Vester Telecaster

von Funghiface, 26.06.07.

  1. Funghiface

    Funghiface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    26.10.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #1
    hallo,
    was haltet ihr von dieser gitarre?
    http://cgi.ebay.de/Vester-Tele-50-T...9QQihZ010QQcategoryZ46647QQrdZ1QQcmdZViewItem

    ich will mir ne tele und ne strat kaufen und da mein budget begrenzt ist, hab ich mich entschieden, für die strat mehr zu investieren. mit ner strat hat man meiner meinung nach mehrere soundmöglichkeiten (stilrichtungen).da soll es ne american sein, die kostet ja an die tausend euro.

    da ich aber auch saumäßig gerne ne telecaster hätte, soll es hier eine gute kopie sein. auf ebay hab ich das oben entdeckt. sagt doch mal was ihr meint...

    oder habt ihr sonst noch empfehlungen für mich?
    budget halt so 1000 euro (die start kalkulier ich so mit 600 gebraucht)....

    irgendwelche argumente, doch nen anderen weg einzuschlagen? gibt ja noch mexicans, highways, lite ash, etc.... das die american wohl die beste lösung ist, wird in 95% der fälle klar sein (ok, abgesehen von der ewigen geschmacksfrage). ist aber etwas eher zu empfehlen als ne (gute) kopie... jetzt sowohl auf tele als auch strat bezogen. hab mich ja noch nicht 100% festgelegt wie ich es mache.

    mfg und danke,
    chris
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 26.06.07   #2
    Schau dich mal bei den G&L Tributes um! Die haben wunderbare Strats und Teles.
     
  3. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 26.06.07   #3
    Die Preise, die inzwischen für die Vester Tradition Series bezahlt werden sind nicht mehr nachzuvollziehen! Vor ca. 3 Jahren habe ich eine Tradition Series Strat für ca. 160 Euro, inkl. Übungsverstärker, Koffer und Kleinkran ersteigert. 1 Jahr später hab ich die Strat ohne alles für 212 Euro versteigert. Sie war sicherlich gut, aber konnte neben meinen Fernandes Strats nicht bestehen!

    Für 349 Euro sind auch gebrauchte Diegos, Fender Japans, oder mit etwas Glück auch ne Tokai drin!
     
  4. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 26.06.07   #4
    man könnte sich auch bei www.rockinger.com einzelteile bestellen, und dann alles einfach zusammenschrauben. da kommt man auf so ca. 600€
     
  5. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 26.06.07   #5
    Jup und weswegen glaubst du, ist die Vester immer noch in eBay drin? Weil der Preis, wie es schon kittenskinner sagte, maßlos überzogen ist. Die Gitarre mag zwar gut sein, aber sie ist immer noch ne Vester. Da gibt es noch so ein paar Fälle.

    Siehe hier z.B. -> http://cgi.ebay.de/Chevy-Cheri-Tele...oryZ2384QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Wenn du ne Fender Strat haben willst, dann nimm ne American oder ne HW1 - grade wird z.B. auch eine im Flohmarkt angeboten. Ich denke, bei ner Strat sollte man keine Kompromisse eingehen. Wenn es aber auch was moderneres sein darf, dann sind ganz klar die üblichen verdächtigen wie Diego/Rockinger und Blade zu empfehlen. Evtl. auch eine gebrauchte Schecter (ich spreche von den älteren, an Fender angelehnten Modellen) , die sind erstklassig. Ich hab ein Einsteigermodell vom vorletzterem Hersteller, eine Blade Texas Classic, als neuwertiges Messemodell vom Händler für nur 325 € gekauft und bin restlos begeistert. Die Strat klingt einfach nach Strat, sieht genial aus in Metallicrot mit dem dunklen Rosewoodgriffbrett und dem greenish Pickguard und lässt sich butterweich bespielen mit den 22 Jumbo Frets und dem eher schlanken Halsprofil. Macht verzerrt auch eine gute Figur. :great:

    Wegen der Tele kannst du mal die Augen nach einer Tokai Breezysound offenhalten. Die ist ca. 450-500 € wert und bietet seehr viel fürs Geld. Zuletzt gingen 2 davon in gepflegtem Zustand bei eBay für 450 € raus. Der User "vanDango" hat bei einer der beiden vor Kurzem zugegriffen, kannst dich ja mal bei ihm informieren.
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 27.06.07   #6
    genau! ;)

    falls du was wissen möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden!

    was ich vielleicht noch dazu sagen muss. die preise für die tokai breezysounds sind inzwischen sehr hoch. gut erhaltene, hörere modelle (wie meine) gehen gern mal über 700 euro raus.
    ich hatte bei meiner preislich so viel glück, das kann ich bis heute nicht fassen! best-zustand aus 1981, alles original! tolle gitarre!
     
Die Seite wird geladen...

mapping