Tux Guitar 1.3 - Softwareupdate 2016

von ZeroFlash, 13.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 13.01.16   #1
    Hallo,

    da tux guitar sich großer Beliebtheit erfreut, war es immer sehr schade, dass es kein Update gibt.

    Mir ist gestern aufgefallen, dass es seit 08.01.2016, eine neuer Version (1.3) gibt.

    Ich lade sie mir gerade runter und bin gespannt darauf.

    Momentan scheint die Seite vom Hersteller Probleme zu haben. Die Links über sourceforge.net funktionieren.

    Hier der Link.

    Also viel Spaß mit der neuen Version :)
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  2. DrLove95

    DrLove95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.15
    Zuletzt hier:
    26.02.18
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Detroit Rock City
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    506
    Erstellt: 13.01.16   #2
    Da bin ich ja mal gespannt, werd es zuhause auch gleich mal ausprobieren. Auf dem Mac ist TuxGuitar ja manchmal nicht so prickelnd, haha

    Vielen Dank für die Information!
     
  3. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 13.01.16   #3
    Ich hab es jetzt mal kurz getestet.

    Die Sounddatenbank ist akzeptabel und klingt gut. Keine nervigen Midisounds mehr. Ingesamt wirkt das ganze sehr aufgeräumt.
    Was mir nicht so gefällt, dass die einzelnen Notenlängen, Effekte und so nicht da stehen im Programm Header sondern erst durch klicken gezeigt werden. Das macht es etwas umständlich.
     
  4. James_Cooper

    James_Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.10
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Zustimmungen:
    300
    Kekse:
    6.027
    Erstellt: 15.01.16   #4
    Hmm schade, die Version öffnet bei mir leider nicht. :(

    Würde es für mich auch unbrauchbar machen zum Songs schreiben. :eek:
     
  5. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 15.01.16   #5
    Auf Win XP läuft es. Auf Win 8 habe ich es nicht zum laufen bekommen. Wahrscheinlich muss erst ein Java Update drauf.

    Man gewphnt sich beim Songschreiben daran, aber Versio 1.2 ist da handlicher.
     
  6. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.726
    Kekse:
    35.687
    Erstellt: 17.01.16   #6
    Was mir echt gut gefällt, ist der Übungsmodus (Wiedergabe -> Abspielmodus -> Übungsmodus). :-)

    Ich habe gerade in einer .gp4 Datei eines Solos, das ich gerade übe, die zwei Takte als Schleife eingegeben, die mir zunächst schwer fielen.
    Angefangen bei 60% der Geschwindigkeit, steigern um 1%, Ziel 100% der Geschwindigkeit.

    Damit wird das Üben echt zum Kinderspiel.

    Ich habe noch nicht viel mit TuxGuitar gearbeitet, ich bin gerade in der Kennenlernphase. Aber speziell dieses Feature hat sich als super nützlich für mich erwiesen. :-)

    *Gibt TuxGuitar ein paar Kekse* :-D
     
  7. Das Nichts

    Das Nichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.09
    Zuletzt hier:
    9.12.17
    Beiträge:
    484
    Ort:
    NWM/MV
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    1.067
    Erstellt: 18.01.16   #7
    Ja, ist schön geworden (lange musste man aber auch warten …). Unter einem aktuellen Arch läuft es OOTB, es kann GP6-Files (*.gpx – jemand hätte ihnen sagen sollen, dass die Endung schon vergeben ist) öffnen, tonhöhenmanipulierende Effekte (Bending, Vibrato) klingen nicht mehr so nach getretener Katze und MIDI lässt sich bei Bedarf weiterhin nutzen, außerdem kann’s nun mehrere Files in Tabs öffnen, erwähnenswert ist auch die Anbindung an jack, und „let ring“ ist nun auch vorhanden. Zudem ist die Darstellung poliert worden.

    Die Kehrseite ist der exorbitante RAM-Verbrauch (zumindest bei mir): mit 2GB kann man keine großen Sprünge machen, andere potentiell speicherhungrige Sachen, wie z.B. Browser, sollte man nicht parallel offen haben und Swap ist auch dann eine gute Idee, wenn Tuxguitar das einzige offene Programm ist und man dem oom-Killer nicht begegnen will, bevor man die Chance zum Speichern des bearbeiteten Werkes hatte.

    Den Übungsmodus gab es allerdings auch in der Vorversion schon ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 18.01.16   #8
    Die Übungsfunktion muss ich mal testen. Klingt wirklich gut.

    Mir fehlt ein Slide ohne nachfolgenden Anschlag. Hab da noch nichts gefunden. gp5 kann es.
     
