umbau??? Daumenstütze

von maddinc, 25.06.06.

  1. maddinc

    maddinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 25.06.06   #1
    mein eigentlicher traumbass ist der precision bass ash von fender. was mir an diesem bass gefällt, ist dass er nicht nur zwei single coils hat, sondern noch einen zusätzlichen humbucker hat. dies gefällt mir so weil ich finger und plek spiel. wenn ich mit den fingern spiel, dann kann ich meinen daumen da schön draufstützen. (ich weiss man kann den daumen auch auf die saiten abstützen, aber ich spiel lieber anders). da der precision bass ash von fender aber leider meine finaziellen möglichkeiten überschreitet, muss ich auf einen anderen precision bass zurückgreifen. diese haben aber alle (buis auf den p-bass deluxe von fender) keinen humbucker. achtung jetzt kommt die eigentliche frage. kann man ohne, dass ein normaler fender precision bass zu großen schaden nimmt, wie bei einem line6 variax bass eine art stütze einbauen? (ich weiss jetzt nicht geau wie man das nennt, aber ich hoffe alle wissen bescheid was ich meine).hat das schonmal jemand gemacht?

    peace martin
     
  2. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 25.06.06   #2
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 25.06.06   #3
    In einer G&B war mal der Tip drin, einen Saugnapf auf das Pickguard zu "saugen". So einen, den man normalerweise benützt, um irgendwas an einer Scheibe oder ählichem festzumachen, wenn du verstehst was ich meine.
    Edit: Ich meine so was:
    [​IMG]
     
  4. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 25.06.06   #4
    wie ich sehe habt ihr die frage richtig verstanden. die idee mit dem saugnapf ist gut, aber ich bin mir nicht sicher ob der wirklich hält. kann man sich so was nicht einfach dran "schrauben"? wie beim variax von line6 ?

    peace martin
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 25.06.06   #5
    Klar kann man da einfach eine Holzlatte draufschrauben, aber da hast du dann auch die Löcher, falls das Ding mal wieder runter soll.
    Ich würde den Saugnapf einfach mal ausprobieren, ist ja schön billig und hinterlässt keine Spuren. Laut G&B soll er sogar halten. Wenn´s doch nicht funzt, kannst du immer noch eine Latte ranschrauben.
     
  6. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 25.06.06   #6
    ich probier es einfach mal aus. danke

     
  7. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 25.06.06   #7
    Joa, die G+B hab ich auch...hätt ich auch drauf kommen können, is immerhin einfacher als die Variante, die ich vorgeschlagen hab:D
    Probier es aus, würd ich auch sagen, das kann ja immerhin nich schaden:great:

    mfg Willi
     
  8. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 26.06.06   #8
    Das "Flansch-teil" habe ich ausprobiert, und es hat bei mir gehalten. Ich hab das Teil einfach nass gemacht und es hat ne Probe locker gehalten, und wollte auch nicht ganz ohne Widerstand ab. Allerdings hat mir auf Dauer der PU gereicht, daher benutze ich es nicht mehr :D
    Natürlich muss das Schlagbrett glatt sein, und es sollten nicht allzugroße Drecksbrocken drauf befinden :D :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping