vibrato ist schräg - ist das normal?

von Phoe, 14.02.07.

  1. Phoe

    Phoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 14.02.07   #1
    heyho :D

    hab meine gitarre (ibanez grg 270) jetzt schon n gutes halbes jahr oder so

    aber heut fiel mir irgendwie das erste mal auf, dass mein vibrate auf der oberen seite (bzw der tiefen E-saite-seite) n stück weiter vom gitarrenkorpus wegsteht als auf der unteren (bzw hohen e-saite-seite)

    jetzt meine frage: ist das normal? :D
    könnte mir denken, dass das evtl so gedacht is, damit die dickeren saiten weiter vom hals weg sind ... aber das is mir noch nie aufgefallen, deswegen bin ich jetzt etwas verunsichert
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 14.02.07   #2
    Ja, das ist normal. In der Regel liegen die tieferen Saiten höher, da diese leichter eher scheppern als die hohen Diskantsaiten.
     
  3. Phoe

    Phoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 15.02.07   #3
    k danke :D

    dann bin ich ja beruhigt ...
    hab mir ja sowas schon fast gedacht ^^ aber das is mir bis jetzt nie aufgefallen :D
     
  4. Little Beast

    Little Beast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Marburg (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 17.02.07   #4
    Du kannst das Teil auch runterschrauben :D .. nur haste dann leider kein Vibratosystem mehr *g*
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 18.02.07   #5
    ehm, nee. die klampfe hat wie so viele ibanez geräte nen unterfrästes freischwebendes floyd rose system. das was du mit ''runterschrauben'' meinst funktioniert nur mit systemen die nicht unterfräst sind, so dat man die saitengegenspannung soweit erhöhen kann, dat dat vibrato system auf der decke aufliegt. geht mit sonem ding aber nich (ok genau genommen kann mans natürlich schon soweit ''runterschrauben'' dasset aufliegt, wenn man dat aber einma ausprobiert hat dürfte klar sein, dat dat absolut nich zu empfehlen is).

    das was hier gemeint is quasi nur ne gewissermaßen unsymetrisch eingestellte saitenlage. dat floyd rose wird ja quasi von jeweils einem bolzen auf der linken und rechten seite festgehalten. an den bolzen kann man (anders als bei nem wintätsch trem) die saitenlage einstellen. und egal wie viel man daran rumschraubt, vibrato bleibt hier dann vinbrato.

    so, kann natürlich auch sein dat du wat ganz anderes meinst und ich dat einfach nur missverstanden hab, in dem fall entschuldige ich mich schonma
     
  6. Little Beast

    Little Beast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Marburg (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 18.02.07   #6
    @Peter Pan

    Hups stimmt .. ich hatte das Gitarrenmodell gar nicht beachtet und derzeit nur an ein Fender-Vibsystem gedacht, weil ich's bei der etwas "angelegt" hatte .. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping