Unbekannte(re) Röhrencombo-Hersteller?

  • Ersteller Guns N' Roses
  • Erstellt am
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
n'Abend!

Vorerst: Hab die SuFu benutz, und wirklich nichts annähernd ähnliches gefunden... bitte korrigiert mich wenn es nicht so ist.

Hab mir überlegt, meinen MG50 zum Geburtstag evtl. gegen nen Röhrencombo zu wechseln. Ja, aber da gibts eben die typischen Probleme... z.b. die Preise...

Sagen wir mal ich bekomm für meinen MG noch ca. 250 - 300€... Dann würd ich mir wünschen (Betonung liegt auf wünschen :D), dass ich nur so 200 - 300€ aufzahlen muss.

Der Amp sollte also gute 600€ kosten, mehr nicht (ihr wisst ja... wegen paar Euronen isses kein Problem).

Nun ist aber auch klar, dass die Combos von Engl, Marshal, etc. nicht um diesen Preis zu haben sind. Gebraucht würde ich in erster Linie auch nicht in Betracht ziehen, da ich dann nicht die ganzen Probleme mit alten Röhren etc. gleich haben will.

Meine Überlegung wäre die gewesen, dass ich mir ne "unbekanntere" Marke zulege... Habe gestern schon bissl gesucht und dabei eine Marke gefunden, die mir gut gefallen hat: Traynor.

Traynor Amp Produktpalette

z.b. dieser hier: Traynor YCV20-WR

Mir gefallen die Celestion Greenback sehr gut. Und der Preis ist meiner Meinung nach auch angemessen.

Aber meine Fragen sind ja ziemlich vielseitig... ich schreib sie jetzt einfach mal auf:

* Was haltet ihr von Traynor? Wie ist der Sound? Bei Harmony Central gehen die Soundbewertungen von 3 bis 10 :screwy:

* Welche anderen Marken könnt ihr mir empfehlen? Links?

* Ist es möglich, einen guten Röhrenamp in dieser Preisklasse zu ergattern? Unter gut verstehe ich einen Sound, der jemanden auch einige Jahre zufriedenstellen kann.

Meine Ansprüche sind folgende...

+ Watt Anzahl ist mehr oder weniger egal... aber 20 Watt sind Mindestmaß. Denke recht viel mehr wird auch nicht drin sein.
+ Sound: Er muss schon ziemlich heftige Higain-Sounds bieten können.
+ Preis wie gesagt um die 600€.

Jop... hoffe das ist nicht zu viel auf einmal :redface: Aber das ganze ist eben sehr komplex... zudem es ja schier unendlich viele günstige Marken aus Fernost gibt, die teilweise echt starke Sounds abgeben :great:

MfG
 
Eigenschaft
 
Chillkröte86
Chillkröte86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.11
Registriert
18.02.05
Beiträge
453
Kekse
341
Ort
Dortmund
sind jetzt zwar keine billigmarken...aber je nach dem was du spieln willst würd ich auch noch nen Classic 30/50, nen Edition Tube oder nen Fame (musste gucken welcher dir zusagt) in erwägung ziehen
 
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
Chillkröte schrieb:
sind jetzt zwar keine billigmarken...aber je nach dem was du spieln willst würd ich auch noch nen Classic 30/50, nen Edition Tube oder nen Fame (musste gucken welcher dir zusagt) in erwägung ziehen

Jo danke erstmal :) Die Classic-Serie hatte ich schon im Auge... aber ich weiß nich so recht... geben mir die nen richtig fetten Metalsound?

Werd da mal mitter SuFu gucken.

Und den Edition Tube? Wat is da in Sachen Sound los?

Fame is ne ganz gute Idee... gleich mal gucken :great:
 
...But-Alive
...But-Alive
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
21.11.04
Beiträge
895
Kekse
119
Ort
Gießen
Peavey Classic 30 (gut bei Clean und OD Sounds; schlechte Speaker, kannst du aber gegen Eminence GB12 austauschen; sind die Greenbacks von Eminence) ca. €550 + 61 für den GB12

Fame Tube84 (nicht viel cleanes rauszuhohlen, aber ein warmer, brit. Rocksound richtung Marshall; V-30 Speaker) €555

Stage Line Combo :redface: (kann ich nix zu sagen; hab ich nochnie gespielt)

zum Traynor kann ich dir auch nix sagen :redface:

Edit:
Wegen dem fetten Sound:
Ein CLass A Amps mit Greenbacks hat bestimmt keinen "fetten" Dist Sound; dafür sind die Greenbacks einfach die falschen; der Classic hat auch eher einen klassischen Rock Sound; kein Metal (außer mit Tretmine).

Dann würde ich mal nen Tech21 Trademark Combo (den mit dem 12"; gibts bei Thomann) vorschalgen; der Fame ginge aufgrund des V-30 auchnoch (aber viellecht doch eher noch mit nem Booster und nemm Niose Gate ;) ).
 
De$tructeur
De$tructeur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.10
Registriert
07.01.04
Beiträge
1.905
Kekse
763
Ort
In der Nähe von Mainz.
...gebraucht ist da durchaus viel Auswahl!
 
Maverick018
Maverick018
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.19
Registriert
02.11.03
Beiträge
1.555
Kekse
373
Ort
Markgröningen
Wie schon von meinem Vorredner erwähnt, solltest du dir evtl. Fame Amps (ist die Hausmarke vom Music Store Köln) ansehen. Hab die Amps noch nicht gespielt, besitze aber eine 4x12er von Fame und bin sehr zufrieden.
Z.B. dieser hier
 
Morgorroth
Morgorroth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.16
Registriert
31.03.05
Beiträge
1.250
Kekse
526
Ort
Merzig (Saarland)
ähm er hat was von high Gain gesagt, oder? naja dann würde ich ihm den Peavey Classic (der ja eher so Rockig ist, dafür da aber geil) nicht unbedingt anraten. Da würde ich eher sagen ein Peavey XXX efx 40 wäre eine gute Wahl, oder ein Engl screamer.
Die dürften eher in richtung high Gain gehen. Und edition tube ... ähm ok clean auch sehr geil ... aber zerre ist da nicht so üppig.



P.S.: schau mal in meine sig, ich verkaufe grad nen FA40 (bischen Werbung mach).
 
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
@Maverick: Hab mir den grad angeguckt :)

Hm... ich weiß ned recht. Der Fame Tube 84 soll angeblich im Clean nur bis 30% des Gains "clean" sein, dann cruncht er schon... :D

Nagut... wenn ich mir das so ansehe, ist es vielleicht doch besser einen vertrauenswürdigen Verkäufer bei eBay aufzusuchen? Könnt ihr mir da was empfehlen?

Werd mich gleich mal bei eBay umgucken :rolleyes:
 
S
Spell
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
08.06.04
Beiträge
1.070
Kekse
983
Also wenn man schon den Verstärker blind kauft... Ist es da nicht besser wenn man sich da wenigstens einen neuen kauft, bevor man sich irgendeinen gebrauchten ersteigert?
Was bekommt man denn überhaubt mit dem Fame Tube 84 Röhrencombo für sounds hin?
Gibt es hier dann niemanden der den Fame Tube 84 Combo besitzt oder ihn mal ausgiebig getestet hat?
 
punkbeatle
punkbeatle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.15
Registriert
27.02.05
Beiträge
1.703
Kekse
364
Also traynor bietet KEINEN highgainsound!

Ich habe shcon 3 davon angespielt nen silbernen, nen blauen und nen roten und die waren alle vom klangchrakter eher sehr warm. Ich würde sie im blues einordnen. Joa der blaue und der rote die beiden haben nen v30 speaker drinne machen aber trotzdem keinen highgainsound mit! Der blaue macht schon rock mit aber der soun dist immer recht warm und das gefiel mir dabei nicth:(
 
De$tructeur
De$tructeur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.10
Registriert
07.01.04
Beiträge
1.905
Kekse
763
Ort
In der Nähe von Mainz.
Spell schrieb:
Also wenn man schon den Verstärker blind kauft... Ist es da nicht besser wenn man sich da wenigstens einen neuen kauft, bevor man sich irgendeinen gebrauchten ersteigert?
Was bekommt man denn überhaubt mit dem Fame Tube 84 Röhrencombo für sounds hin?
Gibt es hier dann niemanden der den Fame Tube 84 Combo besitzt oder ihn mal ausgiebig getestet hat?


Verdammt nochmal, du fragst jetzt schon seit nem halben Jahr nach Amps und Erfahrungen, warst aber immernoch nicht anspielen! Das geht mir echt auf den Sack, für deine Internetkosten hättest du auch eine Zugfahrt zum nächst größeren Musikladen bezahlen können!
Blind sollte man sowieso nicht kaufen, niemand kann dir sagen, was dir gefällt.

Röhrenamps sind gebaut wie Panzer, wenn man kein Midi drin hat bestehn die auchnoch aus einfachster alter Technik, sie gehen auf Tourneen rund um die Welt und werden oft über 30 Jahre lang gespielt, normalerweise behandelt man seinen Amp auch gut, also ist es eigentlich kein Problem, einen 10 Jahre alten Amp zu kaufen und sich auf ihn zu Verlassen. Natürlich sind die Röhren, die alle paar Jahre mal ausgetauscht werden müssen ein Kostenfaktor, aber der Sound belohnt!
 
...But-Alive
...But-Alive
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
21.11.04
Beiträge
895
Kekse
119
Ort
Gießen
Spell schrieb:
Also wenn man schon den Verstärker blind kauft... Ist es da nicht besser wenn man sich da wenigstens einen neuen kauft, bevor man sich irgendeinen gebrauchten ersteigert?
Was bekommt man denn überhaubt mit dem Fame Tube 84 Röhrencombo für sounds hin?
Gibt es hier dann niemanden der den Fame Tube 84 Combo besitzt oder ihn mal ausgiebig getestet hat?

Oh man, man muss schon blind sein um nicht zu sehen, dass er Tube 84 die Combovariante vom Studio Reverb ist (oder umgedreht :confused: egal).
DAS Review schlecht hin hat Tibor HIER IM FORUM geschreiben. => Studio Reverb suchen.

Wie fett soll der Hi-Gain sound denn sein; Marshall TSL Lead Kanal (das versteh ich unter fett)? :D
 
AC/DC-Malcolm
AC/DC-Malcolm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.06
Registriert
08.06.05
Beiträge
123
Kekse
32
Ort
Stetten
300 Euro für den gebrauchten MG 50 ist wohl etwas zu hoch angesetzt, du kriegst im Laden normalerweise noch so 25 bis 30 % des Neupreises ( hängt aber noch vom Wert des neuen Amps ab )
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
24.09.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.319
Kekse
22.712
AC/DC-Malcolm schrieb:
du kriegst im Laden normalerweise noch so 25 bis 30 % des Neupreises ( hängt aber noch vom Wert des neuen Amps ab )

wer gebrauchtes equipment an einen händler verkauft, ist auch selten blöd. auf dem privatmarkt bekommt man um welten mehr kohle

daß 300€ zu viel für einen MG50 sind...da magst du recht haben. aber hör bitte auf, an irgendwelchen händler-gebraucht-einkaufspreisen den marktwert von equipment festzumachen. das it nämlich regelrecht falsch. dann verschenkst du bares geld. 200€ für die kiste ist realistisch
 
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
@punkbeatle: Dankeschön :) So weiß ich wenigstens, dass ich den schonmal ausschließen kann :great:

@De$tructeur: :cool: Vorallem das Argument mit den Internetkosten > Bahnfahrt ist geil... :D

@...But-Alive: hm... Highgain ist für mich so TSL-Richtung, ja.

Ich mein der Amp soll zu Hause beim spielen auch schon bissl was hergeben, darum würd ich auch keinen 100Watt nehmen, auch wenn er billiger wäre... den grieg ich ja nie an die berühmte Röhrenzerre, weil wenn ich den aufdreh kommen die Nachbarn glatt vorbei auf nen Kaffe und ne Fotze :D

Also wie gesagt... optimal wäre so ne Art "DSL 401" in 20 Watt Ausführung um 600€.

Aber selbst wenn er die Hälfte an Watt hätte... er würd immernoch 750€ kosten :screwy: :rolleyes:
 
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
Fischi schrieb:
200€ für die kiste ist realistisch

denke dass ich mindestens 250€ bekommen kann. Hätte letztens schonmal 300€ bekommen, aber da wusste ich noch nich, dass ich in Kürze was andres bekomme :rolleyes:

Daten des Amps sind ja ned soooo schelcht...

> Kaufdatum: Dezember 2004
> Garantie: 2 Jahre ab Kaufdatum
> Zustand: A (inkl. Footswitch)

Also das denke ich ist schonmal ein Zeichen, dass ich brav mit ihm umgehe... kein Proberaum, kein Gig, nur Zimmernutzung :)

Aber zurück zum Thema... gibts sonst noch Hersteller-Empfehlungen?

Und könnt ihr mir evtl. von eBay paar Link zukommen lassen... hätte nach "Vollröhren Combo" gesucht - und was findet man... nichts besonderes außer einen alten Laney :D
 
Morgorroth
Morgorroth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.16
Registriert
31.03.05
Beiträge
1.250
Kekse
526
Ort
Merzig (Saarland)
such mal nahc engl screamer, oder peavey .... halt nach den amps, die hier empfohlen wurden (genau den namen)
 
...But-Alive
...But-Alive
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.20
Registriert
21.11.04
Beiträge
895
Kekse
119
Ort
Gießen
mit FS denke ich auch mind. 250.

Dein Wunsch soll in erfüllung gehen: DSL201 :D
http://www.marshallamps.de/?page=/equipment/homepage.asp?milestones=true

(weil er nicht mehr hergestellt wird, wird er bei Marshall schon unter historische Modelle aufgelistet; find ich irgendwie lustig) :D

Im Laden nurnoch schwer zu bekommen; bei eBay allerdings auch. Da musst du lange suchen. (hab ihn zwar noch nicht gespielt aber ob er so fett wie ein TSL klingt wage ich zu bezweifeln; ein DSL401 schon eher, da 3 Kanäle. am bessten du fragst mal einen DSL401 User; hier im Forum gibst einige. Du kannst ja mal nach dem Amp suchen und du findest ein paar User).
 
guitar.freak
guitar.freak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.09
Registriert
16.06.05
Beiträge
234
Kekse
28
Du kannst auch noch n Kabel dazulegen, da zahlen manche Leute noch gut 30€ mehr-alter Verkaufstrick:great:

zum Classic 30: Wie ich sehe hast du ja n Marshall Guv`nor. Mit dem Ding müsstest du den Classic schön anpusten können.
 
Guns N' Roses
Guns N' Roses
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.09
Registriert
04.05.05
Beiträge
903
Kekse
267
Ort
48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
@...But-Alive: :D Mein Wunsch ging in Erfüllung... aber Tschini war weg :redface: Und wer soll mir jetzt den Amp herzaubern? ;)

Werd die Augen offen halten... aber da ich den bisher noch nie gesehen habe, bezweifle ich, dass ich in Zukunft Glück haben werde :rolleyes:

Wegen den historischen Modellen... jaja. Ich bin ja dann schon ein Urgestein und meine Eltern... uff. :D

@guitar.freak: hm... hast du das schonmal versucht? nicht dass ich dann mit meinem peavey und meinem guvnor da sitz und dumm guck ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben