Umbau Sennheiser MKH416 T

von puschido14, 23.03.17.

  1. puschido14

    puschido14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    476
    Erstellt: 23.03.17   #1
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mir für Konzertaufnahmen zwei MKH416 als Atmo-Mikros zulegen. Nun kommt man ja recht günstig an die alte Version mit Tuchelstecker und Tonaderspeisung.
    Die Möglichkeit das ganze über einen Adapter zu betreiben kenne ich, aber weiß jemand zufällig, ob man sich das Mikrofon bei Sennheiser auf Phantomspeisung und XLR umbauen lassen kann oder sogar wie beim MD421 selbst umbauen kann? Und vielleicht auch was der Spaß kostet?

    Grüße, Philipp
     
  2. puschido14

    puschido14 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    476
    Erstellt: 31.03.17   #2
    Hallo nochmal!

    Ich habe mal bei Sennheiser nachgefragt. Auskunft dort ist:
    Schade, aber nun wissen wir alle Bescheid ;)

    Grüße, Philipp
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping