Unterricht

von LoD, 26.10.03.

  1. LoD

    LoD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #1
    hiho,

    ich spiel seit einiger zeit bass. also ich düdel so vor mich hin.
    ich wollt nu aber mal zu einem basslehrer gehen, um etwaige selbst angelernte fehler ausbessern zu lassen.
    im freundeskreis spielen die meisten nur gitarre, und sonst niemand bass.
    wie teuer ist ca. ein basslehrer/stunde?

    hier kommt nich zufällig einer aus köln? :D

    cya

    LoD
     
  2. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.10.03   #2
    um die 15€, guck mal im internet nach musiklehern, bei kleinanzeigen oder im lokalen anzeigenblatt
     
  3. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.10.03   #3
    15Euro für 45 Minuten ist imho ok. Solltest aber auch drauf achten, daß dein Lehrer mit deinem Stil bzw. Musikrichtung was anfangen kann...
     
  4. Yogib

    Yogib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #4
    also ich bezahl meinem lehrer 10€...
    alllerdings bekommt er selbst noch unterricht.
    un ich hab ihn bald eingeholt, deswegen hat er den preis deutlich gesenkt.
    also eigentlich spielen wir bloss noch zusammen^^.
     
  5. Morphel

    Morphel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    17.02.04
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #5
    ich bin bei ner yamaha musikschule, hab gruppenunterricht mit noch einem und bezahl für 4*45minuten/monat 50 euro, einzelunterricht kostet 70 euro, der lehrer ist meiner ansicht nach ziemlich gut und wir machen so ziemlich aus jeder richtung etwas, oder werdens jedenfalls mal machen, steh noch recht weit am anfang.
     
  6. Matthifant

    Matthifant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #6
    Ging mir auch so: im Selbststudium einiges angeeignet und dann nicht weitergekommen. Basslehrer gibt es im dichtbesiedelten Hunsrück ;) natürlich wie Sand am Meer und dann hat mich jemand auf eine Videofernschule aufmerksam gemacht (er hat dort Schlagzeug gelernt): http://www.video-fernunterricht.de/vf_uebersicht/vf_bass/vf_bass.html
    Ist wie Einzelunterricht (Du kannst sogar Deine Musikproben an den Lehrer zur Beurteilung schicken !), alles gut erklärt und sehr detaillierte Kameraführung (Spielhand, Greifhand etc.).
    Du bekommst alle zwei Monate eine neue Kassette mit den nächsten Lektionen, kostet 65 / Monat.
    Für mich auch wichtig: ich kann mir die Zeit selber einteilen und notfalls auch nachts über Kopfhörer üben; mach das mal mit nem "richtigen" Lehrer ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping