Verstärker für mein Kinder 3 x Gitte + 2 x Gesang

von saniwolf, 03.03.06.

  1. saniwolf

    saniwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Hi,

    gerne möchte ich mit meinen Kindern Musik machen.

    6 Jahre: Konzergitarre mit passiven Tonabnehmer/Gesang
    8 Jahre: Westerngitarre mit passiven Tonabnehmer/Gesang
    10 Jahre: Schlagzeug
    ich: 12-saitige Western elektro-akkustisch mit aktiven Tonabnehmer

    Leider ist mein großer Sohn mit dem Schlagzeug und ich mit meiner 12-saitigen zu laut für die anderen.

    Ich habe daran gedacht, mir eine multifunktionalen Verstärker zuzulegen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Gruß Wolf

     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 03.03.06   #2
    Hallo saniwolf! Willkommen im Forum:D

    Aufgrund Deiner Angaben würde ich Dir raten, in der PA- Abteilung hier im Forum diesen Post zu setzen. Vielleicht verschiebt es ja auch einer der netten Mods.
    https://www.musiker-board.de/vb/forumdisplay.php?f=15
    Klingt auf alle Fälle nach kleinem Powermixer mit kleinen PA-Boxen, was Du da brauchst.
    (Bräuchtest ja schon mindestens 5 Inputs, da fällt mir kein Akustikamp ein).

    mfg
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.03.06   #3
    servus

    du schau mal hier...

    http://cgi.ebay.de/Neu-Solton-Mehrk...ryZ21763QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    der amp könnte das sein was du suchst

    vier unabhängige kanäle, ne verünftige leistung und mit 176 euro wohl im preis kaum zu toppen. dazu baut solton auch vernünftige sachen...
    ich würd das teil zwar in meiner hardrockband nicht mit auf die bühne nehmen (aber das ist wohl auch was anderes)

    für euch dürfte der wohl wie gemacht sein...

    greetz

    pat

    PS: achja, wenn die 4 kanäle nicht reichen sollten, entweder noch ein kleiner amp für z.b. deine gitarre (wenn noch nicht vorhanden) oder ein einfaches kleines mischpult (ca. 25 bis 30 euro zu haben) und die mikros darüber laufen lassen
     
  4. saniwolf

    saniwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #4
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.03.06   #5
    hi wolf

    in diesem fall ist es definitiv dasselbe modell, die leistung ist bei beiden 50 watt RMS
    und 120 watt spitzenleistung

    nur das markenpabberl ist ein anderes...

    in diesem fall kannste ruhig den günstigeren nehmen
    technisch unterscheiden die sich in keinster weise...
    der nama solton kostet halt 40 euro mehr:cool:
     
  6. saniwolf

    saniwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Hi pat,

    das denke ich auch. Danke nochmal!

    Wolf
     
Die Seite wird geladen...

mapping