Verschieden Größen bei Midischnittstellen?

von ratatoeskr, 13.05.06.

  1. ratatoeskr

    ratatoeskr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.06   #1
    Hallo,

    ich wollte zum ersten mal meinen Juno D an die Audigy 2 anschließen (über das Front Panel) und hab mir ein Midikabel bestellt.. das passt zwar in den Juno D rein, aber nicht in das Frontpanel.. die Midianschlüsse sind irgendwie kleiner... im Netz fan dich bisher nur Kabel mit einer größe (die eben in den Juno passen)

    Gibt es Kabel, die unterschiedliche Größen haben, so wie zum Beispiel bei den klinken wo es 3,5 und 6,3 mm gibt?

    Danke :)
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.05.06   #2
    Hm, Midi-Kabel mit verschiedenen Größen? Nicht das ich wüsste. Es gibt sicher verschiedene DIN-Stecker, aber wenn es bei der Audigy wirklich die MIDI-Anschlüsse sind und du ein MIDI-Kabel hast, dürfte das eigentlich keine Probleme machen :confused:
     
  3. ratatoeskr

    ratatoeskr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.06   #3
    hm, also die Unterschiede sind schon sichtbar, ich hab mal ein Foto gemacht, um es zu veranschaulichen

    [​IMG]
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.05.06   #4
    Hm, ok, steht da wirklich was von MIDI bei den Buchsen?
    Wenn ja, braucht es wohl irgend einen Adapter, aber ich kann es mir nach wie vor nicht vorstellen, wieso sollten keine normalen Buchsen verbaut sein, Platz ist doch genug. :confused:

    Ich will dich nicht für blöd halten oder so :o , aber check das nochmal...ganz sicher das das MIDI-Buchsen sind? Man kann es auf dem Bild jetzt leider auch nicht so gut erkennen...
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.05.06   #6
    Tss, das is ja mal bekloppt :screwy:
     
  7. ratatoeskr

    ratatoeskr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.06   #7
    Danke!!

    Ja, stand wirklich Midi in und out drunter!

    ähhm habs mir grad angeschaut, warum gehen denn da 4 Kabel ab bei dem Thomann Link??? :confused: Muss ich nicht Midi in am PC mit Midi Out am Synthie und umgekehrt verbinden?


    Danke für eure Hilfe!
     
  8. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 13.05.06   #8
  9. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 13.05.06   #9
    Ist bei einigen Soundkarten so!

    Bei meinen zwei EMU-1212m und auch bei 'ner SB-Audigy waren diese Adapter im Lieferumfang enthalten.

    Für normale MIDI-Stecker wären die Slotbleche auch etwas schmal.
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.05.06   #10
    Jo klar, bei Slotblechen ist das einleuchtend...aber bei ner Breakoutbox find ich das bissl geizig...
     
  11. ratatoeskr

    ratatoeskr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    28.09.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #11
    kann sein, dass die Dinger original dabei waren, ich hab das gute Stück ja bei der elektronischen Bucht gefunden ;)
     
  12. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 14.05.06   #12

    Ist mir nicht mal aufgefallen, daß es sich um 'ne Breakoutbox handelt.:o
     
  13. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 14.05.06   #13
    Naja, das Ding auf dem Bild ist ja schon etwas arg monströs für ein Slotblech ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping