USB-Probleme mit BOSS BR-864

von Andree1976, 22.04.07.

  1. Andree1976

    Andree1976 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    959
    Erstellt: 22.04.07   #1
    Hallo,

    ich kann mit meinem BR-864 per USB kein komplettes Backup mehr vornehmen. :eek: Außerdem kann ich keine einzelnen Spuren auf den PC (WinXP) exportieren. Ein kmpl. Backup war noch möglich, als nur 1 Song auf der 512MB-CF-Karte gespeichert war. - Nun sind es 3 Songs und plötzlich funktioniert es nicht mehr.

    Wenn ich den BR-864 mit dem PC verbinde, öffnet sich entweder ein ROLAND-Ordner ohne Inhalt, oder, der ROLAND-Ordner wird angezeigt, aber ich kann die Daten nicht kopieren:
    Kurz nachdem der Kopiervorgang startet, zeigt der PC die Meldung an,
    "TakeDAT kann nicht kopiert werden - falscher Parameter!".
    Das Display des BR-864 ist dann plötzlich leer und das Gerät reagiert nicht mehr.

    Wenn ich einzelne Spuren als WAV-Datei auf den PC übertragen will, steht auf dem BR "creating file.." - nach einigen Minuten öffnet sich auf dem PC ein Roland-Ordner auf den ich dann aber wieder nicht zugreifen kann. Da ist er dann wieder leer. Auf dem BR-Display steht "idling..." und dann reagiert das Gerät wieder nicht mehr.

    Nach jeder Verbindung mit dem PC, wurde unter "Laufwerks-Eigenschaften" zudem angezeigt, dass das Laufwerk "BOSS BR-864" immer voller wird.
    Die Karte war anfangs zu ca. 80% belegt und nun wird nach ein paar Backup-Versuchen angezeigt, dass die Karte 100% voll ist.

    However, meine für mich wertvollen Songdaten, bekomme ich nun also nicht auf den PC. :mad:

    Greetings
    Andree
     
  2. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 26.04.07   #2
    Nimm die Karte mal raus und lies sie ganz normal mit einem Kartenlesegerät ein.

    http://www.bosscorp.co.jp/download/en/software.html

    Unter diesem Link findest du einen Waveconverter für den BR864. Damit kannst du viel schneller einzelne oder alle Spuren auf den PC ziehen. Einfach die Karte in den Kartenleser, dann das Programm öffenen, gewünschten Song auswählen und gewünschte Spuren kopieren.

    Geht 1000x schneller, als wenn du den Boss an den PC anschließt. Sichere dir einfach mal die ganzen einzelen Order, die auf der Karte sind.

    Dann formatierst du die Karte im Boss neu. Ich hatte auch mal das Problem. Nachdem ich die Karte formatiert habe, funktionierte alles wieder einwandfrei.

    Hoffe es hilft dir weiter.

    Du kannst aber auch beim Roland Kundendienst anrufen, die sind wirklich super hilfsbereit und fit.
     
  3. Andree1976

    Andree1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    959
    Erstellt: 02.05.07   #3
    Vielen Dank für den guten Tipp! :great:

    Hab mit einem geliehenen USB-Kartenleser ein Backup gemacht und das lief problemlos. Hab mir auch gleich das Prog runtergeladen. Damit muß ich erst noch ein wenig rumprobieren.

    Die nächste Anschaffung ist also ein Kartenleser. :D

    DANKE! ;)
     
  4. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 03.05.07   #4
    Freut mich, dass es geklappt hat! Ich weiß, wie das ist, wenn die Karte nicht mehr funktioniert und alle Daten weg sind.

    Viel Spaß noch mit dem Boss
     
Die Seite wird geladen...

mapping