Versand von nem Röhrentop

von Newsted, 11.09.04.

  1. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 11.09.04   #1
    Sers,

    sgehd um den Versand von einem Röhrentop innerhalb .de. Wie verpackt man sowas am besten damit es heil hier ankommt und welcher Lieferservice ist empfehlenswert (German Parcel klang recht gut, Versicherung bis 700€ und niedrige Preise).

    Erfahrungen/Tipps?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 11.09.04   #2
    Röhren evt. ausbauen und extra weich einpacken...

    RAGMAN
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 11.09.04   #3
    Wenn ich was bei thomann bestelle sind immer so art Plastiktüten mit Luft gefüllt, die sind recht gut, würde die um den amp machen, und den rest mich zeitungspapier vollstopfen. Oder als erstes noch paar Rollen Klopapier drumrum :D
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 11.09.04   #4
    jo, würde auch auf jeden fall röhren ausbauen und ruhig mal ne rolle klopapier pro röhre verschwenden und dann noch in einen kleinen, ausgepolsteren karton tun...

    aber gabs nicht mal so spezielle röhrencases wenn ich mich recht reinnere?

    Gibts die noch?

    Gruss, mini! :-)
     
  5. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 11.09.04   #5
    Öhm aber wenn dann die eingewickelten Röhren in dem Paket mit drinne liegen und das dann irgendwie hinfällt, kanns doch sein dass der amp auf die Röhren fällt oder? Dann wärn die ja hin trotz Polsterung und Zeitung im Karton oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 11.09.04   #6
    Nimm einfach ne kleine Schachtel und mach die da rein, dann passiert nix.
     
  7. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 12.09.04   #7
    ok das klingt einleuchtend.

    wo bekomm ich eigentlich ein gescheites und stabiles paket her um das top da einzupacken?
     
  8. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #8
    kann man die Röhren nicht in klopapier und plastik eingewickelt ins Top legen, da sind sie ja am besten geschützt, weil der amp eine Stoßfeste Hülle und der stoff eine federnde weiche Hülle bietet. ansonsten würd ich Styroporformteile nehmen und lieber ein etwas zu großes Paket...
     
Die Seite wird geladen...

mapping