und noch einmal die Frage was besser ist

von croko86161, 10.02.06.

  1. croko86161

    croko86161 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    16.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Hallo allerseits,

    ich habe mich jetzt mal hier durch das Forum gesucht und auch gegoogelt.
    Ich bin auf der Suche nach einem guten bis sehr guten Keyboard.
    Ich habe früher einige Jahre Unterricht gehabt und bin von daher zwar ein wenig eingestaubt, kann aber nach ein wenig Übung mit Sicherheit wieder ordentlich spielen :)

    Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen gebrauchten Keyboard. Hab mich jetzt auf 2 "eingeschossen". Sind beide von Yamaha. Hab einmal das PSR 3000 oder das ältere PSR 8000 im Visier. Hat von euch irgendwer Erfahrung mit den Geräten und kann mir eines von beiden mehr empfehlen? Wäre für jeden Tip/Hinweis echt dankbar. Hab bei ebay ein einigermaßen günstiges psr 3000 gefunden.

    Also, für Anregungen sag ich jetzt schon danke!

    Gruß
    croko
     
  2. JKnoxMC

    JKnoxMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    17.11.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Glinde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.02.06   #2
    Spiele selber das PSR-1500, den kleinen Bruder des PSR-3000 und bin vollkommen zurfrieden, also kannst das PSR-3000 beruhigt kaufen, ein geiles Gerät, zumal es noch mehr Feautures hat...
     
  3. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 11.02.06   #3
    Das PSR-8000 geht noch wesentlich mehr in den Entertainer-Bereich, ist eigentlich schon ein Bühneninstrument für Alleinunterhalter, daher von der Technik her sehr ausgereift, aber halt schon etwas betagt.
    Nimm das, was dir besser gefällt, gut sind sie beide.
     
  4. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 11.02.06   #4
    das stimmt eindeutig. such dir das aus, welches DIR besser liegt. beide gehen eben etwas "ihre" eigenen wege....

    einfach probehören und aussuchen...



    mfg mott
     
  5. croko86161

    croko86161 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    16.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #5
    hey,

    danke erstmal für die Antworten! Mir ist der Versteigerungspreis für das PSR 3000 jetzt eh zu teuer geworden.

    Aber Mott, eine Frage. Wie meinst du das, dass beide keyboards ihre "eigenen" Wege gehen?

    Gruß
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Morgen,

    das Problem liegt doch eher da drin, dass das PSR8000 doch schon ein paar Tage auf dem Buckel hat und klanglich vielleicht ein wenig hinterhergeht.

    Dazu kann ich allerdings gar nichts sagen, weil ich beide noch nicht gespielt habe.

    Wieviel willst du denn ausgeben? Kommt nur Yamaha in Betracht?

    Gruß
     
  7. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 12.02.06   #7
    ja, ich muss sagen, es ist meine meinung. ich finde eben, das eine geht mehr in die richtung allinunterhalter, das eine mehr in richtung "selbst dran rumschrauben".
    aber ich bin mir sicher, dass andere das ganz anders sehen. war vielleicht nicht so gut, das mit den "eigenen wegen". lieber probe spielen! ;)


    wünsch dir viel glück und spaß dabei.



    mfg mott
     
  8. croko86161

    croko86161 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    16.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #8
    @toeti

    Hi,
    bin da eigentlich sehr aufgeschlossen. Es muss nicht unbedingt Yamaha sein. Hatte bloß früher auch eines davon. Ausgeben möchte ich eigentlich nicht mehr als Eur 850,- wobei das die obere Grenze sein sollte.
    Aber ich möchte halt was vernünftiges haben, wenn ich schon wieder anfange zu spielen.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping