Unterschied ESP Ecplipse II, Ecplipse I und EC-1000

  • Ersteller fabian8
  • Erstellt am
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
Hey Leute,
ich interessiere mich schon seit längeren für die Eclipse serie von ESP weil ich früher oder später mir wahrscheinlich eine holen werde...
Was ist egt der Unterschied der 3 Gitarren,
habe gelsen das die EC-1000 und die Eclipse II unterschiedlich klingen, hängt das an der "dicke" der Gitarre? die EC-1000 ist ja schmaller wie eine normal Gibson Les Paul, ist die Eclipse II auch schmaler? und wie siehts mit dem Unterschied zwischen der Eclipse I zur II aus...

hatte noch leider nicht die möglichkeit sie im vergelich zu testen...werd ich aber mal machen, wenn ich die Gelgenheit habe...
 
Eigenschaft
 
Yvo93
Yvo93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
2.694
Kekse
6.250
Ort
Mainz
Die Holzqualität ist besser bei den ESP's,
der Fertigungsstandort der ESP Modelle ist Japan und somit auch wiederumm teurer,
die Qualitätskontrolle ist besser,
generell kannst du dir sicher sein das die Qualität bei ner Orginal ESP besser ist,
und das bessere Hölzer verwendet werden,
dadurch verändert sich auch der Sound ;)
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
aha...es gibt aber auch die Eclipse II USA...die werden in den USA hergestellt?
und ist das egt Handarbeit? bei den teuren Modellen?
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Die Eclipse USA werden nicht in den USA gebaut, sondern sind für den US Markt gedacht gewesen. Gebaut werden sie aber genauso in Japan.
Sie haben das 3 Poti Design und ein anders Cutaway (wahrscheinlich um sich nicht mit Gibson anzulegen).
Die koreanische EC1000 hat 24 Bünde wodurch sich auch die Position des Neck Pickups verändert.
Die normalen Eclipse sind dünner als Les Pauls, nur die Full Thickness ist ähnlich dick.

*EDIT* Weiter im Programm deiner Fragen:
Die Eclipse I hat keine Ahorndecke, wohingegen die IIer meist auffällige Tops bieten.
Modelle aus dem japanischen Customshop kosten nochmal um einiges mehr als die aus der Standard Serie, jedoch gibt es auch die Möglichkeit
die Standardmodelle mit deiner Wunschausstattung bauen zu lassen. Das soll aber ziemlich oft schiefgehen (falsche Specs) und lange dauern.
 
Zuletzt bearbeitet:
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
aha...und eigene Wünsche kosten dann sich auch zimelich viel oder?
habe gefallen an der Eclipse I gefunden, in weiß...aber die hat Gold Hardware, das gefällt mir nicht...

ach ja und wie ist das mit der ahorn decke? macht das vom sound her viel aus? und was heiß egt ahorndecke? der body ist ja mahagony...und was sind aufällige tops?xD
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
aha...und eigene Wünsche kosten dann sich auch zimelich viel oder?
habe gefallen an der Eclipse I gefunden, in weiß...aber die hat Gold Hardware, das gefällt mir nicht...

Da bist du besser dran, wenn du die Hardware selber tauscht ;)

ach ja und wie ist das mit der ahorn decke? macht das vom sound her viel aus? und was heiß egt ahorndecke? der body ist ja mahagony...und was sind aufällige tops?xD

Vom Sound her wird die Gitarre angeblich bissiger. Auf den Mahagonybody wird ein Quilted oder Flamed Maple top aufgeleimt und dann hoffentlich nicht deckend lackiert (es gab früher solche überlackierten Schönheiten).
Man sieht also eine Maserung durch, wie bei dieser Eclipse Custom:
http://www.instrumentpro.com/Merchant2/graphics/00000001/especlips2.jpg
 
Yvo93
Yvo93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
2.694
Kekse
6.250
Ort
Mainz
Mensch das ihr immer so geile fotos posten muss,
da kriegt man gleich wieder GAS
 
S
Slashjuenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Jo, wobei viele von den ECs und Eclipsen in echt bei weitem nicht so gut aussehen. Die von den Fotos sind Showroom-Modelle mit ausgesucht schönem Furnier.

Bei der Eclipse von LTD sollte auch noch erwähnt werden, dass sie NUR das Furnier aufgeleimt hat und keine massive Ahorndecke besitzt. Qualitativ habe ich übrigens schon häufiger keinen großen Unterschied zu den 1000er von LTD und den Standards von ESP feststellen können, außer dass die 1000er Serie für mich immer mit dem ganzen Perlmutt- und Abalone-Zeugs nah an der Grenze des guten und dauerhaften Geschmacks war und halt bei den teuren ESP und MIJ draufsteht und bei den "billigen" LTD und MIK.

Sonst geben die sich nichts, halt noch die Geschichte mit den Bünden.

Übrigens, schonmal an eine Carvin CS6 gedacht, wenn wir uns schon in der Preisklasse befinden? Wird im Rahmen der verfügbaren Optionen komplett nach deinen Wünschen gestaltet, serienmäßig mit 4A-Edelholzdecke, Stringthru-Brücke, Sperzel-Tunern und Ebenholzgriffbrett, Kostenpunkt mit Standard-Optionen, Zoll, MwSt und VErsand derzeit ca. 1400 Euro, Herkunftsland USA.
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
kann man da toal alles selbst bestiemmen wie es aussehen soll? welche pickups usw?

aha...also loht es sich nciht wiklich auf eine orginal ESP zu sparen, wann da nicht viel Unterschied ist...ich hätte eben gerne eine weiße Eclipse...aber die einzige die ein normale Cutaway hat und 4 potis ist da die Eclipse I aber die hat diese Goldhardware :S
 
felix_st.reverb
felix_st.reverb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.11
Registriert
20.11.07
Beiträge
1.088
Kekse
5.171
Ort
Hundsangen
Jo, wobei viele von den ECs und Eclipsen in echt bei weitem nicht so gut aussehen. Die von den Fotos sind Showroom-Modelle mit ausgesucht schönem Furnier.

:confused:

Kannst du mal so ein paar Beispiele posten?
Denn ich habe bis jetzt keine unschöne Funiere auf ECs gesehn'. Meine Blindbestellte ACSB sieht auch mMn hervorragend aus :) (siehe Anhang).

Sonst würde ich dem Threadsteller mal raten die verschiedenen Modelle anzuspielen. ;)

Gruß Felix
 

Anhänge

  • DSCN1277.jpg
    DSCN1277.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 142
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
joah...antesten müsste ich die sowieso mal...danach dir farbe kann man ja dann entshcieden...ist ja vom sound her unwichtig xD
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
joah...antesten müsste ich die sowieso mal...danach dir farbe kann man ja dann entshcieden...ist ja vom sound her unwichtig xD

Vorallem die Hardwarefarbe ist unwichtig. Das ist wirklich schnell getauscht ;)
Das Gibson Style Cutaway gibts nur bei der EU Version der Eclipse. Alle LTDs und US' haben das "kleinere".
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
joah...ich muss mir das auch mal "live" ansehen...aber ich denke mir würde das gibson cutaway besser gefallen...
 
S
Slashjuenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
:confused:

Kannst du mal so ein paar Beispiele posten?
Denn ich habe bis jetzt keine unschöne Funiere auf ECs gesehn'. Meine Blindbestellte ACSB sieht auch mMn hervorragend aus :) (siehe Anhang).

Sonst würde ich dem Threadsteller mal raten die verschiedenen Modelle anzuspielen. ;)

Gruß Felix

Wie soll ich denn da Beispiele posten? Die ESPs, die ich bisher in der Hand hatte waren alle im Laden, insbesondere bei GC Köln. Die sind ESP-technisch immer recht gut sortiert.

Aber es ist definitiv so, dass die Decken-Furniere bei ESP häufig nicht so gut aussehen, wie sie es im Online-Katalog tun. Die letzte Eclipse-II, die ich ausprobiert habe war die rote ganz oben im Bild. Die Maserung war wenn ihr mich fragt, nah an der Entstellung, weil sie wohl von Natur aus nicht so kräftig daherkam. Was fast alle Hersteller dann bei solchen eher mittelmäßig gemusterten Decken machen, ist das mehrfache Beitzen und Abschleifen des Deckenholzes, sodass die Beitze sehr tief in die Maserung eindringt. Dadurch hat man den Effekt, dass das Muster einem fast entgegenspringt.
Nachteile:
-Die Grundfarbe wird extrem dunkel. Das Rot der getesten Eclipse war schon eher ein Schwarzrot
-Die Maserung hat starke Tendenzen dazu, aufgesetzt zu wirken, weil sich deren Bereiche sehr stark mit der schwarzen Beitze vollsaugen und so dunkelgrau bis schon fast schwarz aussehen, vergleichbar wie wenn jemand mit einem Bleistift schattiert hätte.

Wie gesagt, diese Prozedur wird vor allem häufig bei schwächer gemusterten oder verwachseneren Deckenhölzern angewendet, da sonst der Ausschuss zu hoch wird.
Es gibt eine ganze Menge Leute, die das so sehr ansehnlich finden. Da aber die natürliche Wirkung der Decke, deren Tiefeneffekt und das Schilllern verloren gehen, die Gitarre wie bedruckt aussieht und obendrein die Farbe verfälscht wird, ist das zumindest FÜR MICH nicht sonderlich erstrebenswert.

Bei der Sunburst Horizon die ich mal angetestet habe, war ich genauso enttäuscht von der Musterung der Decke. Ich habe auch andere ESPs wie zB deine in der Hand gehabt, da war es wiederum nicht so schlimm und die konnten auch recht gut mit "Foto-Models" mithalten. Eine Offenbarung sind die aber trotzdem nicht.

kann man da toal alles selbst bestiemmen wie es aussehen soll? welche pickups usw?

aha...also loht es sich nciht wiklich auf eine orginal ESP zu sparen, wann da nicht viel Unterschied ist...ich hätte eben gerne eine weiße Eclipse...aber die einzige die ein normale Cutaway hat und 4 potis ist da die Eclipse I aber die hat diese Goldhardware :S

Ja kann man, zumindest im Rahmen der verfügbaren Optionen. Auf jede Gitarre kann man ein Vibrato-System bestellen (OFR oder Wilkinson), ausgestattet mit verschiedensten Deckenhölzern und Farbgebungen. Man kann die Art der Bundierung, das Griffbrettholz, die Inlays und die Lackierung von Hals und Korpus (klar, seidenmatt oder geölt) auswählen sowie die TA-Bestückung (NUR Carvin-eigene TAs) und verschiedene Schaltungen. Außerdem noch die Farbe der Hardware, Koffer etc.
Ist zuviel zu beschreiben. Wenn du jetzt allerdings einen Voll-Customshop erwartest muss ich dich enttäuschen: du bist an die Formvorgaben, Inlays, Halsmaße und Tonabnehmer gebunden, die dir angeboten werden, was nicht heißt, dass dir gängige Optionen von anderen Modellen nicht zu verfügung stehen. Allerdings sind das dann wirklich Sonderwünsche, die nochmal extra Aufpreis kosten.

Lies dir einfach mal den Infoartikel in meiner Signatur durch.
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
ja ich denke eben das ich gerne eine ESP hätte...habe eben eine Gibson Les Paul mit EMG und ich denke wenn ich eine ESP kaufe ist der Sound nicht ganz der gleiche...da die ESP ja etwas dünner sein und so weniger so "fett" wie eine Gibson klingen...

wie siehts egt mit SD pickups aus? wie klingen die so? nicht so agressiv wie EMG?worin liegt zb bei diese GItarre der Untershcied von den SD zu den EMG

http://www.espguitars.co.jp/oversea/standard_gt/ecli_2fmsd.html

Diese Gitarre gibt es wie hier mit den SD und auch mit 2 EMG 81...
 
Zuletzt bearbeitet:
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
ja ich denke eben das ich gerne eine ESP hätte...habe eben eine Gibson Les Paul mit EMG und ich denke wenn ich eine ESP kaufe ist der Sound nicht ganz der gleiche...da die ESP ja etwas dünner sein und so weniger so "fett" wie eine Gibson klingen...

Na dann greif zur Full Thickness:
http://www.espguitars.co.jp/oversea/standard_gt/ecli_1_ctm_ft.html


wie siehts egt mit SD pickups aus? wie klingen die so? nicht so agressiv wie EMG?worin liegt zb bei diese GItarre der Untershcied von den SD zu den EMG

Die klingen auch sehr fett in der Eclipse und mir hat vorallem der Cleansound besser gefallen. Das ist aber eher geschmackssache!
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
ja...wenn ich die FT nehme dann habe ich mit der ESP und der Gibson fast den gleichen Sound, und das möchte ich nicht...

deswegn hab ich ja wegen den SD gefragt, da die bestimt ander klingen wie die EMGs...aber ich mag das agressive der EMGs sehr, deswegn weiß ich cniht recht...müste ich auch mal antesten, wenn ich die gelegnheit habe...
 
S
Slashjuenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Achtung, großer Irrglaube: der LP Sound ist nicht abhängig von der Dicke des Holzes. Habe ich auch immer gedacht. Möglich, dass die LP-Sektierer aufschreien werden. Aber Der LP-Sound wird in erster Linie vor allem durch die Tonabnehmer und den Rest der Elektronik wie Potis, Kondensatoren, Litzenlängen und auch der Qualität des verwendeten Holzes beeinflusst.

Eine Paula mit EMGs wird nicht mehr nach Paula klingen. Genausowenig wird eine Eclipse nach Paula klingen, egal mit welchen TAs. Du kommst vielleicht mit haargenau dergleichen elektrischen Konfiguration dahin. Dann muss aber auch das Holz stimmen, und das ist bei den heutigen Bezugswegen kaum nachzuvollziehen.

Fetter Korpus ist nicht gleichbedeutend mit "fetter Sound".
 
fabian8
fabian8
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.14
Registriert
04.08.08
Beiträge
375
Kekse
68
Ort
Südtirol
aha oke...ja dann käme vll eine Gibson Standart auch in Fragen...da der Sound dann nicht gleich ist...aber irgetnwie hab ich schon eine Gibson Paula und jetzt noch eine :S glaub hätte da schon lieber eine ESP...aber ich weiß ja noch nicht genau wenn ich mir die Gitarre kaufe...könnte auch noch paar Jährchen dauern, will mir bei solchen Preisen schon sicher sein...

und die ESP sind sicher agressiver als eine Standart Gibson...weiß eben nicht...ob noch eine Gitarre mit EMGs her soll oder doch vll als abwechlung was weniger agressives, wäre hatl vll mal was anderes, aber dann könnte auch ne ESP mit den SD her...

wichtig ist bei jeder Gelegenheit bischen Vergleichen und testen und dann werde ich schon früher oder später die richtige Eclipse finden (hoff ich mal :) ) oder ne Gibson
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben