Triton Studio - Lautstärke unabhängig regeln

von keyfreak, 25.07.07.

  1. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 25.07.07   #1
    Hallo miteinander!

    Ich habe ein folgendes Problem mit meinem neu erworbenen Triton Studio:

    Und zwar wenn ich eine Combi erstelle, angenommen mit 4 verschiedenen Programs.
    Ich will nun, dass die 4 Knobs die Lautstärke - abhängig von der vorher eingestellten Maximallautsärke in P1 (also angenommen ich habe dort bei timbre 1 Volume 80 eingestelle, will ich dass ich am 1. Knob einen Volume Regelbereich von 0-80 habe) - der 4 Timbres übernimmt. Also Knob 1 für Timbre 1, Knob 2 für Timbre 2, etc.

    Dafür gehe ich wie folgt vor:
    Ich gehe auf P4 und Stelle bei jedem der Knobs Expression (cc11) ein.
    Dann gehe ich auf P3, Midi 3 und aktiviere bei Knob 1 nur Timbre 1. Bei Knob 2 nur Timbre 2, etc.

    Ergebnis:
    JEDER der Regler steuert KOMPLETT alle 4 Timbres.
    Wenn ein 5. dazukommt (der logischerweiße keinem Knob zugewiesen wird), wird er lautstärkemäßig nicht verändert.

    WAS MACHE ICH FALSCH?

    Nebenbei:
    Ich hatte auch schon einen Combi von dan (dg-keys) drauf, da war bei P4 bei Knob 1-4 jeweils kein Expression-Befehl drin, sondern der Standartbefehl (Knob Mod. 1 CC17, usw.) und es hat trotzdem funktioniert!

    Ich bin jetzt schon seit 2 Tagen ziemlich ratlos und würde mich tierisch über nen guten Tipp freuen....

    Viele Grüße,

    Der Andi

    PS.: Ich danke jetzt mal hier ganz offiziell dg-keys, toeti und triton-freak für ihre freundliche Hilfe, die Sie mir schon geleistet haben.
    Weiter So!!! :great:
     
  2. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 25.07.07   #2
    Hi Andi
    Duerfte beim Studio aehnklich wie bei den kleinen sein. Und darueber hatte ich hier schon einen Beitrag geschrieben.
    https://www.musiker-board.de/vb/synths-midi/209634-tipp-volumen-ctrl-7-expression-crtl-11-a.html

    Wenn du die 4 Sounds spielen willst liegen sie auf dem Main Midi Kanal. Und Volume Expression gelten fuer alle Sounds auf diesem Midi Kanal falls aktiviert.
    Du kannst so also lediglich 2 Sounds regeln. Einen mit Volume und einen mit Espression. (Beide Verhalten sich nicht ganz gleich)
    Willst du 4 Instrumente regeln musst du etwas tricksen und deine Programme dazu modifizieren. Z.B. ueber Velocity AMS oder die APM Huellenkurve. Oder auch ueber den Filter.
    Viele Gruesse
     
  3. keyfreak

    keyfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 26.07.07   #3
    thanks @richy.
    Ich hab's jetzt rausgefunden, wie's funktioniert - hat tatsächlich was mit der Velocity AMS zu tun.

    Vielen Dank.
     
  4. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Hi Andy
    Du kannst auch den AMS Haltewert direkt in der Huellenkurve benutzen. Oder Bandpass Filter .
    Viele Wege fuehren nach Rom besonders am Triton :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping