tune-o-matic vs. strin-thru-body

  • Ersteller munky887
  • Erstellt am
munky887
munky887
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.20
Registriert
22.12.04
Beiträge
134
Kekse
8
Ort
neuwied
kann mir einer mal die vor und nachteile von einer tune-o-matic und einer strin-thru-body bridge aufzählen? also wo ist der unterschied? abgesehen davon das die saiten bei der s.t.b. bridge durch den korpus gehen.
 
Eigenschaft
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
du verhaust da was...

"Tune-o-matic" ist ne bestimmte Brückenart:

B0002H0KDI.01-AIMZUKBRH6H15._SCMZZZZZZZ_.jpg


Und String-through-Body ist ne bestimmte Konstruktion:

image_26895.jpg


Das is komplett unabhängig voneinander, man kann ne Tune-o-matic auch mit String-through-Body-Konstruktion verbauen.
Da gibts nix zum Vergleichen.
 
X
XCodeOfHonourX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.19
Registriert
08.12.04
Beiträge
622
Kekse
81
Ort
Hildesheim
Den wichtigsten hattest du ja schon genannt.

Der Sinn ist, dass die String-Thru-Lösung ein besseres Sustain leisten soll.
Um ehrlich zu sein: Ob es wirklich viel bringt kann ich nicht sagen. Meine LesPaul-Studio (mit Tune-O-Matic) vs. Schecter S-1 (mit String-Thru) sagt mir nur, dass beide ein feines Sustain haben (wobei bei der Paula auch sicherlich die pure Holzmasse dazu beiträgt).

Mein Fazit: Ich würde eine der Konstruktionen nicht gegenüber der anderen ausschliessen, wenn's an den Gitarrenkauf geht.

EDIT: @Lonelobo: Ich gehe davon aus, dass er ne Tune-O-Matic mit Stop-Tailpiece meint.
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Ich denk du meinst stop-tailpiece.

lpleightw..jpg





Hmm, bei ner string-thru konstruktion ist das sustain länger, aber es ist schwerer zu realisieren = teurer.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben