Verzerrer für Rectifier-Sound?

von RalleO, 19.07.05.

  1. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 19.07.05   #1
    Hi,
    die meisten Distortion- oder Overdrive-Pedale, die ich kenne, klingen entweder nach Tubescreamer oder Marshall Hi-Gain. Ich suche zur Zeit aber mehr die "amerikanische" Zerre. Gibt es eigentlich ein Pedal, dass so authentisch wie möglich den Mesa-Rectifier-Sound nachbildet?
    Danke schon mal für die Info.
    Gruß
    Ralle
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 19.07.05   #2
    Hi,

    Zerre ist eigentlich kein Effekt in dem Sinne. Du wirst es schwer haben, ausgerechnet den Rectifier-Sound mit einer Tretmine oder dergleichen hinzubekommen. Das einzige was annähernd in die Richtung geht, wäre ein Röhren-PreAMP in Form eines Bodeneffektes. Die gibt es von Hughes&Kettner, sowie auch von Mesa. Leider geht es da erst ab ca. 300 EUR los (und selbst dann meist nur gebraucht).
    Da Du aber von nachbilden redest, würde sich in Deinem Fall ein AMP-Modeller rentieren - wenn es Dir nur auf den Klang ankommt und nicht auf das was dahinter steckt. Geräte mit schon sehr nahem Recto-Modelling gibt es ab 150 EUR (leider nicht weniger, da die meisten eine Modelling-Sammlung bieten und nicht nur einen einzigen).
    Aber ein Recto-"Effekt" im BOSS Tretminen-Style gibt es meinem Wissenstand nach leider nicht (wenn ja, hätte ich den schon...).

    Wenn einfach kein Geld zur Verfügung steht, würde ich einfach einpaar Tretminen im Laden anspielen, die sehr "kalt" klingen. Im Zusammenspiel mit der Gitarrenelektronik und den Spieltechniken lässt sich unter Umständen noch etwas rausholen, damit es in die Richtung geht. Aber Wunder sollte man nicht erwarten.

    mfg. Jens
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 19.07.05   #3
    Hallöchen,

    es gibt doch ein passendes Pedal und das für knappe 80,00 EUR:

    diesen Sound bekommst Du mit dem "Zombie" Pedal von Rocktron ziemlich gut hin. :great:

    RAGMAN
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 19.07.05   #4
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.07.05   #5
    ich könnte goregod immernoch dafür schlagen, daß er mir das neue (!!) zombie bei ebay (mit garantie vom händler) für 45€ vor der nase weggeschnappt hat!!
     
  6. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 19.07.05   #6
    Du kannst Dir hier ein Sample anhören. Aber dieses kann imo nicht so richtig überzeugen. Da müsste man noch andere hören.

    EDIT: Goregod muss unbedingt Samples online stellen :great:
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 19.07.05   #7
    Ich habe den mal ausrobiert und finde das es ein sehr flexibles Verzerer Pedal ist.



    RAGMAN
     
  8. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 19.07.05   #8
    Spontan fallen mir jetzt noch die neuen VOX-Distortions (Bulldog, Big Ben, etc) oder die neuen Damage Control Geräte ein.
    Die sollen auch ziemlich heftig Dampf machen....da fällt mir ein: ich fahr morgen in den Rock Shop nach Karlsruhe.
    Werd die mal anspielen. Kann euch ja dann mal Feedback geben, wenn ihr wollt :)

    Greez,
    JIMMY
     
  9. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.07.05   #9
    wenn du dich mit dem selbstbau auskennst könntest du auch die mesavorstufe(oder besser gesagt nur den leadkanal) mit FETs als bodentreter aufbauen. hab ich mal von gelesen... und die soundsampels klangen echt gut!!
     
  10. RalleO

    RalleO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 19.07.05   #10
    Vielen Dank erstmal für die Hinweise.

    Also dieses Zombie-Teil von Rocktron geht ja schon mal sehr in die richtige Richtung und so teuer ist es ja auch nicht. Ein echter Geheimtipp! Hab ich vorher noch nie was von gehört. Das wäre eine Überlegung wert!
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 19.07.05   #11
    sagt ja wohl einiges über den verwendungszweck dieses Pedals aus oder ?
     
  12. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.07.05   #12
    Ein Pedal hats da immer schwer, denke ich. Selbst wenns gut klingt, ist das halt nie das selbe wie ein echter Recto / Röhrentop was ähnlich klingt.

    Werde aber das Rocktron aus Spaß auch mal antesten. Wie sind denn die Rocktron-Dinger im Allgemeinen? Habe schlechtes über die Tuner gehört (XTune oder so)... Günstig sind sie ja! Und dieses Tremolo sieht jedenfalls interessant aus und bei 19"-Teilen war Rocktron eigentlich immer super.--

    Würde Dir -sollte das Rocktron nix sein- Dir auch raten, mal ein Pedal mit Röhre drin zu testen.
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.07.05   #13
    Es gab/gibt von Mesa Boogie einen teuren Röhrentreter loaded mit 2xecc83.
    Das war nicht der V-twin, ich glaub der hieß Mesa Boogie Bottle Rocket?

    Ich hab ihn noch nicht angespielt aber er wäre bestimmt des anspielens wert ;)
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.07.05   #14
    der bottlerocket ist aber afaik eher auf klassische mesa sounds ausgelegt
     
  15. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 20.07.05   #15
    Mesa würde sich auch echt ins eigene Fleisch schneiden wenn sie nen Recti-treter bauen würden.....


    Das werden so schnell echt nich machen.
     
  16. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.07.05   #16
    Die Rocket ist billiger als der V-Twin (heißt der so??? der silberne halt). Letzterer wäre allerdings die Vorstufe des Rectos in Bodenpedalformat, soweit ich weiß.
     
  17. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 20.07.05   #17
    Die Bottle Rocket isn Pedal mit mehr Gain für Vintage Amps.

    Der V-Twin ist eine eigenständige Röhrenvorstufe. Das Ding hat 3 Kanäle und geht halt von Clean bis heftig. Er soll in die Richtung Rectifier gehen aber es ist definitiv nicht die Recto-Vorstufe!

    Ich bezweifle jedoch dass das Treterli wirklich in die Richtung Rectifier geht, ich denke dass iss so Mark IV Zerre (die hat ja schließlich auch dieses Mesa-brizzlige)
     
  18. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 20.07.05   #18
    Wenn es möglich wäre einen Rectifier Sound mit einen Treter hinzukriegen, hätte das schon jemand gemacht. Jeder weiss doch, dass der eigentliche Sound massgeblich von der Endstufe abhängt. Wie soll das also gehen ohne die passende Endtsufe ?
    Ein normaler Verzerrer wird ja meist noch vor die Vorstufe geschaltet, d.h. sein Sound wird nochmals durch die Vorstufe verändert, das kann als Distortionpedal nicht funktionieren.
    Einzige Möglichkeit wäre einen Modeler über eine der Rectifierendstufe ähnelnde Endstufe zu spielen. Oder eben eine Vorstufe, die der Rectifiervorstufe ähnelt über eine der Rectifierendstufe ähnelnde Endstufe zu spielen. :confused: :D

    Den Rectifier Sound hat eben nur der Rectifier als ganzes. Nimmt man eine Komponente weg, wird's n Kompromiss.

    Wobei ich sowieso nicht verstehe, warum man seinen Sound von einem Verzerrer abhängig macht, wo der eh niemals besser klingt als die Verstärkerzerre. Es sei denn, der Verstärker ist nicht der Richtige für den Spieler, bzw. er ist von schlechter Qualität.

    Lieber ein bisschen sparen für einen Amp, mit dessen Sound man eher zurecht kommt. Alles andere ist Kompromiss und im Endeffekt rausgeschmissenes Geld.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 20.07.05   #19
    String bringts auf den Punkt!



    ne andere Möglichkeit iss nen Modeler der den ganzen Amp modelt in ne PA....but only the real thing kikz azz!
     
  20. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 20.07.05   #20
    Was ist den mit den TECH 21 Teilen? Ist der Tri.OD nicht etwas, dass in diese Richtung geht?


    greetz
    jazzz
     
Die Seite wird geladen...

mapping