Unterschied Phaser Flanger

von Jedec, 14.01.08.

  1. Jedec

    Jedec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #1
    Hallo,
    kann mir jemand den Unterschied zwischen Phaser und Flanger erklären? Bei Wikipedia steht, dass der Flanger eine Kopie des Originalsounds zeitverzögert und der Phaser eine Kopie phasenverschoben hinzumischt. Is im Grunde doch das gleiche, oder?
    Beim Flanger soll eine Rückkopplung entstehen, die den Unterschied ausmacht. Des raff ich gar nich mehr, wieso Rückkopplung? Das is doch hässlich...
    Ich hoffe, jemand kann mir den Unterschied besser klarmachen...
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 14.01.08   #2
    Willkommen im Board!
    Flanger und Phaser werden im Grunde genommen, wie du schon richtig gesagt hast, beinahe gleich erzeugt. Nur darfst du die Rückkopplung nicht so verstehen, wie wenn du deine Gitarre vor den aufgerissenen Verstärker stellst.
    Phaser und Flanger gehören auch klanglich zu den ähnlichsten Effekten, nur klingt der Phaser fetter und mehr nach Wah und der Flanger mehr nach Düsenjet.
    Das ist zumindest im Normalfall so, durch etwas Einstellungsarbeit lässt sich natürlich auch anderes kreieren.
     
  3. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 14.01.08   #3
  4. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 14.01.08   #4
    was hast du denn für einen Flanger ????????:confused:
     
  5. Jedec

    Jedec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #5
    Danke für die schnellen Antworten!

    Aber kann man das irgendwie technisch begründen, wo der Unterschied liegt?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 14.01.08   #6
    Der Flanger fügt dem Originalsignal das selbe Signal zeitverzögert hinzu. Wobei die zeitliche Verzögerung sich permanent ändert, sie "wandert" innnerhalb eines vorgegebenen Bereichs. Sozusagen ein wanderendes Delay ohne feste Zeiteistellung.

    Der Phaser hingegen manipuliert das Frequenzspektrum des Mittenbereichs durch einen Auslöschungseffekt. Das Signal wird auf zwei verschobene Tonkurven (Phasen) verteilt, von denen die eine ständig wandert. Dadurch entstehen dann fließende Frequenzauslöschungen je nachdem, in welchem Verhältnis die beiden Tonphasen gerade zueinader stehen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 14.01.08   #7
    was hast du denn für einen Phaser ?????????:confused:
     
  8. Jedec

    Jedec Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #8
    Bin mir immer noch nich ganz sicher, ob ichs richtig verstanden habe... :D
    Isses also so, das der Flanger das Signal kopiert und der Phaser aufteilt? Ergänzen sich die beiden Phasen vom Phaser dann ohne Zeitverschiebung zum Ausganssignal?
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.01.08   #9
    Der Flanger nimmt GENAU das Signal und mischt es ein paar Millisekunden später wieder rein. Wieviele Millisekunden das sind, wird durch einen LFO intern variiert. Ein Phaser arbeitet mit Kondensatorketten, die das Signal phasenverdreht beimischen. Solange du keins von beidem nachbauen willst, musst du einfach nur wissen: Das klangliche Endergebnis ist unterschiedlich, siehe Effektlexikon.
     
  10. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.01.08   #10
    ich weiß zwar jetzt nicht warum du da verwirrt bist,aber nur als gegenfrage:wie klingt ein flnger denn deiner meinung nach sonst?wird allgemein immer so beschriben,und da ich selber einen flanger habe,klar klingts nach düsenjet...hör dir ma z.B. "ain´t talkin` `bout love" von eddie van halen an...eindeutig düsenjet!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping