Vielseitige Delays mit Tapping-Funktion

von LoneLobo, 03.03.06.

  1. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Servus!

    Also, ich brauch n Delay. Bzw. ich will eins. Wer braucht sowas schon :D

    Allerdings nicht irgendeins...möglichst vielseitig sollte es sein, nach Möglichkeit auch Stereo. Bisher hab ich zwar keine Stereo-endstufe, aber wat nich is kann ja noch werden. Außerdem kriegt man damit noch so Sachen wie Pingpong-Echo und so Späße hin. Wie gesagt, vielfältig solls sein.

    Hab mich schonmal n bisschen umgehört, bisher weiß ich von folgenden, die für mich in Frage kämen:

    [​IMG] Line6 Echo Park
    Mein absoluter Favorit, definitiv. Hat schön viele Funktionen, soll sehr geil sein, hat Stereo-Input und Stereo-Output, Tap-Tempo wo die Geschwindigkeit auch angezeigt wird, wenn das Ding ausgeschalten is usw usw.
    Das Konzept gefällt mir einfach, leicht drücken für Tap-Tempo, gscheit drücken für An/Aus, Stereo-Input etc. Berichte im Forum hier zufolge isses ja auch n klasse Teil.
    Allerdings hats einen krassen Störfaktor: Den Preis. 135€ sin einfach sehr krass für n Effektgerät. Bei ebay gehts auch nicht wirklich gut unter 100€ weg.

    [​IMG] Marshall Echohead
    Hab ich vorhin erst entdeckt (als ich aufm Klo saß und G&B gelesen hab :D), weiß deshalb nich wirklich was davon. Was aber gut wirkt, is die Tatsache, dass es auch n Reverse-Delay drin hat. Und der Stereo-Input schaut auch gut aus.
    Aber auch das kostet 115€ :/ In diversen Shops im Königreich findet man das Ding auch für ~90€ rum, aber das reisst nix raus, weil da noch bös Versand drauf kommt.
    Hinzu kommen die kosten für den Tap-Taster. Is da ja leider nicht eingebaut.

    [​IMG] Digitech Degidelay
    Großer Vorteil bei dem hier is der Preis...der is neu schon in nem Bereich den ich zu zahlen bereit wär. Allerdings hats offenbar nicht so viele Möglichkeiten wie die anderen beiden (4 von den 7 modellen sind nur verschiedene geschwindigkeitsbereiche). Stereo-Output is aber auch vorhanden.
    Sehr blöd is hierbei aber dass man 3 Sekunden braucht um in den Tap-Modus zu kommen und 3 Sekunden um wieder raus zu kommen.
    Blöd für Live sag ich mal.


    Was gibts denn sonst noch für Delays mit Tap-Funktion die in mein Schema passen würden? Kann doch nich sein, dass es davon nur so wenige gibt?
     
  2. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 03.03.06   #2
    ich hab das digitech ... tap funktion ist wirklich etwas umständlich, aber nutze ich irgendwie eh kaum. der reverse-delay ist auch unbrauchbar ... aber die anderen modi (vorallem der tape-echo-modus) sind sehr schön! für den preis ein sehr gutes delay ... kann jedenfalls sehr gut mit dem um einiges teureren boss dd-3 mithalten

    allerdings würd ich, wenn dir der tap-modus so wichtig ist, wohl doch eher auf das line6 schauen
     
  3. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.03.06   #3
    wo hast du das Echohead für 90taler gesehen ??? :confused:
    Ich wollte mir jetzt denächst das Echohead mal zukommen lassen.
     
  4. Wurzeljo

    Wurzeljo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #4
    hat er doch geschrieben wo er das gesehen hat :)
    im königreich! (= Großbritannien...)
    aber wie er eben auch geschrieben hat macht das keinen unterschied weil dann so hohe versandkosten draufkommen.
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.03.06   #5
    seit wann gibt es im United Kingdom Euros ? :)
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Seit wann kann man Währungen umrechnen?
     
  7. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.03.06   #7
    Fragen über Fragen...jaja ich gebe mich geschlagen :D
    Übrigens könnten auch gebrauchte Line6 DL-4 und Boss DD-20 interssant sein. Sind noch eine ecke flexibler aber kosten dementsprechend nochmehr(NEU).
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.03.06   #8
    Die beiden sind mir bekannt...

    Das DL4 hab ich bisher für 200€ gefunden, das DD20 hab ich mir nicht weiter angeguckt.
    Aber wie gesagt, 100€ is absolute Obergrenze. Drüber geht nix.
     
