Übercovert – untercovert

von Martman, 05.08.08.

  1. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.009
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 05.08.08   #1
    Das Thema ist hier schon mehrmals angeschnitten, aber noch nie wirklich behandelt worden meines Erachtens. Und zwar: Geht mal auf Stadtfeste oder sonstwohin, wo Coverbands auftreten. Oder guckt euch im Internet nach Websites von Coverbands um und seht nach, ob es dort Setlists gibt. Ich meine übrigens keine hochspezialisierten Tribute-Bands wie Pfefferminz, Quo oder Invisible Touch, sondern "normale" Coverbands. Besonders gut geht das mit selbsternannten Partybands.

    So, wenn ihr euch so umguckt, wird euch etwas auffallen, was euch vielleicht schon lange bewußt ist. Bestimmte Songs werden euch immer und immer und immer wieder begegnen – bis zu dem Grad, wo ihr mehr Bands findet, die den Song spielen, als Bands, die ihn nicht spielen. Man kann irgendwann zu Gigs solcher Coverbands gehen und Wetten abschließen, ob bestimmte Songs gespielt werden oder nicht.

    In diesem Thread möchte ich nicht primär diesen Umstand diskutieren, sondern einfach mal die Songs zusammentragen, die nach Meinung meiner Forumskollegen schon völlig "übercovert" sind, sprich, die jeder Hans und Franz zu spielen scheint. Vielleicht auch ein paar "Schuldbekenntnisse" von Covermusikern, die auch solche Songs im Programm haben.

    Beispiele:
    Westernhagen – Sexy (ich bekenne mich schuldig, daß wir das auch spielen)
    Toto – Hold The Line (hatten wir mal auf der Vorschlägeliste)
    Melissa Etheridge – Like The Way I Do
    Bryan Adams – Summer Of 69
    AC/DC – Highway To Hell (ungeachtet der Tatsache, daß kaum jemand wie Bon Scott singen kann)
    Deep Purple – Smoke On The Water
    Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama
    Robbie Williams – Let Me Entertain You
    Billy Idol – Rebel Yell
    BAP – Verdamp lang her (ungeachtet der Tatsache, daß kaum jemand außerhalb Kölns Kölsch kann)

    Gut, das Publikum scheint genau diese Songs hören zu wollen. Bei unserem letzten Gig bestand das Publikum auf einer Wiederholung von Sexy als Zugabe. Aber irgendwie ist es doch interessant, daß es gerade diese speziellen Songs gibt, die man in der Setlist fast jeder Coverband findet.


    Umgekehrt gibt es aber auch Songs, die Coverbands auch gut spielen könnten bzw. die gut ins Repertoire vieler Coverbands passen würden, die man vielleicht selbst auch gern von solchen Bands gespielt hören würde, die aber – wenn überhaupt – kaum jemals gespielt werden, weil Alle Denselben Krams Spielen™. Wenn so ein Song dann gespielt wird, ist es meist eine überaus angenehme Überraschung. Und sei es nur angenehm für zufällig anwesende Musiker.


    Was kennt ihr noch an Songs, die praktisch schon zu Tode gecovert sind?

    Und was für Songs würdet ihr gern von Coverbands hören, und sei es von eurer eigenen?


    Martman
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.08.08   #2
    Nirvana - Smells like teen spirit
    Bryan Adams - Summer of '69 (edit: ups, war schon)
    Knockin' on Heaven's door in irgendeiner Form
     
  3. CharlesMonroe198

    CharlesMonroe198 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    2.303
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    365
    Kekse:
    5.080
    Erstellt: 05.08.08   #3
    Cranberrys-Zombie
    ACDC- TNT
    Katrina and the Waves - Walking On Sunshine

    das meiste kann man einfach nicht mehr hören...

    aber eine angenehme Überraschung war mal von einer ganz normalen Coverband die einfach mal Chop Suey von System dazwischengeschmissen haben. Das fand ich sehr erfrischend.
     
  4. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 05.08.08   #4
    Narcotic - Liquido
    Joana - Roland Kaiser
    Runaway - Bon Jovi
    Word of mouth - Mike and the Mechanics

    Gibt aber noch mehr!
     
  5. Saracan

    Saracan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 05.08.08   #5
    Hm, bin jetzt nicht sooo häufig bei Coverbands, dass ich da irgendnen qualifizierten kommentar zu abgeben könnte, aber Nothing else matters von Metallica hör ich auch öfters mal. Und Entweder "Word up" oder "türlich türlich (sicher dicker)", die sich ja musikalisch auch nicht so viel nehmen ;)

    Was ich relativ schade finde, ist, dass sich da so dermaßen auf "den einen Klischeesong" einer Band eingeschossen wird... Ich mag AC/DC, und ich mag Highway to Hell, aber das wird tatsächlich ständig gespielt. Warum nicht mal was anderes von denen? Genauso Knockin' on Heavens Door: Das, was ich da bislang gehört habe, hat sich doch meist an der Guns 'n Roses-Variante orientiert. Und Ich mag sowohl die Band als auch das Stück, aber die haben doch noch soooo viel mehr im Angebot, was man mal spielen könnte - und so ne Nischenband, dass das keiner kennt, ist das auch nicht. Deep Purple? Da muss man wohl nichts dazu sagen ;)

    Na gut, ich muss auch zugeben, ich mag Hardrock - deswegen habe ich mir die Sachen da jetzt rausgepickt. Und von mir aus könnten die auch mal mehr von denen spielen, oder was von Led Zeppelin wäre fein. Oder Black Sabbath (nein, nicht Paranoid...)
     
  6. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 05.08.08   #6
    Ich möchte auf Stadtfesten nie wieder Coverbands hören, geht das auch? :)
     
  7. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 05.08.08   #7
    Die Ärzte - Schrei nach Liebe
    Böhse Onkelz allgemein

    und die ganzen die martman schon genannt hat. ... ich kanns nicht mehr hören ... ich hasse es!

    Wenn schon dann könnte man ja ma anspruchsvollere oder einfach nur bessere Lieder covern ... aber nein ... da können die ganzen Dorfis ja nicht mitgröhlen.
     
  8. ThomasA1000

    ThomasA1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Linz/nicht am Rhein sondern Donau
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.214
    Erstellt: 05.08.08   #8
    Ja, geh nicht hin, dafür gibt es Jazzkeller, Clubs,..
    Dem Volke was des Volkes ist...wer allerdings keine Kommerzmusik macht darf sich aber auch nicht wundern wenns nur 20 Leute hören wollen.

    Finde den Ganzen Strang sehr "von oben herab". Ich als Covermusiker schimpfe auch nicht über euch...

    Jeder hat seinen Platz, der eine spricht die Masse, der andere ein Nieschenpublikum....jedem das seine
     
  9. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 05.08.08   #9
    Ich habe festgestellt, dass diese Häufungen auf bestimmte Lieder sehr regional sind.
    Z.B. hier in Karlsruhe spielt fast jede Band Mothers Finest - Baby Love, das spielt in meiner alten Heimat (Schwäbisch Hall/Franken) keine einzige Band. Dort spielt dafür jede Band Dirty Dancing, das hör ich dafür hier kaum.
     
  10. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.08.08   #10
    hey, vielleicht sollte ich das Lied mal kennenlernen, damit ich das auch bemerk, wenn's jede Band hier spielt :D
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 05.08.08   #11

    ...there is no other.
     
  12. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 05.08.08   #12
    Stimm komme aus Franken, da spielt jede Band fast des gleich.
    Weiß net ob euch Radspitz (is ne Band) z.B. was sagt?!
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.08.08   #13
    hör's grad auf YouTube... hab ich aber noch nie gehört :D
    wobei ich au sagen muss, ich schau mir net so viele Coverbands an ;)

    ah.. doch, der Refrain kommt mir ansatzweise und weit entfernt bekannt vor.. naja, okay, vielleicht :o

    aber bspw. könnte ich jetzt nicht benennen, was in meiner alten Heimatregion so ein lokaler Stammsong wäre
     
  14. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 06.08.08   #14
    Hallo !

    Auch oft gehört:

    Joe Cocker: Unchain my heart
    Joe Cocker: You can leva your hat on
    Huey Lewis: Power of Love
    Robbie William: Angels
    Spider Murphy Gang: Skandal im Sperrmezirk
    Peter Schilling: Major Tom

    wenn man intensiv nachdenkt gibt's da bestimt noch viele mehr
    Kommt halt auch auf die Veranstalgungen drauf an....

    cu

    bluebox
     
  15. Martman

    Martman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.009
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 06.08.08   #15
    Nicht schlimm. Sogar beispielhaft. Der wird so oft gecovert, der könnte hier sechsmal pro Seite erwähnt werden.

    Nebenbei bemerkt: Im Moment bin ich in erster Linie Covermusiker. Daher auch das feine Auge bzw. Ohr für solche, äh, Dauerbrenner.

    Steht auch auf unserer "Warteliste". Geht somit noch zu entfernen. Zumal es weit unten steht.

    Übrigens spielen wir auch Celebration von Kool & the Gang und Le Freak von Chic. Ist das schlimm? ;)


    Martman
     
  16. WUPMusicMan

    WUPMusicMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 06.08.08   #16
    Nicht zu vergessen Country Roads *gggggggggggggggggg*

    Ja so ein paar Songs erkenne ich hier in unserer Setliste wieder. aber es gibt auch ein paar die nicht so viele spielen. Das ist halt die Kunst herauszubekommen was nicht so bekannt ist aber trotzdem die Leute anspricht. Manche von diesem bekannten Songs hat man aber einfach drauf spielt sie aber nicht zwingend immer sondern nur wenns ausdrücklich aus dem Publikum gewünscht wird. Das kommt auf Hochzeiten öfter mal vor und wenn man da bei jedem zweiten sagen muss sorry den ham wir nicht im Programm kommt das auch nicht soooo gut.


    Gruss
    Marc
     
  17. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 06.08.08   #17
    @Martman: Warum sollte das schlimm sein ? Wenn's Euch und Eurem Publikum gefällt ist doch alles gut - oder ?

    Thema "Skandal": -
    auch hier sehe ich das so: Zusammen mit diesem Song könnte ich noch 15 andere aus der "Neuen deutschen Welle" nennen - aber ich erlebe halt immer wieder, dass die Leute voll darauf abfahren (nebenbei: mir gefällts als Kind der 80er auch)
    Also - warum nicht spielen ? Nur weil man sich etwas gegen andere abgrenzen will ?
    Sicherlich ist eine gewisse Eigenständigkeit wichtig, aber um manche Songs kommt man als Party-Cover-Band halt einfach nur seehr schwer drum herum.
    Deshalb bin ich der Überzeugung: Wenn der Song wirklich gebraucht wird, spiele ihn und zwar mit Lust und Überzeugung, dann passt das auch.

    ciao

    bluebox
     
  18. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 06.08.08   #18
    100 % Zustimmung !

    wir spielen z.B. So69 oder Sweet Home oder Smoke on the ...... nur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers - und das wird dann auch so verkündet.

    ciao

    bluebox
     
  19. Surilein

    Surilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Riedenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #19
    Hm...=)

    Also, unser Band ist größtenteils derselben Meinung!

    Was ich allerdings nicht übercovert finde ist Billy Idol Rebel yell...ich kenn bei uns in der Umgebung ewig viel Cover-bands...und keine einzige die dieses Lied spielt (wir schon)!

    Ja und manche Lieder sind einfach geil...wie Zombie...und wenn es passt...wieso sollt man es nicht spielen??

    Welche Lieder ich auch schon absolut gar nicht mehr hören kann ist

    z.b. I wui nur zruck zu dir
    Angels
    American Idiot (Jeder Vollidiot spielt den scheiß)
    All the small things
    Hang on sloopy

    des waren etz ein paar geringe Beispiele...aber bei uns in der Umgebung gibt es zwei Bands die genau die Musik spielen die mir schon so derbe zum Hals raushängt =)
     
  20. Dschowy

    Dschowy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    23.08.16
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #20
    Interessanter Thread!
    Das Problem ist, daß genau diese Songs vom Publikum verlangt werden. Daher muß man sich als Band die Frage stellen: Spiele ich das, was mir gefällt oder was das Publikum will?

    Das ist ein verdammt schmaler Grat. Bei den genannten Songs sind einige, die ohne Zweifel "übercovert" sind, die ich aber persönlich sehr gern singe.
    Vielleicht ist es einfach so, daß es zu viele Coverbands gibt?
    Ich singe auch in einer Coverband, allerdings nicht mit dem Ziel, jede Woche rauszumüssen. Von daher spielen wir eigentlich nur Sachen, die wir wollen. Leider sind da auch ein paar ganz abgedroschene Nummern dabei, aber man muß eben mit 5 Leuten einen Kompromiß finden.

    Allerdings finde ich auch, daß ein gut gespieltes Cover auch OK ist.
    Letztendlich ist das Publikum "schuld", daß immer wieder die gleichen Songs gespielt werden. Entweder macht man als Band da mit oder man schwimmt gegen den Strom.
    Ich finde letzteres besser.