Unterschied Riff/Lick unklar

von XenoTron, 19.11.06.

  1. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 19.11.06   #1
    Was genau is der Unterschied? Bitte um erklärung. Am besten mit nem Beispiel.

    Danke :)
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 19.11.06   #2
    Ich würde sagen, dass ein Riff etwas Einprägsames ist was einen Song ausmacht und ein Lick nur ein Melodiehappen, aber im Prinzip ist es sehr ähnlich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.11.06   #3
    Kommt hin.

    Riffs sind fast immer Tonfolgen der Rhytmusgitarre, die sich durchs ganze Stück hindurchziehen. In der Regel mehrere verschiedene, die bei bestimmten Songpassagen wieder auftauchen. Z.B. Introriff, Main-riff 1, Riff 2, dann Riff 3 beim Refrain, dann wieder Main Riff 1 und 2, Riff 3 beim refrain, Bridge.....usw.

    Sehr oft mit Powerchords, Akkorden, Doublestops o.ä., können aber auch kurze Singlenote-Melodien sein.


    Licks sind fast immer kurze Melodien, weniger ein einprägsames Rhytmus-Muster, das sich schematisch bei bestimmten Songpassagen wiederholt. Bestimmte Blueslicks z.B. tauchen immer wieder in Soli auf, man denke an den Minilick hier, der einem alle naselang über den weg läuft:


    ----------5--------5----
    --------5--------5--------
    ---7(9)----7(9)-------
    -----------------------
    ---------------------
    ---------------------


    Es gibt Fälle, wo ich aber keine klare grenze ziehen könnte. Man denke an das Grundlick/riff von Sweet Home Alabama. Zieht sich (in leichten Variationen) durch Intro und sämtliche Strophen, ist durchaus Rhythmus-bestimmend, aber ich empfinde es eher als einen Lick.
     
  4. BackRoots

    BackRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping