Video aufnehmen...

von cooldie, 12.11.06.

  1. cooldie

    cooldie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.06   #1
    Hi,
    also ich würde gerne ein Video aufnehmen ich hab mir also gedacht, ich schließe einfach den Verstärker an den PC an, weil mit unserer Digicam hörts sich es nicht besser an als wie mit einem Headset aufgenommen.

    Ich nehme also Das Teil stecks ein und teste... Total Übersteuert (habs da wo Mikrofon angeschlossen wird) angeschlossen.

    Wie nehmt ihr sowas auf?

    Ist meine Soundkarte zu schlecht? ESS 1969 oder so müsste das sein...

    Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben wie man das machen kann?

    Eine Webcam bräcuhte ich auch noch :) Habt ihr da auch Tipps/Empfehlungen?

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß

    Edit: Hab noch was angehangen... Mein Vater meinte man bräuchte einen Widerstand, weil das Signal zu stark oder so ist?
     

    Anhänge:

  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.11.06   #2
    Was für ein Amps? Und aus welchem Ausgang gesht Du denn rau? Ich denke mal LIneOut/RecOut oder ähnliches.
    Du benatwortets dir die Frage da ja schonselbst :-) Ein Mikrofon liefert ein schwächeres Signal. Daher ist der Mikrofoneingang empfindlicher; zu empfindlich für das Signal, welches aus dem Amp kommt. Du musst stattdessen den Line Eingang nehmen. Aber egal welchen Eingang man nimmt: bei beiden kann man die Eingangslautstärkeeinmstellen. Also Du kannst da runterregelen, wenn es zu laut ist.
    Aber wenn ich das Soundbesipiel höre, dann muss es gar nicht eine Solche Übersteureung sein. Das könnte auch einfach Verzrrung ohne Speakersimulation sein. Es ist also möglich, dass das, was aus deinem Amp kommt, wirklich so scheiße klingt.
     
  3. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #3
    Hi,
    erstmal danke für die Antwort. Ich habe das ganze nun mal mit dem Line-In Eingang probiert und hört sich schon besser an und sollte mir wohl fürs erste reichen (müssen). Wenn ich nun also mit Audacity was aufnehme hört es sich allerdings wieder etwas komisch an spiele ich nur so ohne Aufnahme kommt aus den Boxen ein VIEL besseres Geräusch, weiß aber nicht warum und woher oder habe ich wieder was falsch angeschlossen?
    Außerdem würde ich gerne eine Audiodatei importieren und eine neue Spur dazuspielen das klappt, aber wenn ich auf Aufnehmen drücke höre ich keine Spur und weiß nicht wo ich mich befinde.

    Was kann man da machen oder ist Audacity einfach nur Müll oder bin ich zu dumm!?

    Danke im Voraus

    Gruß
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.11.06   #4
    dann ist wohl deine Soundkarte zu schlecht :-) Dass es ohne aufnahme besser klingt liegt wahrscheinlich am sogenannten Direct Monitoring. Das bedeutet, dass das Signal beim spielen direkt wieder auf die Ausgänge geleitet wird, also ohne Soundbeeinflussung durch die Soundkarte. Wenn Du aber aufnimmst, dann wird das Signal eben digitalisiert. Und da zeigt sich eben die Qualität der Soundkarte, das scheint dann deine es nicht besondern gut zu machen.
    Müll ist Audacity nicht (obwohl ich da ein paar Sachen auch komisch finde), als Alternative kannst Du dennoch mal www.kreatives.org/kristal ausprobieren.
    Vielleicht nur etwas zu faul oder ungeduldig ;-) Wenn bei einem Programm was nicht klappt, soltle man dort als erstes mal kucken, ob es da irgendwelche Einstellungen gibt. Bei Audacity gibt es da nur einen Punkt: "Datei"->"Einstellungen".
    Und dort schon auf der ersten Siete (also im Reiter "AudioE/A") gibt es eine ziemlich eidneutig benannte Funktion, die bei dir offenbar nicht aktiviert ist:
     
  5. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.06   #5
    Hi,
    danke für die Antwort, also könnt ihr zufällig irgendwelche Soundkarten empfehlen und sagen auf was man achten muss? Ich wollte jedenfalls nicht mehr als 200€ ausgeben :)

    Danke

    Gruß
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.11.06   #6
  7. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #7
    Hi,
    also ich hab mir das mal angeschaut... Meine Frage: Simuliert das ganze dann sozusagen einen Amp, nur eben besser? Und inwieweit könnte mir meine Soundkarte noch Probleme machen? Und bräuchte ich dann sonst noch etwas oder würde mir dieses Interface reichen und es kann losgehen?

    Noch zu meiner Anfangs gestellten Frage: Habt ihr auch noch Webcams zu empfehlen mit der man ein noch gutes Bild hinbekommen kann? Und könnte ich das dann mit dem Interface verknüpfen so das ich Sound + Bild habe? Oder stelle ich mir das alles falsch vor?

    Habt mir trotzdem schon sehr geholfen, danke :)

    Gruß
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.11.06   #8
    Das Interface ist eine vollständige Soundkarte, du benötigst sonst nichts mehr. Deine bisherige Soundkarte macht dann insofern keine probleme mehr, da Du sie eigentlich wegschmeißen kannst, wenn Du dir den Toneport kaufst :-)
    Es handelt sich um eine digitale Ampsimulation per software. Im endeffekt also das Gleiche wie V-Amp, POD oder sonstige MultiFX-Geräte mit Ampsimulation. Nur halt nicht als eigenständiges GErät sondern als Programm, was auf deinem PC läuft.
    Mit webcam kenn ich mich nicht aus, aber die sind qualitativ meist sehr schlecht. Ich würde daher durchaus mit der vohandnen Digicam aufnehmen. Den Ton nimmst du aber mit dem Tonport auf dem PC auf. Dann hast Du eben eine Audiodatei und eine Videodatei, aber die kann man dann anschließend am Computer synchron zusammenfügen.
     
  9. cooldie

    cooldie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #9
    Ich hab im Internet nochmal nen bisschen gesucht und bin von dem was ich gehört habe recht begeistert. Aber eine Frage hätte ich noch ist die Software bei dem UX-2 und UX-1 die gleiche oder wo muss man einbußen machen? Außerdem finde ich nicht wirklich genau was zu der funktionsweise was man alles einstellen kann... Gibts da auch sowas wie Verzerrung und solche Spielerein, wenn ja ist das ja nicht die einzigste Einstellmöglichkeit ich schätze ein Computer kann da mehr bieten? Da steige ich noch nicht so ganz durch :)

    Danke im Voraus :)

    Gruß
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.11.06   #10
    UX-1 und UX-2 unterscheiden sich nur in der Hardware, also in erster Linie Art/Anzahl der Anschlüsse:
    http://de.line6.com/toneport/hardware.html
    Mit Gearbox simulierst die komplette Signalkette, kannst dir also virtuell ein komplettes Gitarrensetup zusammenstellen. Also z.B., dass du erst in einen Verzerrer gehst, dann einen Mrahsall-artigen vollröhren-Amp, in dessen Effektschleife sitzt noch ein hall, und schließlich eine 4x12er Box die mit einem Mikrofon deiner Wahl abgenommen wird.
    [​IMG]
    Auf der Line6 Seite gibt es einige Videos, wo gezeigt wird, was man damit so machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping