Tuner im Hartke Top???

von young_bassman, 29.05.06.

  1. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hallo,
    ich habe mal darüber nachgedacht mir ein Rack Tuner zu kaufen. Doch da ich im moment noch kein Rack habe :-) sondern nur ein Hartke 350 Top dachte ich mir man könnte doch den Rack Tuner (wenn er die richtige größe hat) oben über dem eigenelichem Top in das Hartke Case statt der hartke Frontblende einbauen oder? Was meint ihr dazu? Ich bin von dieser Idee richtig verrückt geworden deshalb wollt ich mal nach eurer meinung fragen :-).

    Ach ja hier nochmal den Link zum Hartke Top damit ihrs sehen könnt wer das top nicht kennt.

    http://www.allmusique.com/catalog/images/ha3500.jpg

    Danke im Vorraus
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 29.05.06   #2
    Einen Racktuner in einen Hartke 3500 einbauen? Geht leider nicht, sieht nur so aus als wäre da 1 HE frei. Man müsste erst mit nem Meißel von hinten brutal die Holzklötze rausstemmen und selbst dann hätte man das Problem, dass keine Rackeinbauschienen drin sind.

    Ich würde mir ein vernünftiges 3-4 HE Case kaufen und da den Amp reinschrauben.

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Danke
    ich denke das Thema ist damit gelaufen. Ich habe bis jetzt noch nich von hinten in das Case reingeschaut aber du hast warscheinlich recht.

    ja stimmt.
    habe gerade mal diese Plastik frintblende abgezogen (ist ja nur Klett) ud dhainter sind noch holzklötze festgeklebt und die will ich natürlich nicht entfernen.
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 29.05.06   #4
    Hm komisch, ich dachte mal irgendwo was von "1HE zusätzlicher Rackspace" gelesen zu haben.. Ist diese Hartkeblende wirklich nur zur Platzverschwendung eingebaut worden? Wäre wirklich ne Schande...
     
  5. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #5
    genau das hab ich mir auch gedacht.
    Aber jetz mal ne andere Frage. Kann ich nihct mein normales Taschenstimmgerät an mein Top zusätzlich anshcließen und dan den bass stimmen ohne umzustöpseln? Zb übern effekt send oder return? oder übern zweiten lautsprecfher ausgang oder geht das nur mit stimmgeräten di enen ein und ausgang haben? ich dachte vllt an den effect send oder so? und wenn ja wie muss ich dan meinen drehschalter auf der top rückseite mir send <-->return einstellungen drehen?
     
  6. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Bitte nicht an den Lautsprecherausgang! Da kommen Wätte raus!

    Effekt-Send könnte funktionieren, besser wär vllt sogar noch ein Line-Out falls vorhanden.
     
  7. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #7
    also hab zwei speaker out, einen effect send und einen return (+drehschalter), und einen Direct out (xlr, + zwei schalter -ground lift-normal und post-pre) ich will echt nix kaputt machen aber wenn man jetzt das stimmgerät an den effect out macht und an dem drehschater nen bissle aufdreht dann dürfte das doch eigentklich funzen oder? also den xlr ausgang brauche ich für die pa der is belegt
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.05.06   #8
    falls ich das richtig in erinnerung hab, ist der poti hinten einer, der den "dry"signal anteil des effektweges regelt, dreh ihn voll auf und es sollte gehen, alternativ den DI out nehmen
     
  9. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.06.06   #9
    JA genau so stimmts.

    Einfach den Effekt send nehmen.

    Der Regler ist für den Effekt Retourn mit dem man bestimmen kann wieviel von dem Effektsignal hinzugemischt werden soll.

    funktioniert prima...
    einziger nachteil. Man kann nicht muten. Alle stillschalten während dem stimmen. Muss dazu immer den Volumeregler verwenden.


    so far

    nofutureman
     
  10. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #10
    ok danke für die hilfe. Jetzt noch eine einzige Frage (die Letzte, versprochen).
    Muss ich dafür ein Boxenkabel nehmen oder reicht ein normales Instrumentenkabel?
     
  11. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 15.06.06   #11
    ein normales klinkenkabel
     
Die Seite wird geladen...

mapping