Und wieder etwas Feines zum Bewerten...

von Tobsn, 09.06.05.

  1. Tobsn

    Tobsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 09.06.05   #1
    Hallo zusammen,

    so, ich hab mich lang genug darum gedrückt, doch ich bin gerade an nem Punkt, an dem mich mit meiner Stimme einfach nicht weiterkomme.

    Irgendwie gefällt die mir nicht... aber ich komm nicht drauf, was es genau ist... ok, eine Sache stimmt schon, ist ein bisschen wenig Druck drauf... das liegt aber in diesem Fall daran, daß ich meine Mitbewohner nicht vergraulen wollte und daß der Song das nicht wirklich erfordert...

    Achja, wenn Ihr schonmal dabei seid, könnt Ihr auch den Song bewerten... der ist nämlich auch selbst gemacht... (inkl. Midi-Schlagzeug *brrrr*)...

    So, genug palavert...
    Viel *harrharr* Spaß:
    glücklich, nicht?

    Tobsn
     
  2. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #2
    Ah, *hsssst* push it...

    Ok, jetzt möchte ich aber auch mal was Feedback haben :D

    Tobsi
     
  3. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #3
    Bedenke...es sind vormittags viele am arbeiten.....ich denke Du bekommst heute noch gute und qualitative Meinungen....ich arbeite auch gerade und kann nicht den LAutsprecher aufdrehen.:)
     
  4. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #4
    Ich habs ja schon seit gestern mittag drin... :D

    Hab mir viel Zeit gelassen, um das Ding das erste Mal zu pushen, obwohl ich wie auf Kohlen hier rumgerutscht bin...
     
  5. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #5
    Uii...meine Schuld. Verspreche Dir aber, sobald ich Zuhause bin, höre ich es mir mal an.

    Mir fällt gerade auf, dass ich auch mal was hier reinstellen müsste......:D
     
  6. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #6
    Ui, danke... aber dreh die Boxen vorsichtshalber ein kleines bisschen runter....

    Möchte für keine bleibenden Schäden verantwortlich sein...
     
  7. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #7
    In was für eine Musikrichtung gehts denn? Hast Du so vielleicht schon Fragen die wir diskutieren können?
     
  8. tin?viel

    tin?viel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    24.09.05
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.05   #8
    erst mal kompliment. schöner song! wie geht er weiter?

    was mir aufgefallen ist:
    deine stimme:
    -es hört sich an, als würdest du hin und wieder den unterkiefer vorschieben, das gibt einen anderen, irgendwie geschmälerten klang. ist mir vor allem auf den betonungen aufgefallen.
    -pass auf, dass du die spannung nicht so schnell verlierst. vor allem im 2. teil der aufnahme.

    der song:
    -achte darauf, wie ein wort betont wird. zum beispiel "verliere dich" singst du "verliere dich" oder an einer stelle singst du "wirklich" ok, is vielleicht absicht, aber find ich nicht ideal.

    hoffentlich kannst du was damit anfangen.
     
  9. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #9
    Oh... ich hab einige Fragen...

    Das Stück ist ziemlich ruhig... sind so meine ersten Gehversuche mit Cubasis. Durch das Programm bin ich mittlerweile gestiegen... allerdings habe ziemliche Probleme mit dem Mixing... im Endeffekt hört sich das immer irgendwie "billig" an... finde ich schon komisch...

    Ach, und ich fände ne Technik toll, mit der ich die Lautstärke meiner Stimme irgendwie kontrollieren könnte... ich versuche zwar, mich kaum zu bewegen und relativ gleichmäßig zu klingen, aber trotzdem gibt es schon einige Lautstärke-Schwankungen (vor allen Dingen bei diversen Tonlagen)... den Effekt finde ich blöd...

    Naja, hörs Dir mal an... dann weisst Du, was ich meine....


    Edit:
    Hey Tinúviel, danke für Deine Antwort...
    Bei dem Song kommt eigentlich nicht mehr viel... ein kleines (schreckliches :D) Gitarrensolo, dann nochmal eine verzerrte E-Gitarre und das wars... steigert sich also einfach nur ein kleines bisschen... aber ich finde, das reicht für den Track... außerdem wollte ich mich nicht mit 1000 Spuren überfordern, sondern erstmal schön bei den Basics, Schlagzeug, Bass, Rhythm und Solo-Gitarre bleiben...

