Ukulele umstimmen

von Rhia, 23.06.07.

  1. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hey,

    hab mir heute ne ukulele zugelegt und sie ist a d fis h gestimmt.
    hab mir grad aber man das akkorddiagramm für gcea angeschaut und die akkorde sind einfach viel einfacher zu greifen.
    nun ist die frage,wie muss ich die ukulele stimmen?

    das a ganzton tiefer zum g,das d ganzton tiefer zum c,das fis ganzton runter zum e und das h zum a runter

    das wär wohl das logischte
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 23.06.07   #2
    ja... und wo is jetzt das Problem, bzw. wofür brauchst du diesen Thread, wenn du dir das ganze schon selbst beantworten kannst?
     
  3. *Nirvana*

    *Nirvana* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 16.09.07   #3
    Hab schon öfter Stefan Raab gesehn mit seiner Ukulele und jezz wollt ich wissen wie er die stimmt weiß das einer?? Hier noch ein Video: http://www.myvideo.de/watch/467972 und was für nen tonabnehmer hat er da drin??
     
  4. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 16.09.07   #4
  5. *Nirvana*

    *Nirvana* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 16.09.07   #5
    oh sry dann bitte verschieben
     
  6. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.09.07   #6
    hmm das würde mich auch interessieren... hab mir jetz auch ne ukulele spaßeshalber gakauft, und möchte ein paar sachen drauf spielen können. gibts irgendwo tabs für highway to hell und jonny bee good für die ukulele?

    mfg
     
  7. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 17.09.07   #7
    eine ukulele ist G-C-E-A gestimmt, wobei das G der (rein visuell) obersten saite nur einen ganzton unter der A saite gestimmt ist.
    Grifftabellen etc. gibts zu genüge im netz... einfach mal googlen.
     
  8. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
  9. *Nirvana*

    *Nirvana* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    190
    Erstellt: 17.09.07   #9
    und was ist mit dem tonabnehmer??
     
  10. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.09.07   #10
    puh, der tonabnehmer könnte wahrscheinlcih jeder beliebige sein.... müsste man wahrscheinlich selbst einbauen!

    sowas kannst du nehmen, wenn du keine angst vorm zersägen deiner ukulele hast..

    sowas wenn du vorsiuchtiger bist...

    es gibt noch ne billigere alternative, bei der du piezo-scheiben, klinkenbuchse, usw. einzeln käufst, aber da kenn ich mich nich aus...

    hoffe, ich hab die geholfen...
     
  11. Oddo

    Oddo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.09.07   #11
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.10.07   #12
    Mahlzeit!

    Ich hab so mehr aus Lust und Laune so´ne Thomann-Chinakracher-Ukulele gekauft und heute is sie angekommen.:D
    Ich hatte mich schon ein bisschen eingelesen und denke dass ich die hawaiianische Stimmung vorziehe, allerdings ist mir ungewiss bei welcher Frequenz diese G-C-E-A liegen.
    Ich bin doch richtig informiert dass die Töne alle innerhalb der selben Oktave liegen!?

    Wo liegt nun das Referenz-A? 440Hz?

    Thx!
     
  13. MichaF

    MichaF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #13
  14. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 05.10.07   #14
  15. willhelmaugust

    willhelmaugust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #15
    hallo,
    mit den verschiedenen Stimmungen ist das so ne Sache, du brauchst für die hawaiianische Stimmung auch andere Saiten, immerhin ist die Uke dann fast eine Oktave höher als bei der sonst üblichen Stimmung. Auch die Saitenspannung ist höher also Vorsicht das machen wohl nicht alle Ukulelen mit
    (hab ich mal hier im forum gelesen).

    Viel Spaß noch willhelmaugust
     
  16. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 06.10.07   #16
    Ups, das war der falsche Link, dieser ist richtig:
    http://www.sheep-entertainment.nl/ukulele/
     
  17. fwn

    fwn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.07
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.07   #17
    Ich hab vor kurzem angefangen Ukulele zu spielen und meine erste Frage war natürlich auch: Welche Stimmung?

    1. G-C-E-A ist international deutlich gebräuchlicher als A-D-F#-H
    2. G-C-E-A ist jeweils ein Ton tiefer, also nicht "fast eine Oktave höher"
    3. Manchmal gibt es zwar eigene Saiten für GCEA und ADF#H aber so gut wie alle Saiten sind für beide Stimmungen geeignet. Da macht die Mensur schon mehr Unterschied: Es gibt Sopran-, Concert-, Bariton- und Tenor-Ukulelen. Sopran und Concert sind gerade bei Einsteiger wohl die verbreitetsten.
    4. Ich hab meine Ukulele auch ADF#H gekauft und dann auf GCEA runtergestimmt. Hab mich dann eine Weile gefragt, ob meine Uke wirklich so schlecht klingt - bis ich neue Saiten aufgezogen und die gleich auf GCEA gestimmt habe. Klingt um Welten besser.
     
  18. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 24.10.07   #18
    Worauf beruht diese Erkenntnis? Ich bin jedenfalls zuerst auf ADF#B gestoßen.

    Welche Stimmung man verwendet ist wohl nicht so entscheidend, aber wenn man einmal eine gelernt hat, wird man wohl dabei bleiben, außer man denkt wieder alle Akkorde um.

    Der Unterschied ist in der Stimmung ADF#B ist der leichteste Akkord ein D-Dur und offen gespielt erklingt ein Bm7 bzw. ein D6. In GCEA ist es ein C. Wenn man alle Lieder in C begleitet, ist die GCEA sicher besser, sind die Stücke aber quer durch die Bank, ist es aus dieser Sicht wohl eher egal.

    Da aber ein so kleines Instrument mit den hohen Tönen eher zurechtkommt, würde ich wieder eher zu der höheren Stimmung tendieren.
     
  19. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.10.07   #19
    Hi,

    also dass die gcea international gebräuchlicher ist, ist einfach so, hört sich doof an, aber es stimmt!

    Du wirst kaum, oder gar keine Bücher für Fortgeschrittene, z.B. fürs Soli-Üben für die adf#h-Stimmung finden, auch englische Anfängerbüchr sind nur für gcea.

    Ich habe ein Jahr adf# gespielt und hab mir dann einfach die gcea-Akkorde beigebracht, am besen nicht umdenken, sondern neu lernen, das geht wahrscheinlich genauso schnel, weil mann keine Greifprobleme mehr hat.

    Außerdem muss ich sagen, das hört jetzt total bekloppt an, aber es ist meine Erfahrung, dass die gcea-Stimmung leichter ist. Einfach weil die gebräulicheren Griffe einfacher sind!

    Grüße,
    Kevin
     
Die Seite wird geladen...

mapping