Verschiedene Sounds von einem VST-Instrument

von Pantha, 03.07.07.

  1. Pantha

    Pantha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    18.06.13
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 03.07.07   #1
    Ich arbeite mit Cubase und z.B. Absynth als VST-Instrument.

    Wie schaffe ich es, dass ich mehrere Midi Spuren mit Absynth belege aber jede Spur einen anderen Sound spielt?

    Hab schon mit den Midi-Kanälen hantiert. Immer wenn ich einen anderen Sound einstelle verändern sich alle Spuren. (Im Moment "rendere" ich die Midi Spur und hol sie als Audio-Spur wieder rein. Das kann doch nicht die Lösung sein oder?)

    Was mach ich falsch? Kann mir jemand helfen? wäre nett!

    Gruß Sandra
     
  2. YokeIdin

    YokeIdin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Land of the Free
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.07.07   #2
    Wenn das mal kein Cubase-Bug ist...sorry an alle Cubase Fans:)
    Denn mit Ableton Live ist es tatsächlich kein Problem mehrere Absynth Instanzen in mehreren Midi Spuren zu öffnen und zB drei verschiedene Absynth sounds parallel zu verwenden.
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 03.07.07   #3
    Yoke, es interessiert Pantha glaube ich nicht dass Ableton das kann. Cubase kann es übrigens auch, es ist wenn dann ein Bedienungsfehler.

    Nix für ungut, aber übertreiben muss man es mit Ableton-"Werbung" dann auch nicht ;)

    @Pantha: Hast du denn auch mehrere Absynth-Instanzen offen?
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 03.07.07   #4
    Habe keinen Absynth (getrunken), aber hat der nicht sogar selbst schon mehrere Kanäle? Ein Manual hilft da übrigens enorm weiter....:rolleyes:
    Aber mal abgesehen davon, du mußt einfach mal bei deinen VST-Instrumenten mehrere Mal Absynth reinladen, dann kannst du auch verschieden sounds ertönen lassen.:great:
    (Das meinen die netten Jungs mit mehreren Instanzen :D:D )
     
  5. Pantha

    Pantha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    18.06.13
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 03.07.07   #5
    Das kann sein, ich habe nur einmal Absynth in dem Instrumentenfenster geladen! Ich versuche mehrere "Instanzen" zu öffnen. Ich befürchte nur, dass dann meine CPU nicht mitspielt. Hat das nix mit den MIDI-Channels zu tun die ich sogar an meinem Keyboard umschalten kann?

    Sandra
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 04.07.07   #6
    Wie gesagt, wenn Absynth mehrkanalig arbeiten kann, funktioniert es eventuell auch so. Dazu einfach mal die angesprochene Dokumentation lesen...

    Andernfalls musst du es eben ausprobieren, wieviel die CPU noch mitmacht. Das mit der Instanz kann man sich ja bildlich ganz gut vorstellen: wenn du nur einen Musiker mit seinem Instrument hast (= 1 Instanz), dann kannst du ihm beliebig viele Notenbücher (=Midikanäle bzw. -noten) vorlegen, spielen kann er gleichzeitig immer nur aus einem.

    Ok, etwas schräg, aber ich denke es wird einigermaßen ersichtlich...
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 04.07.07   #7
    Es gibt aber Musiker, die können begrenzt polyphon spielen. Dazu braucht es dann aber auch mehrere Notensysteme(MIDI-Kanäle). Nur ob der Absynth das kann weiß ich nicht....
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.07.07   #8
    Arghh, untergrabe nicht meine plastischen Beispiele! :evil::D
     
  9. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.07.07   #9
    Ich hab mich schon immer gefragt wie die "Untergruppen" von einem VST-Instrument heißen .... instanzen, na endlich. Hab das mal versucht in einem Thema vor ein paar Monaten zu beschreiben, gar net so einfach. Naja , wayne..
    Aber wegen dem CPU, wieviel VST-Instrumente bzw Instanzen lasst ihr denn in euren Songs so durchschnittlich gleichzeitig laufen, wieviel packt der pc denn?
    Ich habe auf meinem Lapi öfters 4 oder so gleichzeitig laufen, und das packt der ohne weiteres. Hab auch schon öfters mal per F12 nachgeguckt aber ich komm nichtmal ansatzweise ans Limit ...
    UND TROTZDEM (jetzt zu meinem Anliegen) wandle ich meine MIDI/VST-Spuren immer gleich in Audio um, da ich extreme Probleme mit VST-Instrumenten habe, denn immer wenn ich meine Songs von neuem von anfang an abspiele, hat das eine oder andre VST-Instrument Master-out + 3,8 db oder so, obwohl ich vorher schön runtergeschraubt habe.
    Wollte jetzt kein neues Thema öffnen, aber wisst ihr woran das liegt?
     
  10. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 05.07.07   #10
    Guckst du mal, ob in deiner MIDI-Spur vielleicht auch sysex-Daten stecken. Die geben neben den Noten alle anderen Ausführungsbefehle an den Tonerzeuger. So was wie Lautstärke, soundpatch, pitchbending, Anschlagsdynamik, Schwellerpedal, etc. Öffnest du mal den Listeneditor...
     
  11. Pantha

    Pantha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    18.06.13
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 09.07.07   #11
    Also ich öffne mehrmals das gleiche Instrument! In meinem Fall Absynth und weise jedem "Musiker" eine Instanz (Instrument) zu. Das hat funktioniert! Sehr schön Bildhaft erklärt! Wenn noch jemand eine Alternative hat, dann her damit.

    CPU Probleme hab ich nicht, da ich wenn ich ein komplettes Lied habe, Midi-Spur für Midi-Spur "rendere" beim arrangieren. Das klappt gut!

    Sandra
     
Die Seite wird geladen...

mapping