V-Drums für alle

von Auri, 19.04.07.

  1. Auri

    Auri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.04.07   #1
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/Produkte_2007/HD-1/HD-1.html

    jetzt kann man endlich im Wohnzimmer, im Garten od. "Badezimmer" ungestört Schlagzeug spielen, keinen Nachbar störts, zumindest verspricht das der Hersteller:)
    Hat schon jemand Erfahrung mit dem Teil?

    ich hatte schon erfahrung mit meinen nachbarn:D
    Equipment: V-Drums TD10 Kit
     
  2. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 20.04.07   #2
    sieht ja ganz geil aus. auch wenns auf den zweiten blick etwas unstabil daher kommt. könnte ziemlich zu schwingen anfangen, kann ich mir vorstellen.
    aber es scheint ein modul für anspruchslose zu sein. 10 presets/ 10 kits. über die anzahl der einzelnen samples wird nichts gesagt und alle pads scheinen irgendwo in ein kabel zusammen zu laufen. also nix mit ma eben geiles drummodul anschließen. wird wohl das marktsegment der leute bedienen, die die kohle über haben, bock aufn bißchen getrommel haben, sich aber vor nem ganzen trümmer abschrecken lassen und daraus auch keine wissenschaft machen wollen.
    aber schick isses. ich werd in nächster zeit auch ein gestell für mein lange geplantes diy edrum machen müssen, und hatte bisher ein klassisches alurack in mind, aber das is durchaus interessant, da ich ziemliche platzprobleme habe und es so kompakt ist. das teil kostet übrigens 749,- bei nem onlinehändler.
     
  3. Auri

    Auri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.04.07   #3
    glaub nicht das es unsabil werden könnte, kommt aber natürlich auf die Spielweise an.
    eher gewagter finde ich die vorgegebenen nicht verstellbaren pedale, und wie es sich anfühlt beim spielen vor allem bassdrum, da hatte ich mit meinen lieben nachbarn :D die größten probs, außerdem gibts noch geiles zubehör
    Monitor
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/Produkte_2007/PM-01/PM-01.html

    und passende fußmatte
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/Produkte_2007/TDM-1/TDM-1.html

    das kleine soundmodul hat midi ausgang, könnte also z.B. mit dem TD-10 gekoppelt werden:confused: :great: wenns funktioniert

    habs leider noch immer nicht getestet, händler hams noch nicht bei uns:mad:
     
  4. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.04.07   #4
    :confused::screwy:
    Mann, was isn das für...

    :DWürde ich nie spielen, da mach ich lieber noch n bisserl mehr lärm (was ich ja zu offiziellen zeiten auch darf) und hab dafür nen "authentisches" set vor mir stehen und nicht son ding, was wien Alien ausschaut
     
  5. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
Die Seite wird geladen...

mapping