Vergleichbare Tastatur zum KX-88 - aber leichter!

von Thoemp, 07.08.07.

  1. Thoemp

    Thoemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Rahden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.08.07   #1
    Hallo Forum,

    ich spiele seit "Jahr und Tag" schon mein gutes altes Yammi KX-88 Masterkeyboard und nutze es aber nur als Tastatur mit zusätzlichem MIDI-Controller. Ich suche jetzt etwas leichteres, was sich aber genau so gut spielen läßt wie die KX-88 Tastatur.
    Kennt einer was vergleichbares? Es kann auch ein einfaches E-Piano sein, hauptsache die Tastatur ist ähnlich. Gern auch nur mit 76 Tasten.

    Döpfer, Fatar und Oberheim gefallen mir alle nicht.

    Gruß an alle.
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 07.08.07   #2
    was bleibt denn dann noch außer den drei großen Yamaha, Roland und Korg?

    speziell wenn du von yamaha kommst vermute ich mal, dass du eher die schwereren tastaturen bevorzugst (vorausgesetzt, das war beim kx88 schon so - bei den aktuellen modellen ist die tendenz jedenfalls klar zum schweren...), und da wirst du wohl mehr oder weniger bei yamaha bleiben, denn roland und korg sind tendenziell eher leichter...
     
  3. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 08.08.07   #3
    @Thoemp: Äh, das wird schwierig. Es gibt die Kunde, dass man, wenn man sich einmal an ein KX88 gewöhnt hat, nix anderes mehr spielen mag.

    Vielleicht magst du dir mal die Kurzweils ansehen. Könnt ich mir vorstellen, dass du da am ehesten fündig wirst.

    Liebe Grüße

    Dana
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 08.08.07   #4
    kurzweil hat fatar-tastaturen und noch dazu in einigen modellen die gleichen wie doepfer...
    von daher ist das schon abgehakt und ich habs gleich rausgelassen ;)
     
  5. Thoemp

    Thoemp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Rahden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.08.07   #5
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.08.07   #6
    Ich mag mein SP-76, aber pass auf, das hat nur halbgewichtete Tasten! Eine Hammermechanik ist bei dem Packmaß und Gewicht einfach nicht drin :)
     
  7. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 09.08.07   #7
    Ich glaube kaum dass der Weg vom KX88 hin zu einer Hammermechanik führt. Eher hin zu einer Technics P30-ähnlichen Tastatur ...
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.08.07   #8
    Na dann wäre das SP-76 einen Blick wert.

    Ich hätte immer gedacht, das KX-88 hätte Hammermechanik... Hm.
     
  9. Thoemp

    Thoemp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Rahden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.08.07   #9
    Jau, dass KX-88 hat keine Hammermechanik, aber spielt und fühlt sich trotzdem irgendwie genial an.

    @andi85:
    Wie schwer ist denn das SP-76?
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.08.07   #10
    Das SP-76 wiegt zwölfeinhalb kg - ist aber nix für Pedalisten, da nur 32-fach polyphon.

    EDIT ...wobei letzteres im Expander-Betrieb allerdings ohne Belang ist; Du schrobst ja, daß Du es nur als Tastatur mit zusätzlichem MIDI-Controller einsetzt.
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 10.08.07   #11
    Eben. Das macht dann auch Diskussionen über die Qualität der eingebauten Klangerzeugung (identisch mit dem alten MicroPiano) überflüssig. Praktisch ist sie natürlich, wenn du mal keinen Bock hast, deinen Expander zu verkabeln :)

    Das Ding ist übrigens ziemlich robust gebaut (bis auf die Seitenteile komplett aus Metall), hat allerdings ein externes Netzteil.
     
  12. nellesor

    nellesor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #12
    wenn du dir das sp2 kaufst von kurzweil hast du auch 64 stimmen..dann kannst du das teil auch ohne expander spielen.
     
  13. Thoemp

    Thoemp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Rahden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 15.08.07   #13
    Wie gesagt, interne Sounderzeugung bräuchte ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping