USB-Interface..ich flippe aus!!!!

von Homke-Jens, 18.11.06.

  1. Homke-Jens

    Homke-Jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    22.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #1
    Ich versuche seit Tagen, das Phonic Helix USB Teil an mein Notebook so anzuschlie0en, dass es anständig läuft. In den Windows-Einstellungen kann ich unter "Wiedergabe" verschiedene Einstellungen vornehmen. Unter "Aufnahme" kann ich lediglich die Soundkarte (USB Audio) wählen., aber nicht, welche Quelle er aufnehmen soll. Aus diesem Grunde nimmt das Gerät alles auf, was gerade läuft (Midi-Drum, Click etc.), was totaler Mist ist. Kann es auch an den Mixereinstellungen liegen? Was haben die CTRL RM oder L/R zu bedeuten. Das Gerät soll einfach als externe Soundkarte funktionieren und dabei die gewohnten Optionen erfüllen, so wie z.B. die interne Billig-Soundkarte.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.11.06   #2
  3. Homke-Jens

    Homke-Jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    22.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #3
    Ja, habe ich eben auch gemerkt. Gibt es irgendwelche Treiber die man versuchen könnte? Zum Mixer selbst gibt es keine CD.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.061
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.11.06   #4
    Sicherlich kann man mal den ASIO4ALL Treiber (www.asio4all.com) ausprobieren, da ASIO ja eigentlich direkt auf die Recording Hardware zugreift und Windows quasi dabei umgeht.

    Eine andere Möglichkeit ist dieser USB Treiber.
    Die DEMO ist kostenlos und man könnte checken, ob es damit besser geht.
    http://www.dbsys.de/webshop/product...d=103&osCsid=09eeeab65dd262785d822ad3fde52cb5



    Interessant dabei ist dieses Statement auf der hompage dort:
    TechTalk:
    Was bringt die Verbindung von USB Audio und ASIO 2.0?
    Mit "Universal Serial Bus" (USB) bezeichnet man eine Verbindungsnorm zur Datenübertragung zwischen PC und externer Peripherie. USB arbeitet mit 12 Mb/s (Full Speed) und bietet bis zu acht unkomprimierte Audiokanäle. ASIO steht für "Audio Stream Input Output" und ist eine von der Firma Steinberg entwickelte und inzwischen standardisierte Technologie, die Audio-Hardware mit Audioprogrammen bei geringer Prozessorbelastung verbindet. ASIO ermöglicht zuverlässige Synchronisation und geringe Latenzen.


    Topo :cool:
     
  5. S.I.C.

    S.I.C. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #5
    Hi,

    ich habe ebnfalls das Mischpult mit USB und habe das gleiche Problem.

    Habt Ihr das Problem lösen können?
     
Die Seite wird geladen...

mapping