    Also das mit dem Kiefer ist mir noch nicht aufgefallen... ich werde bei der nächsten (wahrscheinlich 1000. :D) Aufnahme nochmal genau drauf achten...

    Das mit der Spannung ist tatsächlich ein Problem... ich denke, daß ist Übungssache, oder? Ich schalte halt auf Bauchatmung und da die noch recht ungewohnt ist, kann ich noch nicht so recht mit meiner Spannung haushalten...

    Naja, und mit der Betonung...
    Da hast Du absolut recht... "verliere" ist mein Hasswort in dem Song... das kriege ich irgendwie nicht richtig betont... aber ich werd nochmal mein bestes geben...

    Auf jedenfall Danke für Dein konstruktives Feedback...

    Tobi
     
  10. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #10
    Hm... da muss ich wohl nochmal pushen!

    Ich will meeehr Meinungen :D

    Tobsi Toe
     
  11. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #11
    Mom...meld mich gleich...muss es noch hören
     
  12. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #12
    Yeah! Danke... sehr nett von Dir...
     
  13. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #13
    Soooooooooooooooooo:)

    Hab mir jetzt mal Dein File reingezogen. War wirklich schwer was zu hören, weil Deine Stimme untergeht. Ich meine aber genug raushören zu können um Dir konstruktive Kritik zu geben.

    Ich meine zu hören, dass Du an manchen Stellen zitterst mit Deiner Stimme.
    Ein größeres Problem ist aber die Intonation....sicher...sobald Du einen Ton getroffen hast, kannst Du den auch halten, aber je nach Liedpassage, brauchst Du zu lange um von einem auf den anderen Ton zu kommen. Aber da würde ich mir aber keine Gedanken machen drum, das entwickelt sich noch.....aber an einem musst Du arbeiten. Die Aussprache der Wörter ist sehr schlecht. Du musst die einzelnen Wörter besser betonen, es kommt manchmal arsch gelangweilt vor. Woran es bei Dir liegt kann ich nicht sagen....soviele Möglichkeiten gibt es aber nicht. Entweder öffnest Du den Mund nicht weit genug oder hast nicht richtig gestanden/gesessen beim singen. Andere Möglichkeit wäre, dass Du einfach keinen Bock hattest :D
    Nimm Dir mal einen Spiegel beim Singen (is zwar blöd aber hilft) und beobachte das mal. Bemühe Dich offener zu werden......

    Ich hab mit Cubase noch nie gearbeitet. Auch wenn es ein "Kinderprogramm" ist, find ich das Prog "Magix Music Studio" sehr geil zum Stimmen aufnehmen. Nicht zu verwechseln mit dem Music Maker....

    Ich brenn mir das aber mal auf CD und höre mir Dein File mal lauter an....vielleicht höre ich dann mehr (sitze hier am laptop)
     
  14. Tobsn

    Tobsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.06.05   #14
    Hey, mile, mile, mile gracie für die Kritik,

    Also das mit der Aussprache muss ich mir tatsächlich nochmal durch den Kopf gehen lassen... vielleicht liegt es auch daran, daß das mein erstes deutsches Lied ist und das Englisch mich "versaut" hat... keine Ahnung... an Langeweile wird es wohl kaum gelegen haben...
    Ich stand sehr gerade beim Singen... daran wird es wohl auch nicht gelegen haben... es kann echt sein, daß ich meine Klappe nicht weit genug aufbekomme... da wird wohl bald mal ein Spiegel herhalten müssen

    Außerdem werde ich mal probieren, dieses Programm zu bekommen... vielleicht hilft das ja auch ein kleines bisschen...

    In jedem Fall vielen Dank für Deine Kritik, sowas nehm ich mir echt zu Herzen und bringt mich dazu, an dem Ding weiterzumachen...

