Universalpedal gesucht!

von tido11, 11.06.06.

  1. tido11

    tido11 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #1
    hallo,, also ich habe ehrlich gesagt noch keine ahnung mit den pedalen..
    meine frage ist ,, ich will einfach ein pedal haben mit dem ich von clean auf zerre schalten kann... und das pedal sollte universal sein.. also das ich es nicht nur an einer bestimmnten marke von amp anschließen kann...ich habe zb http://www.musicstorekoeln.de/de/Gitarren/3_16_GFXE_0_GIT0007691-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    das ist doch das was ich meine oder????

    also gibt mir tipps welches ich mir kaufen soll...


    mfg tirado
     
  2. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 11.06.06   #2
    Hi,

    Generell kannst du jedes Pedal vor jedem Verstärker setzen, das hat mit Universal Pedal gar nichts zu tun. Das einzige was du brauchst ist ein Netzteil und ein zusätzliches Kabel. Was für einen Amp hast du denn? Die Behringer Pedale sind zwar billig, aber die Qualität ist nunmal auch dementsprechend schlecht. Glaub nicht das du lange was davon hast.
    Was für einen Sound hättest du denn gerne und wieviel Geld würdest du anlegen?

    Oder hab ich nun total an deinem Problem vorbei geredet und du suchst in Wirklichkeit einen Footswitch um den Kanal bei deinem Amp zu wechseln. Wenn dein Amp einen Footswitch Anschluss kannst du da ansich fast jeden Footswitch benutzten. Ich schalte meinen Engl auch mit einen HughesKettner Switch, weil diese viel billiger sind, als die von Engl.

    Dann wäre das das richtige:
    https://www.thomann.de/de/hughes_kettner_fs1.htm
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 11.06.06   #3
    wenn en footswitch gesucht is würd ich lieber den von marshall nehmen der kostet noch weniger^^
     
  4. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #4
    ja footswitch meine ich.. also kann ich mir irgend einen kaufen..
    ich bin morgen im musikstore in köln.. ich werde mich mal umsehen:)
    danke.
     
  5. Dark Star

    Dark Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.06.06   #5
  6. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #6
    ôk danke
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.06.06   #7
    Irgendwie ist doch völlig ungeklärt, ob tirado

    # einen Fußschalter/taster will, mit dem er die Kanäle seines Amps umschalten kann (sofern der Amp das zulässt)

    # oder einen Bodenverzerrer/Effektgerät, der eine die Verzerrung selbstständig erzeugt
     
  8. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #8
    ok, im prinzip wollte ich nur ein footswitch der mir die kanäle von clean und distortion wechesln sollte.. von den effekten her wollte ich mir nur ein wahwah kaufen..
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.06.06   #9
    Hat denn Dein Amp einen Anschluss dafür? Ich frage nur, weil: Wir hatten das hier schon 100 Mal, dass Leute Fußschalter/taster kaufen wollten ohne dass das am Amp vorgesehen ist.
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.06.06   #10
    Das war auch mein erster Gedanke. Ist schon fieß wenn man dann als Anfänger einen Footswitch in den Input vom Amp haut und dann nicht mehr weiß, wo man seine Gitarre anschließen soll (wenn der Amp z.b. gar nicht footswitchbar ist):D
     
  11. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #11
  12. Dark Star

    Dark Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.06.06   #12
  13. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #13
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.06.06   #14
  15. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 11.06.06   #15
    erklären
     
  16. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.06.06   #16
    Naja, du hast am Amp mehrere einspeicherpare Settings, und mit einem Schalter schaltest du ein Setting weiter hoch, und mit dem anderen Schalter schaltest du wieder rückwerts.

    Meinetwegen wenn du als 4. Setting einen Verzerrten Sound mit Delay hast, musste einma auf den Schalter der nach oben schaltet treten, um auf das 6. Setting für den Cleansound zu kommen, dann brauchste nen Crunchsound, den du auf der 3 Beispielsweise eingespeichert hast, dann trittste zwei mal auf den Schalter der nach unten schaltet und schon kommste runter.

    Aber: Anscheinend hast du dich nun gegen das GX Top entscheiden, oder?
    Hm, gut, nun steh ich ganz ohne Käufer da, da ich auf dich gewartet hab, aber that's live, nich war? ;)
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.06.06   #17
    :screwy: Arsh nachtragen gibt's net :D Hast Du die Beschreibung des Amps, den Du selber verlinkt hast, mal gelesen und verstanden?
     
  18. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 13.06.06   #18
    Hallo,

    du hast in deinem Amp 40 Effekte(hört sich komisch an). Da man da aber keinen Footswitch mit 40 Tastern anschließen kann und es diese dinger auch selten gibt, brauchst du nur 2 taster. Einer für den nächsten Effekt und einer für den vorigen Effekt.

    schöne Grüße

    Manuel

    Edit: sorry....hab die zweite Seite nicht gesehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping