Verwirrung bei richtiger Verkabelung von Neumann Monitoren

von Rhapsody3004, 09.07.16.

  1. Rhapsody3004

    Rhapsody3004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.16
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.07.16   #1
    Hallo ans Forum, ich hoffe, ich erstelle diesen Bericht im richtigen Bereich.

    Ich habe mir die Neumann KH 120 a Studiomonitore zugelegt. Ausschließlich zum reinen Musik hören.
    Als Quelle soll lediglich ein Marantz CD Player dienen. Für eine bequemere Lautstärkenregelung holte ich mir noch eine passive Volumen Regelung von Palmer, die Monicon.

    Der CD Player hat selbstverständlich nur Chinch Ausgänge. Die Neumann Monitore nur XLR Eingänge pro Box. Der Palmer ebenfalls xlr ein und Ausgänge.

    Folgendes habe ich mir jetzt für die Verkabelung sämtlicher Komponenten besorgt.

    - ein Chinch Kabel, welches am anderen Ende drei polige XLR Stecker hat. Damit wollte ich den Marantz Cd Player und den Palmer verbinden.

    Dann, für die Verbindung des Palmer mit den Neumann Monitoren, habe ich mir günstige, aber gute Cordial reine XLR Kabel besorgt. Eine Seite male, die andere female. Also das typische XLR Kabel halt, welches auch Mikrofonkabel heißt.

    So, ich dachte mir, das passt alles so. Nun musste ich auf diversen Seiten lesen, dass es keine Garantie gibt, ob meine Variante passt bzw funktioniert.
    Weil,

    Niemand genau wüsste, wie die 3 poligen Adern der XLR Verbindung bei den Neumanns als auch bei den Steckern belegt wären.

    Dann hätte ich zudem generell falsche XLR Kabel gekauft, da es sich bei meinen um reine Mikrofonkabel handelt - ich aber XLR Lautsprecherkabel brauche. Angeblich seien die reinen XLR Mikrofonkabel im Querschnitt viel zu dünn für eine gute Leistungsübertragung. Ich habe leider nur keine anderen XLR Kabel gefunden.

    Und zu guter letzt, wäre die Verbindung chinch zu xlr auch nicht gut bzw nur ein reines Glücksspiel.

    Ich bin jetzt total verwirrt und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen?!
    Wie schließe ich denn meine oben aufgeführten Komponenten denn nun eigentlich richtig an? Bei dem Geld, möchte ich am Ende eine gute und sichere und vor allem richtige Verkabelung/Verbindung haben.

    vielen Dank erstmal
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.123
    Kekse:
    48.605
    Erstellt: 09.07.16   #2
    Hallo, Rhapsody3004,

    ...da warst Du womöglich auf HiFi-Seiten unterwegs - da kennt man häufig die Beschaltung der professionellen Steckverbinder nicht... ;) Vorab: Die Kabel, die Du für die Verbindung Monitorcontroller->Boxen besorgt hast, sind RICHTIG! Du brauchst KEINE speziellen Lautsprecherkabel, die kommen im Leistungsbreich zwischen PA-Endstufen und passiven Boxen zum Einsatz. Da macht es auch nichts, daß sie ungeschirmt sind.
    Für die Verbindung vom CD-Spieler zum Monitorcontroller nimmst Du einfach ein Kabel von Cinch auf Klinke. Der Eingang des Palmer ist mit Kombibuchsen ausgerüstet, die sowohl Klinkenstecker als auch XLR-Stecker akzeptieren. In 3 m Länge z. B. folgendes hier:


    Die dummen Sprüche mit unbekannter Pinbelegung bei XLR kannst Du "in die Tonne treten" - das ist alles genormt. Ebenso die Aussagen über die Qualität von Cinch zu XLR... wenn das mit einem soliden Kabel wie o a. gezeigt passiert, geht das schon. Von Billigstadaptern würde ich natürlich abraten ;)

    Viele Grüße
    Klaus

    P.S.: Gerade erst realisiert, daß Du ja das Adapterkabel von Cinch auf XLR schon hast... auch das müßte natürlich funktionieren...

    P.P.S.: Ich verschiebe Deine Frage mal aus der Plauderecke in den Bereich "Verkabelung", da paßt sie nämlich besser...
     
  3. Rhapsody3004

    Rhapsody3004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.16
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.07.16   #3
    Vielen Dank für die Antwort. In der Tat verwirrten mich da einige Hifi Seiten, aber auch PA und Studio Seiten mit, bzgl der Verkabelung.

    Ich bin erstmal froh, dass ich meine Bestellung der ganzen Kabel so lassen kann und nicht stornieren muss.
    Dein verlinktes Kabel, Klinke auf Cinch, genau das habe ich als XLR auf Cinch von Cordial gekauft, für die Verbindung CD Player zum Palmer.

    Noch eine kurze Frage:
    bei allen ein und Ausgängen meiner ganzen Komponenten, egal ob Cinch oder XLR, handelt es sich ja um Line bzw Hochpegel Ein und Ausgänge.
    Nun habe ich aber auch noch gehört, dass diese ganzen Hochpegel Ein und Ausgänge dennoch völlig unterschiedlich im Pegel sein könnten.

    Ist das sehr problematisch oder ist das alles in einem vertretbaren Rahmen, da es sich ja sowohl bei den Neumann Monitoren, dem Palmer als auch dem CD Player um Line bzw Hochpegel Ein/Ausgänge handelt.
     
  4. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    3.137
    Erstellt: 09.07.16   #4
    Hi :hat:

    Auf der Rückseite deiner Lautsprecher befindet sich ein "Input-Gain" Regler. Den Eingangspegel kannst du da einstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping