Verstärker an den PC anschließen!

von GSMV4, 12.04.07.

  1. GSMV4

    GSMV4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #1
    also es geht darum ich hab nen gitarrenverstärker einen fender fm 212R (100 WATT) diesen möchte ich unter windows als meinen lautsprecher benutzen bzw musik über ihn laufen lassen.
    Der Verstärker hat einen pwr in anschluss (großer Klinkensteckereingang) ich nehme also ein normales analoges kabel (2 kleine klinke) und packe auf den einen klinkenstecker einen adapter damit ich das kabel an den verstärker anschließen kann das andere stecke ich bei meinem pc in die lautsprecherbuchse.
    Alles so weit schön und gut, jetzt das problem ich habe die ganze zeit ein wirklich sehr unschönes rauschen welches der verstärker in nicht gerader leiser lautstärke von sich gibt.
    Das es auch ohne rauschen gehen muss, testete ich mit meinem handy (sony walkman handy) bei diesem hört man kein rauschen wenn man es anschließt.
    Hat irgendwer eine idee warum beim pc die ganze zeit dieses nervige rauschen ist???
    Ich bedanke mich schonmal im voraus für eure hilfe;-)

    Hat denn wirklich keiner eine ahnung wo dran das liegen könnte, mir fällt wirklich nicht ein worans liegen könnte. Zumal ich an meinen pc auch ohne probleme die große stereoanlage anschließen kann dann allerdings mit einem klinke chinch kabel und da hat man kein rauschen!

    MFG gsmv4
     
  2. _MatthiasR_

    _MatthiasR_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 12.04.07   #2
    die lautstärke am pc nicht so toll aufdrehen,.... dreh besser am AMP auf! ;)
    mfg
     
  3. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 12.04.07   #3
    wenn er den Amp lauter macht, wird irgendwann der Eingang am PC übersteuern.
    Ich denke, damit ist ihm auch nicht geholfen.

    benutzt du den Miceingang oder LineIn?
     
  4. GSMV4

    GSMV4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #4
    also ich glaube ihr habt mich beide falsch verstanden erstens will ich nicht in den normallen gitarreneingang meines verstärkers gehen der ist für die gitarre und zweitens will ich nicht das was ich spiele auf meinem pc speichern sondern musik die ich aufm rechner habe über den verstärker wiedergeben.

    jetzt ist aber das problem das wenn ich das kabel vom verstärker in den pc stecke das ich dann sofort ein nicht sehr leises brummen vom verstärker höre obwohl noch keine musik vom pc kommt selbst wenn der pc auf stumm gestelt wurde hört man störgeräusche
     
  5. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 13.04.07   #5
    Hi,
    hab das Problem auch, wenn ich mein Laptop zu nah an meinem Combo bringe. Egal ob angeschlossen, oder net, der rauscht fürchterlich.
     
  6. Blutorange

    Blutorange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #6
    hey.... ich hab nen fender fm 65 und wollte den auch mal an pc anschliessen... haate zwar kein rauschen aber es klang trotzdem grausam. Mein kumpel meinte das es ganz enfach an dem Speaker liegt, da der ja in nem Verstärker nur für bestimmte frequenzen ausgelegt ist und nich wie bei ner Stereo-anlage, die ja alle Bereiche wiedergeben können muss.
     
  7. GSMV4

    GSMV4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #7
    daran kann es nicht liegen wenn ich mein handy (walkman) oder meinen minidisc player anschließe funktioniert der verstärker einwandfrei es gibt kein störgeräusch und ich kann die lautstärke allein über das angeschloßene gerät verändern und nicht über den verstärker
     
  8. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.04.07   #8
    Einen Gitarrenamp an den Pc anschließen um damit Musik zu hören :confused: :confused: :confused:

    Wozu soll das denn bitte gut sein...:screwy:
     
  9. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 16.04.07   #9
    Problem bei der Sache:

    a ) Gitarren-Amp hat nicht so ein breites Frequenzwiedergabeband wie eine z.B. Hifi-Anlage
    b.) Sound - und Computerausgang sind stereo --> Amp ist Mono !
    (d.h., dass vermutlich ein Stereo-Signal als "Störsignal" wirkt.)
    c) Wiedergabe aller Frequenzen, die in den Amp gehen:
    Was im Rechner/CD-Player als Musik wiedergegeben wird, kann über den Amp - mangels breitem Frequenzwiedergabeband nicht 1 zu 1 wiedergegeben werden.
    Aber da eingeschleuste Signale nicht einfach so "wegfallen" werden auch die Störsignale verstärkt.. was zu einem Rauschen werden kann.

    Tip: externe Monitorlautsprecher für den PC oder (bei genügend ´"Kleingeld") richtige Studioboxen kaufen.


    Gruß - Löwe :)
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 16.04.07   #10
    Wenn Du mit einem Mono-Stecker in die Stereobuchse gehst, wird einer der beiden Stereo-Kanäle mit der MAsseleitung kurzgeschlossen. Keine saubere Lösung.
     
  11. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.04.07   #11
    Ich weiß nicht 100%tig, woran es liegt, aber schalte mal den Monitor aus und lausche, ob das Rauschen weniger wird oder sogar ganz weg geht. Bei mir ist dieses Rauschen Gang und Gebe (sogar aus einem Combo!). Die Röhre des Monitors stört ganz einfach.

    emo182
     
  12. GSMV4

    GSMV4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #12
    ok am monitor liegt es nicht selbst bei ausgeschaltetem monitor stummsachltung am computer brummt es aus dem verstärker, nochmal zur erinnerung; beim handy, dem cdplayer und dem minidiscplayer ist kein brummen zu hören auch nicht wenn man auf pause schaltet
     
  13. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.04.07   #13
    lies dir nochmal den post von löwe durch. er hats erklärt. aber das liest du ja anscheinend nicht :(
     
  14. GSMV4

    GSMV4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #14
    naja du solltest dir meinen post auch nochmal richtig durchlesen!
    Wenn ich nämlich das ende des Kabels welches ich in den pc stecke z.b. in meinen discman oder minidisc-player oder gar mein handy stecke funktioniert es einwandfrei und die sind alle stereo da kannste sicher sein
     
  15. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 17.04.07   #15
    Was für ein Kabel ? Mono.. oder Stereo.. oder Y ?
     
  16. PartyMan

    PartyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.13
    Beiträge:
    10
    Ort:
    RANBERLIN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #16
    bin hier ehr zufällig reingerutsch habe ein ähnliches problem mal mit meinem laptop
    Vieleicht isses ja sowas :
    kleb beim pc netzkabel mal den null-leiter kurz(schukostecker die beiden aussenkontakte) ab NUR ZU TEST!!!zwecken
    weil eigentlich is das verboten !!!
    isses nebengeräusch denn weg dann gibs dafür andre lösungen als abkleben
    weil die minidisk und handy variante ja ohne stromverbindung auskommt könnte es daran liegen.. wie gesagt könnte .. bis die tage
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.04.07   #17
    HAst Du Dich lediglich verschrieben und meinst eigentlich die Buchse Line-Out?

    Oder hat Deine Karte tatsächlich einen verstärkten Ausgang, an dem man passive Lautsprecher direkt betreiben kann?
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 18.04.07   #18
    Ich denke er meint den Line Out. Da schließen ja die meisten ihre "PC-Lautsprecher" an.
    ICh bin ja bei elektrotechnischen Fragen nicht so bewandert, aber Handy und Discman sind Batterie betrieben, PC hängt am Netz. Mal AMp und/oder PC an unterschiedlichen Steckdosen ausprobieren?
     
  19. Kraikro

    Kraikro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.07   #19
    Hi!

    Dein Problem klingt nach Netzbrummen.

    Dein Verstärker ist geerdet, genau wie dein PC. Dein Handy beispielsweise nicht.
    Durch mehrfache Erdung kannste so ein Netzbrummen hören...
    Such mal nach "Mantelstromfilter"... vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Grüße !
     
Die Seite wird geladen...

mapping