    Gracie,
    Tobi
     
  15. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 10.06.05   #15
    Wenn Du möchtest kannst Du mir hin und wieder ein paar Files schicken.....
    Manolito2@gmx.de
     
  16. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 10.06.05   #16
    also erstmal: das lied finde ich auch sehr schön :)

    zu deiner stimme: eigentlich auch angenehm, aber: scheiß mal auf deine mitbewohner und lass es raus :D

    es klingt eben wirklich so, als ob du "heimlich und leise" singen musst und gar nicht so aus dir rausgehen kannst. ich denke aber, dass du die nötige power in der stimme hast. du musst nur den mund aufmachen ;)

    ich weiß wie das ist, zu singen, wenn man nicht alleine zuhause ist - es ist ziemlich beschissen. zum singen (und auch vor allem zum üben) brauchst du nämlich ruhe. es ist ganz schlecht, wenn du dir angewöhnst, so leise zu singen. du musst oft genug in der richtigen lautstärke singen. ich genieße es immer, wenn ich alleine zuhause bin :) wie ist das denn bei dir? ist da immer jemand da?

    ich glaub es ist wichtig, dass du einfach zeit und raum hast, wo du ungehemmt singen kannst.
    und scheiß auch drauf, was die anderen über deine stimme und deinen gesang denken. wenn man was übt, dann klingen halt manche sachen schräg und nur durchs üben und durchs tun kann man sich verbessern.
    und wenn das deine mitbewohner stört, dann mach halt irgendwie eine art zeitplan - also sag, du willst eine stunde zeit haben, wo du eben singen kannst. und dann macht euch das untereinander aus.


    und wegen dem "verliere": zieh das wort einfach nicht so lang. lass einfach vorher im takt eine kleine pause und setz verspätet ein und sing das wort eben etwas schneller - dadurch verändert sich der rhythmus und die betonung des wortes und du kannst sagen "ver-LIE-re dich". probier da einfach etwas herum, spiel dich damit wann du einsetzt und wie du das alles betonen kannst. durchs ausprobieren wirst du sicher eine lösung finden :)
     
  17. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 11.06.05   #17
    Was Sunflower da schreibt von wegen mit dem Zuhause üben, hat sie auf jeden Fall recht.

    Wenn man anfangs seiner Stimme noch nicht sicher ist, ist man auf jeden Fall gehemmt......aber think ROCK´n´Roll!!:D :o Fuck it, höre nicht drauf was andere sagen...denn nur durch üben üben üben wirst Du mal ein zweiter Daniel Küblböck:D :D :D Nein im Ernst, Du weißt wie ich das meine.
     
  18. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 12.06.05   #18
    Hi,

    hab ja auch gerade ne Soundfile zum Bewerten drin und weiß, dass das nicht leicht ist, überhaupt was zum bewerten reinzustellen.
    Werd mal einfach schreiben, was ich denke. Hab aber auch noch nicht so viel Ahnung vom Aufnehmen.
    1. Hab das Gefühl, dass die Gitarre der Stimme die Frequenzen klaut. Ich würd mal versuchen, die hohen Frequenzen ein wenig rauszunehmen und die tiefen bzw. mittleren Frequenzen zu betonen. Vielleicht hilft das ja.
    2. Gesang aufzunehmen, wenn man nicht aus sich rauskommen kann/darf, ist nicht gut, selbst wenn der Song eher ruhig ist. Das Gefühl, dass man gehört werden könnte, ist für einen "Anfänger" nicht gut. Bei nem Profi schaut das vielleicht anders aus.
    3. Am Equalizer des Gesangs mal ein bißchen rumschrauben.
    4. Wie du schon gesagt hast, Gesang lauter machen.
    5. Alles außer Gesang ein bißchen nach links bzw. rechts machen, nicht komplett sondern vielleicht 60:40, 70:30 oder so.
    6. Predelay für den Gesang.
    7. Die Stimme an sich passt schon, jedoch ist sie für mein Hörempfinden zu normal, der Gesang kommt nicht zur Geltung.
    8. Komm jetzt nicht auf das Wort, du singst bei den Strophen 4 Mal das gleiche Schema nur mit anderem Text. Vorschlag: beim 2. und 4. Mal eine kleine Abwandlung des Schemas, oder irgendwie anders ein bißchen Abwechslung.

    Jetzt fällt mir erstmal nichts mehr ein.
     
  19. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 12.06.05   #19
    Achja: Kannst du mir wohl mal das Lied ohne Gesang als wav-Datei schicken?
    Text dazu wäre auch nicht schlecht.
    Vielleicht kann ich ja ein wenig klugscheißen!
    Klau dir das Lied auch nicht, die Urheberrechte bleiben bei dir.
     
  20. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 12.06.05   #20


    das kann ja jeder sagen :D:D:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping