UCA222 und Pedalboard

von kayone, 18.01.16.

  1. kayone

    kayone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 18.01.16   #1
    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage: Kann ich das Behringer UCA222 Interface an jeden Gitarreneffekt anschließen und dann mit dem PC verbinden? Mein letzter Effekt in der Chain ist das Line 6 DL4, dort würde ich dann anschließen wollen.

    Falls das nicht geht - was brauche ich/muss ich machen, damit ich über meine Effekte mit dem Interface aufnehmen kann?

    Besten Dank!
     
  2. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.227
    Kekse:
    9.815
    Erstellt: 18.01.16   #2
    Sollte mit zwei 6.3 mm Mono Klinke zu RCA Kabeln funktionieren
     
  3. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 18.01.16   #3
    Hallo kayone
    Das geht geht schon. Dafür brauchst du dann aber ein Kabel von 6,3mm Klinke auf Chinch....."Cordial CFU 3 PC".
    Bedenke aber, das du mit dieser Art "Interface" ziemlich eingeschränkt bist.
    Also, Gitarre anschließen, Mikro anschließen, Bassgitarre anschließen oder mal einen Verstärker mit DI-Ausgang direkt anzuschließen um
    in dieser Richtung aufzunehmen, wird kaum möglich sein.

    Würde ich mir mal Gedanken drum machen, ob da ein "richtiges" Interface nicht auf längere Sicht hin besser wäre.
    Kostet natürlich auch etwas mehr. Aber da hast du dann auch direkte Klinkeneingänge und sogar XLR-Buchsen für Mikros.
    Kommt natürlich auch auf dein Budget an.
     
  4. kayone

    kayone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 18.01.16   #4
    Bräuchte ich nicht eher dieses hier? Mir erklärt sich grad nicht die zweite Klinke an deinem Kabel - wofür wäre die nötig?

    [​IMG]

    Auf Dauer wäre ein umfangreicheres Interface schon eine Überlegung wert. Allerdings habe ich das Behringer schon lange hier rumliegen und würde es gerne mal wieder ausprobieren. Damals hatte ich das UCA222 über 3,5 Klinke direkt an mein RP100 von Digitech angeschlossen. Wollte deshalb wissen, ob es einen Unterschied macht.
     
  5. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 18.01.16   #5
    Dann bist du da wohl vom Kopfhörerausgang raus gegangen. Der gibt ja auch Stereo aus.
    Da du aber am Line 6 DL4 zwei Monoausgänge hast, denke ich, das dass von mir verlinkte und von @Novik erwähnte eher geeignet ist.
    Ich weiß nicht genau, wie sich das verhält, wenn du das von DIR verlinkten Kabel mit einem Monoausgang verbindest.

    @Novik .....Kannst du da näheres zu sagen ?.
     
  6. kayone

    kayone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 18.01.16   #6
    Ok, verstehe die Problematik jetzt. Danke schonmal!

    Kein Stereo wäre also ein Problem.
     
  7. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 18.01.16   #7
    Wie ??...Versteh ich jetzt nicht ganz :gruebel:.
    Vielleicht beschreibst du mal genauer, wie du alles anschließen möchtest. Das Interface erst mal aussen vor lassen.

    Du hast doch geschrieben.....................
    ...also sollten doch die beiden Monoausgänge frei sein oder hab ich da jetzt nen Knoten im Hirn :D
     
  8. kayone

    kayone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 18.01.16   #8
    S.o. - hatte den Anschluss grade nicht ganz vor Augen, da die meisten meiner Effekte keinen Stereoanschluss haben. Das Line 6 natürlich schon! Sorry für die Verwirrung!

    Also meine Chain ist grade folgendermaßen:

    Gitarre - Volume Pedal - Boss TU2 - Marshall Jackhammer - HOF Mini - Line 6 DL4 - Amp

    Anstelle des Amps soll es nun eben über das Interface in den PC gehen.
     
  9. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 18.01.16   #9
    Das heisst also, das doch beide Monoausgänge frei sind ?.
    Ich weiß nicht genau, ob das richtig funktioniert, wenn du eine Stereoklinke mit einem Monoausgang verbindest.
    Ich hab das noch nie ausprobiert. Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich das Kabel mit den beiden Mono Klinken nehmen.
    Wenn du aber kein Problem damit hast, kannst du ja vorsichtshalber auch noch das von dir verlinkte Kabel mit dazu nehmen.
    So kannst du ja dann mal ausprobieren ODER es meldet sich noch jemand anderer, der da genaueres zu sagen kann.

    Auch bei meinem Boss ME-25 habe ich noch nie versucht eine Stereoklinke in die Monoausgänge zu stecken.
    Von daher, möchte ich jetzt auch keine falsche Info geben und sagen, das dass mit dem von dir verlinkten Kabel alles so funktioniert.
     
  10. kayone

    kayone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 18.01.16   #10
    Alles klar! Danke schon mal für deine Hilfe!
     
  11. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.227
    Kekse:
    9.815
    Erstellt: 18.01.16   #11
    Wenn du einen Stereostecker in einen Monoanschluss steckst, wird das signal halt nur über eine Leitung und nicht beide übertragen.
    Bei dem DL4 handelt es sich ja um ein Stereo Effekt Pedal, desswegen hat es 2 Ausgänge. Das von Vinterland verlinkte Kabel wäre dann genau das richtige, wenn du auch wirklich Stereo aufnehmen willst, was bei einem Stereo Effektgerät ja durchaus Sinn machen würde
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. kayone

    kayone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    225
    Erstellt: 21.01.16   #12
    Da ich nun mit GarageBand arbeite, reicht auch das Mono-Kabel, da ich direkt vom Tuner ins Interface gehe. Also alles bestens! Danke euch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping