolg.
 
M
MadMax81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
15.01.19
Beiträge
8
Kekse
0
Hi, Danke dir! Das Diagramm hatte ich gestern Abend auch noch gefunden und werd ich heut mal testen.
Klar, Wiedergabe Bass/drum ausm separatem weg wär sinnvoller, aktuell aber ned machbar. Ich kann nur üben wenn meine Kids im Bett sind unter der woche. Muss daher in Keller ausweichen und da kann ich schlecht mein gesamtes Equipment mitschleppen :).

Hätt halt gern die beiden OD Kanäle des Amps genutzt, aber aktuell ned Spielbar, sobald ich umschalt fallen einem die Ohren ab. Und das Problem hätt ich dann ja auch wenn ich aktuell den TRIO umleite auf ne Anlage.

Gruß markus
 
M
MadMax81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
15.01.19
Beiträge
8
Kekse
0
Hi,

So, hab vorhin mal die andere Verkabelung aus dem link getestet:
Is identisch zu meinem simplen Anfangsaufbau.
Hab mal gemessen: Clean Kanal, Trio spielt Bass/Drums, ohne Git -> 79db
Schalt ich am Marshall einfach in einen der beiden OD Kanäle, erhöht sich das Signal um 10db.

Die Werte mess ich allerdings auch ohne Trio im effektweg, also nur Git + Amp.

Wie schaff ichs nun, die Kanäle des Amps zu nutzen ohne dass ich das Trio Signal mit verstärke?!

Ich brauch a Bier...
 
Dunix
Dunix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.21
Registriert
21.02.17
Beiträge
47
Kekse
0
Hi, schon weiter gekommen?
Gruß Frank
 
M
MadMax81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
15.01.19
Beiträge
8
Kekse
0
Hi zusammen,

Sorry für die späte Rückmeldung, hatte ein wenig Stress...
Ja ich bin weiter. Den Trio hab ich nun im FX weg des Amps, geh nun aber über den Mixer out des Trios per simplen 2kanal Mixer an die Stereoanlage/PA. Das funktioniert ohne Einbußen top und der Sound ist sowieso besser... auch kann ich damit die OD-Kanäle des Amps weiter problemlos nutzen. war mir eigentlich von vornherein klar, dass das so kommen wird, hab’s aber verdrängt
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben