Übungscombo für max 250€

von FlinkesWiesel666, 18.02.08.

  1. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Halli Hallo,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einem flexiblen guten Combo für zu Hause.
    Ich möchte damit lediglich in meinem Zimmer spielen, dafür aber in bester Soundqualität und mit guten Bedienungsmöglichkeiten. 2-Kanalig wäre wünschenswert. Eingebaute Effekte sind kein Muss, wäre eher "nice-to-have".

    Mein Musikstil: Rock, Punkrock, Hard-Rock ... Foo Fighters, Ärzte, Green Day, Nickelback, Manson, Beatsteaks etc..

    Nicht unbedingt das Budget ausfüllend, aber anscheinend gerne verwendet ist von Vox der AD15VT. Desweiteren ist mit von Fender der Superchamp XD sowie der Champion 600 aufgefallen.

    Könnt ihr mir was zu den genannten Amps sagen? Außerdem sind weitere Empfehlungen gerne gehört ;-)
     
  2. tobias_kob

    tobias_kob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.02.08   #2
    hallo!
    ich denke der champion 600 wäre wohl die schlechteste lösung, da dieser sehr einfach aufgebaut ist und nur mit vorschalten eines pedals richtig verzerrt! eher für blues etc..

    der avt und der superchamp sind sicherlich nicht schlecht...

    da aber ärzte, foo fighters, green day etc.. nach meinem wissen häufig über marshall amps spielen (farin über marshall endstufe) solltest du vllt nach einem gebrauchten marshall amp suchen und evtl ein bisschen mehr ausgeben, um nicht auf die mg-reihe zurückgreifen zu müssen ;)

    hoffe ich konnte etwas helfen!
    mfg
     
  3. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Das ist genau meine Musikrichtung, und ich benutze den ad15vt. Tja was soll ich sagen, ich bin komplett zufrieden :great:
     
  4. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Welche der Marshalls sollte ich mir denn dazu ansehen?
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Der Vox klingt nach meinem Geschmack um Einiges besser als die kleinen neuen Fender Amps, und ist dabei auch noch viel flexibler. Aus den Fenders (Super Champ XD und Vibro Champ waren's glaub ich... bei ersterem bin ich mir sicher) hab' ich immer nur recht mulmige Sounds rausgekriegt, die aufgrund der 2-Band EQs nicht zu retten waren...
     
  6. xanthine

    xanthine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    364
    Erstellt: 18.02.08   #6
    na, fullstack natürlich!

    ich rate zum vox ad15vt

    gruß
     
  7. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 19.02.08   #7
    ich habe gerade einen vernünftigen übungscombo zu verkaufen. link ist in der signatur ;)
    für deine musikrichtung passt der ganz gut. und budget-mäßig bleibst du sogar weit unter deinem limit ;)
    bei fragen ----->PM
     
  8. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 19.02.08   #8
    Ich rate dir zu einem Gallien Krueger 250 ML:
    http://www.superpage.com/riffs/desc_gk.html
    Das ist ein 2x60 W Stereo-Transistoramp aus den 80igern, 2 Kanäle, Hall, Chorus.

    Um eine Bühne zu beschallen, kannst du den Galli an eine Stereo-Box mit 2* 8Ohm anschließen (Marshall-Box) - mag sein, das du kurz belächelt wirst...aber nur kurz;)
    Die internen Speaker lassen sich abstellen, wenn der Amp an einer großen Box hängt.

    Für den Sound, den du machen willst - perfekt. Den "Everlong"-Sound kriegst ich perfekt hin.

    Das beste ist, das die Teile teilweise billigst in der Bucht rausgehen, Kultstatus besteht jetzt schon, Sammlerstücke sinds noch keine.
     
  9. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #9
    Hey, danke für eure Antworten ... ich denke, dass mein Kauf in Richtung Vox AD15VT geht.
     
  10. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.535
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 19.02.08   #10
    Sehr gute Wahl! Mein Glückwunsch!

    Gruß Rainer
     
Die Seite wird geladen...

mapping