"Überproduzierte" Vocals

von D.L. Styles, 09.01.08.

  1. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.01.08   #1
    Hallo,
    also ich bin ein großer Fan von der Band Atreyu, und die Refrains singt in den Songs immer der Drummer Brandon Saller.
    Mir ist aufgefallen, dass seine Vocals meistens ziemlich künstlich und überproduziert klingen. Ich find das irgendwie geil :D und würde das in meinen Liedern auch gerne "nachmachen."

    Ich habe mal eben aus Liedern, bei denen es mir schon die ganze Zeit aufgefallen ist, was zusammengestellt. Ich kenne sie natürlich ziemlich gut und habe mir die Refrains rausgesucht, wo man die Effekte stark hört.

    http://de.youtube.com/watch?v=pc7ewTF4j5Q

    Hab ein sinnloses Video dazu gemacht damit ich YouTube für den Upload missbrauchen kann xD
    Besonders hört man es bei dem Letzten ("Becoming The Bull"), wo er das "Bull" so hochzieht.

    Kann da jemand was raushören und mir Tipps geben? Erkennt jemand ein Delay-, Hall- oder Choruseffekt, Autotune usw.? Wenn ja, könntet ihr auch Vermutungen aufstellen wie sie eingesetzt worden (wie stark, welche Zeit etwa usw.)?

    Ich hoffe ich verlange nicht zu viel und ihr könntet mir etwas weiterhelfen ^^
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.01.08   #2
    Doppeln, Delay, 2te Stimme eingesungen, doppeln mit pitshing.......

    Ganz einfach - ein Mix aus allem.


    (das Demo-Video Sound Material zerrt an einigen Stellen recht stark)
     
Die Seite wird geladen...

mapping