  9. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 03.03.06   #9
    Hi LoneLobo,

    will jetzt auch mal ein wenig mit Delays rumexperimentieren (auf dem Board is noch Platz; und eventuell hab ich bald ein neues Projekt, mal sehn).
    Hab mich schon für's Echohead entschieden (+ Taster). Aber ich warte noch ein wenig (einen Monat vielleicht), bis die Händler die Preise senken (war bei den Verzerrern von Marshall ja auch mal nach ner Weile der Fall), will nämlich für's Delay auch nur Pi mal Daumen €100 ausgeben; dann aber einrichtiges mit Bypass und vor allem eins, das nicht gleich mein halbes Board einnimmt, von daher würde ich mich jetzt mal gegen das Line 6 DL-4 und das Boss DD-20 aussprechen. Schließlich reicht ja eine Tap Tempo Funktion für das meiste aus, wenn man nicht unendlich viele Modelle von Delays braucht.

    Ich frage mich schon die ganze Zeit, ob die Tap Funktion auch bei inaktivem (aber an Strom angeschlossenem) Delay funtioniert; dann wäre es wirklich DAS perfekte Delay für mich. :cool:
     
  10. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #10
    also ich benutze auch den echopark und ich muss sagen, der mehrpreis lohnt sich schon. beim testen hatte ich auch den marshall-pentdant gespielt und der hat mir persöhnlich vom klang her nicht so gut gefallen wie die line6-tretmine.

    ich an deiner stelle würde aber zum line6 allein deshalb greifen, da es sich nicht lohnt irgendwas billigeres zu kaufen, wenn ich schon vornerein weiß, dass es nur meinen geldbeutel schont nicht aber das bietet was ich brauch...
     
  11. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 03.03.06   #11
    wenn du meine ehrliche meinung willst: spar auf das dl-4. 200€ oder mehr sind zwar wirklich n batzen geld für "nur" ein effektpedal. aber damit kannst du dermasen was anfangen, dass dus nur noch verwenden willst. dafür kannste dann auch n paar unnütze andre effekte von der palette schmeißen.. die frage ist wie schwer es für dich tatsächlich ist das geld aufzutreiben. (vll die unnütz gewordenen effekte verkaufen :D )
     
  12. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.03.06   #12
    haben diese grossen Vierfach Minen von Line6 nicht das Problem mit einer Volumenabsenkung ?
     
  13. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 03.03.06   #13
    nein. bei dem was ich gespielt hab wars zumindest nicht so.

    testbedingungen: nach dem pre-amp, weitere pedale mit in der kette, direkt in die pa gespielt über speaker sim, speaker sim vor dl4
     
  14. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 03.03.06   #14
    ja, dann wenn die leute die anleitung nicht lesen. die dinger haben 2 modi, einen für die effektloop und einen für "vorn amp". wenn man natürlich dann den modus x in anwendung y verwendet bekommt man ein volumenangleichungsproblem.
     
  15. Wurzeljo

    Wurzeljo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #15
    also wenn du nicht mehr als 100€ ausgeben willst und den echo park möchstes, dann schau mal auf www.musikoechsner.de
    die haben räumungsverkauf, da kostet das teil 106€ oder so.
    habs aber nur kurz durchgeschaut...
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.03.06   #16
    Wüsste nicht, warum der Kauf eines Delays mein Fuzz oder den Akustik-Simulator überflüssig machen sollte ;)

    Die Frage stellt sich mir nicht, das Geld hab ich locker. Da wären schon einige DL4s drin.
    Aber ich geb' für einen Effekt, den ich immer mal wieder verwenden will/werde keine 200€ aus. Das is in meinen Augen einfach unverhältnismäßig, für mich muss bei nem Kauf die Relation passen.

    Dankeschön für den Link, allerdings kostet der Echo Park da 144€. Bringt mich also nicht wirklich weiter.
     
  17. deechel

    deechel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    26.12.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    St.Ingbert
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    47
    Erstellt: 04.03.06   #17
    Hi LoneLobo!

    Musst auf das zweite Bildchen klicken (Räumungsverkauf->50/80% etc) und kommst dann hier hin. Da kostets dann ~106 Euro.:great:

    Gruß Carsten
     
  18. SicraiN

    SicraiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.03.06   #18
    Sorry ! Mal doof gefragt : Was ist denn Tab Funktion ?
     
  19. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #19
    mit der tab funktion kannst du bei einem delay selbst steuern, wann die wiederholung des eingespielten signals erfolgen soll und das durch "tab" d.h. treten des fußschalters...
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.03.06   #20
    Aaaaah, du hast recht :)

    Dankeschön, das wäre dann ein nagelneues Delay für 112€...
    Ist eine überlegung wert gegenüber einem gebrauchten bei ebay (was ohnehin schwer zu bekommen ist).
     
Die Seite wird geladen...

mapping