  9. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.726
    Kekse:
    35.687
    Erstellt: 20.01.16   #9
    Ich spreche jetzt natürlich nur für mich, aber das ist mittlerweile sogar ein Feature, das mir besser gefällt als der vorige Header, weil der Rechtsklick auf eine Note ein sehr schön übersichtliches Kontextmenü bietet.
    Das ist mir persönlich mehr wert als der unübersichtliche Header von Früher. Wobei da sicher jeder seine Schwerpunkte und Vorlieben anders setzt. :-)

    Das war mir bewusst, aber erst durch das Programm Update habe ich mich mal wieder intensiver mit TuxGuitar beschäftigt, und den Übungsmodus zum ersten Mal so richtig ausprobiert.
    Vorher habe ich zum Üben schneller oder schwieriger Passagen BestPractice verwendet, aber das werde ich jetzt kaum mehr brauchen. Lieber habe ich zum Üben Noten und Ton wie bei TuxGuitar, als nur Ton bei BestPractice. :-)
     
  10. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 20.01.16   #10
    Mittlerweile empfinde ich die Aufgeräumtheit auch als angenehmer zum Arbeiten.

    Noch nicht gefunden habe ich, wie man einzelne Songabschnitte mit Intro, Strophe etc. beschriften kann. Die Textfunktion empfinde ich da nicht so passend.
     
  11. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.981
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.740
    Kekse:
    15.246
    Erstellt: 27.01.16   #11
    Dammit! Bin ich blind? Hab bei Sourceforge runtergeladen, finde in dem riesigen Ordner (tuxguitar-1.3.0-src) keine Installationsdatei. :stars: Wer hilft mir? :D
     
  12. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.726
    Kekse:
    35.687
    Erstellt: 27.01.16   #12
    src ist ja nur der Source Code (Quellcode), denke ich mal. Für die interessierten Programmierer unter den Nutzern gedacht, die können sich damit ansehen, wie das Programm geschrieben ist.
    Ein Source Code muss aber meines Wissens nach erst kompiliert werden, bevor er als ausführbare Datei nutzbar ist.

    Ich denke, Du hast Dir einfach das falsche Archiv heruntergeladen. Du brauchst unter Windows die Datei von dieser Seite.
    Wenn der Download nicht selbständig startet, klicke auf "direct link" oben links. :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.981
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.740
    Kekse:
    15.246
    Erstellt: 27.01.16   #13
    Ah, 'ne .exe, damit kann ich was anfangen. :D Hatte es selbst ergoogelt statt den Link oben zu klicken. :rolleyes:

    Hab ich das beim Rumsuchen richtig gesehen? Man kann jetzt sogar VSTs einbinden? :eek:
     
  14. saxof

    saxof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Beiträge:
    832
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    2.626
    Erstellt: 27.01.16   #14
    Mit meinem Win 8.1 64 Bit startet TuxGuitar auch nicht, per Doppelklick auf die tuxguitar.bat startet es (alt mit DOS Fenster auf).
    Es sollte also nicht am java liegen oder?
     
  15. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.981
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.740
    Kekse:
    15.246
    Erstellt: 27.01.16   #15
    Mit "Markierung", das kleine blaue Fähnchen in der Toolbar. Markierung hinzufügen, ggf. Takt auswählen und bei Titel die gewünschte Beschriftung eingeben.

    Der eine Klick mehr?
     
  16. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 28.01.16   #16
    Der eine Klick mehr machts auf Dauer gesehen wirklich nicht. Im Gegenteil, man weiß, wo man suchen muss :)

    Schade ist, dass nach einem Audio Export alles wieder nach midi klingt.

    Danke für den Tipp. Ich schau mir das mit den Markierungen gleich mal an.

    Nach wie vor habe ich die neue Version unter einem Windows 8 nicht zum laufen.
     
  17. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.726
    Kekse:
    35.687
    Erstellt: 28.01.16   #17
    Komisch, auf Win10 läuft es. Unterscheidet sich Win 10 doch so sehr von Win8.x? :er_what:

    Java ist installiert, nehme ich an?

    Schuss in's Blaue: Habt Ihr mal versucht, die .exe als Administrator zu starten? Rechtklick auf die .exe -> Als Administrator ausführen
    Vielleicht hilft das ja. :-)
     
  18. ZeroFlash

    ZeroFlash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 28.01.16   #18
    Java ist installiert und aktualisiert. Ausführen als Admin obwohl es nur den Admin Account gibt? Versuch macht klug :D
     
  19. saxof

    saxof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Beiträge:
    832
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    2.626
    Erstellt: 28.01.16   #19
    Ja, klar, hab auch als Administrator gestartet -es tut sich einfach nix. Schreibt leider auch kein log oder tracefile...
    Es muss was am Environment sein, das setzt sich in de rbatch Datei dann und die SW läuft. Naja, geht ja - immer noch besser wie die alte Version!
     
  20. DrLove95

    DrLove95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.15
    Zuletzt hier:
    26.02.18
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Detroit Rock City
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    506
    Erstellt: 28.01.16   #20
    Gibts bei Windows 8/10 den Kombatibilitätsmodus eigentlich noch? :D Als ich Windows noch benutzt habe, hat der immer mal wieder geholfen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping