TubeDriver DIY

von JohnC.Dark, 05.06.07.

  1. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 05.06.07   #1
    Hi,

    hoffe das gehört hier rein :confused:

    ich will mein eigenen Effekt basteln. Versuch mich ein bisschen mit der Materie außeinander zu setzen. Die bestellten Teile sind nun auch endlich da. Und es kann an sich losgehen.

    Ich frag mich nur ob interesse besteht, meine Fortschritte hier zu dokumentieren. Für meinen Teil les ich DIY Berichte sehr gerne. Wenn das der Fall ist, stell ich gerne Fotos online + ein paar Worte dazu, und wenn alles gut geht, dann auch meine erste Soundprobe :rock:

    greetz JohnC
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 05.06.07   #2
    Hallo JohnC,

    aber klar! Immer her damit!!!

    Gruß
    Andreas
     
  3. Herr_Mannelig

    Herr_Mannelig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Also ich würde es gerne sehen. Schön mit Bildern dokumentiert :)

    mfg
    Bastian
     
  4. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.06.07   #4
    jo cool, dann versuch ich morgen mal paar pics on zu stellen. Bin heute leider grade erst von der Arbeit gekommen *gähn*

    bis denne
    JohnC.
     
  5. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.06.07   #5
    jo sorry Jungs

    bin leider nicht dazu gekommen was online zu stellen. Meine Arbeit bringt mich um, aber zum glück habe ich jetzt erstmal wieder schule =)

    So fagen wir mal an, hehe:

    Ich möchte gerne diesen Schaltplan basteln. Es ist ein Effektgerät mit einer Vorstufenröhre Ecc83. Die Anodenspannung
    beträgt ist weniger als 12V, was mich sehr verwundert. In anderen Schaltplänen die ich bisher gesehen hatte, betrug sie nie weniger als 200V.

    Das ist aber auch der Grund warum mich der TubeDriver so reizt. Vor allem ist es das erste Projekt was ist überhaupt mache. und gleich mit Röhre :p


    Also hab ich erstmal bei Musikding.de die Bauelemente bestellt-> Es war echt zum kotzen,
    erst beim dritten anlauf hat er sich die bestellliste gemerkt. Die seite hat immer wieder gestreikt, und überhaupt hat der Versand meiner Meinung nach zu lange gebraucht.

    Dafür war aber alles schön verpackt:
    [​IMG]
    Das fand ich sehr gut!!!
    Also wollte ich dann ran ans Werk :great: aber:confused:

    wie ordne ich das denn an auf der Lochraster platine :confused:

    Hm, Lochmaster3.0demo runtergeladen, und so ein bisschen vor geordnet. Nach der ersten Session sah das ganze so aus

    [​IMG]

    Also noch recht übersichtlich :great: aber am ende

    [​IMG]
    [​IMG]

    wurde alles doch recht unübersichtlich :mad: und es kam auch kein Ton raus :(
    Lag wohl daran, dass ich immer mal wieder so ne viertel stunde dran saß, und möglichst viel schaffen wollte, wodurch die sauberkeit flöten ging.

    Jetzt habe ich die kleine komponenten (Potis, IC etc nehm ich vom ersten Versuch) bei REICHELT nochmal bestellt. Letzten Freitag alles bestellt, heute schon da und umsonst noch nen Katalog gekriegt :great: und alles sauber verpackt.

    Dieses mal werde ich allerdings alles vorher mit Lochmaster vorbereiten. Hab ja zum Glück etwas mehr Zeit wegen Schule :great:

    Edit: Ich hab mit 1,5mm lötzinn gearbeitet, was für meine geschmack viel zu dick war
    Hab jetzt 1mm bestellt. Außerdem habe ich vorher bei Musikding ausversehen Litze
    gekauft anstatt draht. Man ist das nervig =) Hab jetzt auch erstmal ein paar meter
    draht gekauft. Ich denke so sollte das arbeiten etwas angenehmer sein ;)

    greetz JohnC.
     
  6. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 20.06.07   #6
    Sehr schön, hab auch mal nen Tubedriver gebaut, den Chandler, kp wo da jetzt die Unterschiede sind, vllt ists auch derselbe, aber dokumentier mal ruhig, Dateien kannst du einfach unter Optionen anhängen, ich seh nämlich keine, oh jetzt doch, sind aber groß ey:D

    Röhren mit 200V Anodenspannungen sind in Verstärkern, natürlich kann man auch mit 200V in Tretern machen, siehe Tubeman, aber dann muss man Sicherheitsmaßnahmen (mit PE und so) beachten, das 12V ist nen guter Einstieg, da kann niemand Schaden nehmen ;)
     
  7. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 20.06.07   #7
    Na sieht doch interessant aus. Leider hab ich von elektrischen Dingen so gar keine Ahnung. Aber ich freu mich immer für euch, wenns klappt :)
    lg,
    t.
     
  8. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.06.07   #8
    hier ein kleines Update:

    Hab schonmal mit Lochmaster 'nen Plan gemacht:
    [​IMG]

    Vorhin wollte ich schon anfangen zu löten, aber es kamdie frage auf, wo ich die Potis und buchsen ranmachen soll. Nach langer "kreativer" Denkphase, kamichzum entschluss traditionel ;) ein Gehäuse zu kaufen. Also bin ich los zu Conrad und hab mir ein Gehäuse für 4,.. EUR gekauft. Hab jetzt auch schon zwei Bohrungen gemacht:
    [​IMG]

    Hab die Buchsen etwas versetzt gesetzt, weil ich angst hatte die klinken stören sich gegenseiteig. Hab allerdings die Rechnung ohne das Gewinde gemacht. naja ist halt so. Ich frag mich nur noch wo ichdie Röhre hin packen soll :confused:

    greetz JohnC.
     
  9. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 22.06.07   #9
    Also die ECC83 betreibt man normalerweise mit mindestens 100V aufwärts,
    wunder dich also bitte nicht, wenn deine Schaltung nicht funzt..:(
    Sollte sie dennoch einen Ton vonsich geben, dann besorg dir schon mal eine
    Packung Oropax, denn solche *genialen* Niedervolt-Röhrenschaltungen tendieren
    i.d.R. zu schrottigsten Röhrenklängen überhaupt...

    Ausserdem gehen die armen Teile auch schneller dahin - ständiges Nachkaufen ist also
    angesagt...
     
  10. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 24.06.07   #10
    Er brauch sich nicht zu wundern, seine Schaltung funktioniert. Ich frage mich nur gerade wie du das alles in das kleine Gehäuse packen willst?

    Ich hab den Chandler Tubedriver nachgebaut und als Gehäuse hätte deins auf keinen Fall ausgereicht. Netzteil hatte schonmal 40mm x 800mm und FX an sich hatte noch ein bisschen größere Abmessungen.

    Der Tubedriver klingt ganz oke. Ich find ihn nicht überragend. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.06.07   #11
    Wie stehts denn eig um deinen Mini-Plexi?
    Schon verkauft und das nächste Projekt in Angriff genommen?
     
  12. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.06.07   #12
    @ThePolice
    [​IMG]

    Das Frage ich mich allerdings auch bei diesem Anblick :confused::screwy:

    Naja ganz nach dem Motto as Fehlern lernt man :)

    Hab heute angefangen zu löten. Das ganze sieht auch schon ordentlicher aus.
    [​IMG]

    Mit dem neuen Lötzinn ist es auch ziemlich angenehmer zu arbeiten. Allerdings ist die
    Lötspitze recht schnell verkohlt. ich mach die immer sauber. Tauch sie in Lötfett und verzinne sie. Aber nach ein paar Minuten ist sie wieder verkohlt :confused:

    Hab die Löcher für die Potis zu groß gemacht :evil: Werd das wahrscheinlich jetzt erstmal
    alles fertig machen, und wenn alles funktioniert kauf ich ein neues Gehäuse

    greetz JohnC.
     
  13. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 25.06.07   #13
    hi

    hab heute den Röhrensockel und die Potis gelötet. Dachte ich wäre fertig. Hab alles angeschlossen.... kein Ton:confused:....geguckt und geguckt.... hm.....

    :rolleyes: Hab den IC gar nicht mit Strom versorgt. Also käbelchen rangelötet -> wieder kein Ton. Mach jetzt morgen weiter. Ich hoffe ich werde morgen fertig :)

    greetz JohnC
     
  14. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 25.06.07   #14
    Was ist eigentlich mit den restlichen Widerständen und Kondensatoren, hast du die direkt an die Potis / den Röhrensockel gelötet? ... oder war das letzte Bild noch nicht aktuell?
     
  15. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 26.06.07   #15
    Das Bild war nicht aktuell. Hab jetzt nur einen Kondensator zwischen poti und masse gelötet. Sonst alles auf die Platine.

    Bin grad auf Fehlersuche *such*

    greetz JohnC.
     
  16. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 26.06.07   #16
    mach doch mal Bilder vielleicht fällt ja jemanden irgendwas auf
    Interessiert mich natürlich auch, da ich auch vor habe den Tubedriver zu bauen, ist aber noch in der Planungsphase weil ich wenig Zeit hab´
     
  17. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 26.06.07   #17
    Jo, ich denke aber es ist schwer da etwas zu finden, erstmal wegen der Qualität der Bilder, aber auch weil man das nicht selbst gemacht hat. Aber hier könnt ihr sehen, wie das ganze final aussieht (von der platine her)



    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich bin vorhin leider nicht dazugekommen noch Fehler zu suchen *argh* kann jetzt wahrscheinlich erstwieder Donnerstag ran :mad:

    greetz JohnC.
     
  18. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 26.06.07   #18
    Hast ja alles recht großzügig dimensioniert :D

    Ich hab auch mal ne Frage: Ich baue grade auch nen Röhrenzerrer auf Lochraster, doch wie bekommt man am Besten den Rest von der Platine den man nicht mehr braucht ab, so dass man den hinter evtl. noch für was anderes benutzen kann?
     
  19. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 26.06.07   #19
    Mittlerweile habe ich kapiert das wir 2 versch. TDs gebaut haben. Ich den Chandler und du den??? Richtig?

    Also ich nehme eine Laubsäge und anschliessend ein bisschen Schleifpapier, für die Schönheit :D

    @Bierschinken: Ne, leider noch nicht verkauft. Deswegen auch noch kein neues Projekt am laufen :rolleyes: Irgendwie Blöd. Aber nunja, kein Geld, kein Projekt. Hätte ich mir irgendwie vorher überlegen sollen :) Aber... nunja, der Mini-Plexi hat ja auch so seine Reize :cool:
     
  20. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 27.06.07   #20
    Ich denke der Unterschied zwischen den TD's ist einfach, dass der Chandler mit symmetrischer Betriebsspannung arbeitet. Der den ich baue setzt einfach nur den Arbeitspunkt hoch.

    greetz JohnC.
     
Die Seite wird geladen...

mapping